Monatsarchiv für August 2007

Tod, Unsterblichkeit, Bewusstsein – Vortrag als mp3 Datei zum Mithören

Veröffentlicht am 30.08.2007, 14:30 Uhr von

Tod, Unsterblichkeit, Bewusstsein, Freiheit – wichtige und ernste Themen. Dennoch geht es hier sehr lustig los. Vor diesem Vortrag von Swami Atma und Sukadev gab es nämlich eine Meditation, enthusiastisches Mantra-Singen und eine Kinderyoga Vorführung. So hörst du am Anfang von den Zuhörern viel Lachen… Dann wird es aber ernster. Es geht um Briefe von Yama, des Totengottes der indischen Mythologie. Swami Atma führt dich, auf immer noch heitere Weise, in seiner unnachahmlichen Art, dazu, über die Sterblichkeit nachzudenken. Anschließend spricht Sukadev über die 4 Mahavakyas, die vier großen Sätze der Upanishaden, welche die Einheit des Individuums mit dem Kosmischen ausdrücken. Tiefgehende Vorträge, die dich durch ein weites Spektrum von Emotionen führen. Es kann hilfreich sein, nach diesem Vortrag einen Moment innezuhalten und Stille zu spüren.


Indien in Lippe – Großveranstaltung in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 30.08.2007, 14:09 Uhr von

Indien in Lippe
An diesem Wochenende ist hier in Bad Meinberg etwas ganz Großartiges, nämlich das Groß-Event „Indien in Lippe“. Den ganzen Tag Ausstellungen, Vorträge, Tanz, Musik, Theater, indisches Essen, Yogastunden, Ayurveda Vorführungen, Workshops zum Mitmachen, hinduistische Rituale. Ein Riesenprogramm, welches seinesgleichen sucht. Das Programm auf einer Seite findest du hier… Veranstaltungsprogramm Indien in Lippe

Das Gesamtprogramm mit vielen kleinen und größeren Highlights findest du auf der Seite www.indieninlippe.de.


Yoga Seminarhaus an der Ostsee – Weitere Bürgen für Kredit benötigt

Veröffentlicht am 29.08.2007, 09:36 Uhr von

Blick vom potentiellen Seminarhaus aufs MeerSeitenansicht auf das Haus (Fotos werden durch Draufklicken größer)


Kommentare zum Blog erwünscht

Veröffentlicht am 27.08.2007, 09:52 Uhr von

Hallo, liebe Leser/innen und Hörer/innen des Yoga Vidya Blogs. Irgendwie vermisse ich Kommentare hier. Ich weiß aus Rückmeldungen und Internet Statistiken, dass sehr viele Yoga Interessenten dies hier lesen. Manche mp3 Dateien werden ja von hier aus über 2000 Mal runtergeladen (also fast so oft wie von itunes, Podster etc. aus). Trotzdem gibt es kaum Kommentare. Das Charakteristische an einem Blog ist ja, dass jeder da Kommentare rein schreiben kann.  Ich würde mich jedenfalls über Kommentare freuen. Da darf auch kontrovers diskutiert werden (soweit man die Prinzipien von Höflichkeit beachtet). Ein Kommentar schreiben ist einfach: Erst musst du dich registrieren (das machst du, indem du links unten auf „registrieren“ klickst). Dann bekommst du ein Passwort zugemailt. Künftig musst du dich dann nur noch anmelden (das machst du, indem du links unten auf „anmelden“ klickst). Und dann kannst du zu allen Blog Einträgen Kommentare schreiben, auch zu den Kommentaren. Der Blog ist „moderiert“, d.h. um SPAM (ihr kennt das ja vermutlich von Euren Email Konten) zu vermeiden, muss jemand hier aus dem Haus (typischerweise ich oder Viveka oder Micha vom Internet Team) sein ok geben. Daher dauert es bis 1-2 Tage, bis der Kommentar hier erscheint.
Noch eine Bitte an die Podcast Hörer: itunes und Podster (und andere Podcast Verzeichnisse) haben ein Bewertungssystem. Wäre toll, wenn da mehr positive Bewertungen von den Hörern kommen. Email Feedbacks bekome ich ja sehr viel. Ich freue mich natürlich darüber, und das bestärkt mich, jede Woche einen Vortrag und fast jede Woche eine Übung ins Netz zu stellen. Es wäre aber schön, wenn andere das auch sehen könnten, hier im Blog, oder eben in den anderen Blog und Podcast Verzeichnissen.
Auf mehr sichtbares Feedback, Kommentare freue ich mich, herzlichst, Sukadev
PS: Auf dem Yoga Vidya Forum sind die Diskussionen bisher sehr viel intensiver. Da kann ja auch jeder ein neues Diskussionsthema eröffnen. Es wäre aber begrüßenswert, wenn es auch hier im Blog mehr Kommentare geben würde.


