Meditation – Zitat des Tages

In Pflanzen ist Leben. In Tieren Sensibilität. Im Menschen geistige Kraft. In entwickelten Adepten Spiritualität.

Swami Sivananda

4 Kommentare zu “Meditation – Zitat des Tages

  1. premajyoti

    Danke Dieter,

    sehr hilfreich.

    Om Shanti

    Denken in Danken transzendieren.

  2. In Pflanzen ist Leben = Vegetatives Bewusstsein
    In Tieren Sensibilität = Sensitives Bewusstsein
    Im Menschen geistige Kraft = Denk / Phantasie Bewusstsein
    In entwickelten Adepten Spiritualität = Liebes Bewusstsein zu Allem

  3. In Pflanzen ist Leben, ja…natürlich und es ist wundervoll, Pflanzen zu spüren, sie zu berühren, den Duft einzuatmen, ihre Kraft mit der Nahrung aufzunehmen.
    Ich habe vom 8.10.-13.10. eine tolle Weiterbildung in Bad Meinberg besucht. Klangreisen und Klangmeditation? Wir haben in unserer Gruppe tief berührende Begegnungen erlebt, gelebt zusammen mit unseren Kursleitern Maik und Jeannine. Bei mir persönlich fingen einige feste Brocken an sich zu lösen. So war ich sehr offen, frei von Masken. Am Tag des Lichtes am 11.10. haben wir ein Fest gefeiert und wurden von Narendra beim Morgensatsang drauf eingestimmt, berührend, herzöffnend, mit der Bitte, nach dem Mittag ein wenig bei den Vorbereitungen zu unterstützen, was hieß, Rosenblüten in Schalen zu füllen.
    Ich half mit …Wunderschöne Rosen …..von denen die Hälfte im Müll landete, weil sie für das Göttliche nicht schön genug waren. Hieß, nur die schönsten, perfektesten Blüten durften in die Schalen für das Ritual am Abend, wo jeder von den Teilnehmern in eine der Schalen greifen durfte und mit den Blüten in der Hand zum Altar ging, um sie rituell abzulegen.
    Es tat mir persönlich sehr weh. Vor dem Göttlichen wird nur das Schöne gesehen? Wer entscheidet, was schön ist und vor allem, wer hat das Recht, diese Entscheidung zu treffen, das Schöne ist oft verborgen und nicht offensichtlich mit dem bloßen Auge erkennbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.