Das Achtsame Gehen – Übung als mp3 Datei

Veröffentlicht am 24.08.2007, 15:52 Uhr von

Eine wunderbare Übung, um sich mit neuer Kraft aufzuladen. Du kannst diese Übung direkt vor deinem PC ausführen. Dauert nur ein paar Minuten!
Anmerkung: Diese Übung wurde schon mal vor über einem Jahr veröffentlicht. Manche regelmäßigen Podcast Hörer kennen sie schon – sie ist aber immer wieder von Neuem gut.


Chakras Aktivieren – zur Harmonie finden – mp3 Vortrag

Veröffentlicht am 24.08.2007, 15:49 Uhr von

Letzten Samstag war es im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg etwas meditativer. Nach der Meditation, dem Mantra-Singen und einer Kinderyoga Vorführung gab es drei Vorträge: Swami Saradananda sprach über Chakras, und wie man diese Energiezentren aktiviert und harmonisiert. Dann erzählte sie eine alte mythologische Geschichte, wie die Engel und die Dämonen den Milchozean quirlten, um Unsterblichkeit zu erlangen. Nebenbei erfährst du, warum manche Yogis keine Zwiebeln und Knoblauch essen… Sukadev (also ich) hat anschließend ein paar Erläuterungen gegeben. Swami Atma hat aus der Sivananda Upanishad eine Antwort von Swami Sivananda gelesen zu den Fragen: Was ist Gott? Wie erfährt man Gott. Hier also kannst du den Vortrag anhören… Herzlichst, Sukadev


Abschlussfoto Yogalehrer Ausbildung 15.7.-12.8. im Westerwald

Veröffentlicht am 24.08.2007, 12:10 Uhr von

Die 4-wöchige Yogalehrer Ausbildung ist ein großartiges Erlebnis. Intensive Praxis und tiefgehende Theorie in einer hochmotivierten Gruppe führen zu sehr tiefen Erfahrung. Direkt danach kannst du anfangen zu unterrichten. Mehr Infos über die Yogalehrer Ausbildung findest du hier… Und die 4-Wochen-Ausbildung ist Grundlage für das krankenkassenanerkannte 2-Jahres-Bausteinzertifikat und den Yoga Vidya Visharada Studiengang.
Hier also das Abschlussfoto der letzten 4-Wochen-Ausbildung, die am 12.8. im Haus Yoga Vidya Westerwald zu Ende gegangen ist. Foto wird durch Draufklicken größer.
Abschlussfoto der 4-wöchigen Yogalehrer Intensivausbildung 15.7.-12.8.2007


Gajananam – Mantra als Mp3 Datei

Veröffentlicht am 22.08.2007, 05:03 Uhr von

Am Anfang der Yoga-Stunde wird oft das „Gajananam“ gesungen. Swami Vishnu-devananda hat dafür 5 sogenannte „Dhyana Mantras“ zusammengestellt. Dhyana Mantras sind Klangenenergien („Mantras“), welche auf Meditation („Dhyana“) vorbereiten bzw. einen meditativen Gemütszustand erzeugen sollen. Diese Mp3-Datei ist besonders für Yogalehrer hilfreich, aber auch für andere, welche sich für zu Beginn ihrer Yoga-Praxis in einen meditativen Gemütszustand versetzen wollen.


Newsletter Yoga Vidya Frankfurt 20.8.07

Veröffentlicht am 22.08.2007, 04:55 Uhr von

Das Yoga Vidya Center Frankfurt in der Niddastraße am Hauptbahnhof veröffentlicht einen etwa monatlichen Newsletter. In der neuesten Ausgabe vom 20.8. findest du Infos über verschiedene Workshops:
SHAKTI POWER mit KRISHNAPRIYA am Sa, 01.09. 10-14 Uhr
STHIRA SUKHAM ASANAM – BESSER SITZEN IN DER MEDITATION mit SHAMBHAVI am So, 02.09. 10-13 Uhr
THERA-BANDHASANAS mit GOPI am Fr, 07.09. 18-21 Uhr
DIE TANTRISCHE TRADITION mit DR. JOACHIM REINELT am So, 09.09. 12-16 Uhr
KLANGSCHALEN-INFO-WORKSHOP mit FRANK PANCZI am Fr, 14.09. 18-20 Uhr
YOGA & MUSIK mit KRISHNAPRIYA am Sa, 15.09. 15-18 Uhr
EINFÜHRUNG IN DIE AYURVEDISCHE KÜCHE mit BHAVANI & CONNY am Fr, 21.09. 18-22 Uhr
IM KREIS DER FRAUEN mit MAHARANI am Fr, 28.09. 18-21 Uhr
KLANGMASSAGE FÜR FREUNDE UND PAARE mit FRANK PANCZI am Sa, 29.09. 13-18 Uhr
SEELENPARTNER mit MAHARANI am So, 30.09. 10-17 Uhr
Alle Einzelheiten – hier klicken Newsletter Yoga Vidya Frankfurt


Abschlussfoto Spirituelle Lebensberater Ausbildung

Veröffentlicht am 21.08.2007, 10:47 Uhr von

Abschluss Spiritueller Lebensberater Ausbildung

Vedamurti aus Köln hat ein Abschlussfoto der spirituellen Lebensberater Ausbildung zur Veröffentlichung im Blog geschickt. Die Ausbildung ist am Sonntag zu Ende gegangen. Es war eine wunderbare Stimmung. Es ist schon etwas Besonderes, wenn so viele Menschen, die schon so lange auf dem spirituellen Weg sind, gemeinsam praktizieren und sich austauschen, wie man anderen auf dem Weg weiterhilft. Auch ich hatte viel Freude daran, ein solch tief gehendes Thema zu unterrichten und bin sehr dankbar dafür. Herzlichst, Sukadev


Yoga Plus Pakete

Veröffentlicht am 21.08.2007, 07:51 Uhr von

Spontane Wohlfühl- und Fitness-Tage, ergänzt durch Yoga- Stunden, Meditation, Mantra-Singen und Vollwertkost. Kurzurlaub zum Aufladen, Regenerieren, Relaxen – für alle, für die eine langfristige Planung nicht möglich ist oder einfach nur zum Reinschnuppern und Kennen lernen. Für neue Kraft und Energie zwischendurch.

mehr Informationen

Yoga Urlaub


Yoga Seminarhaus an der Ostsee – Update

Veröffentlicht am 20.08.2007, 19:02 Uhr von

Blick zur Ostsee

Nach den vielen enthusiastischen Feedbacks zu dem potentiellen Seminarhaus an der Ostsee haben wir jetzt folgende Schritte in die Wege geleitet:
– Finanzierungskonzept der Bank vorgestellt
– Bauvoranfrage für Nutzung als Yoga Seminarhaus bei Gemeinde und Kreis
– Kaufpreisangebot an die Verkäuferin
– Sammeln von Bürgschaftsangeboten und Privatkrediten bei Mitgliedern, Teilnehmern und Yoga Freunden (falls du beabsichtigst, da mitzuhelfen, wären wir dir für schnelle Rückmeldung dankbar)
Parallel verfolgen wir noch 1 Objekt an der Nordsee und haben noch zwei Objekte etwa 10 km vom Meer weg. Jetzt heißt es für uns: Abwarten, Beten, und darauf vertrauen, dass Gott das Richtige entscheidet…(Bild wird durch Draufklicken größer)


Kinder-Yoga und Swami-Vorträge

Veröffentlicht am 20.08.2007, 18:55 Uhr von

Yoga mit KindernYoga macht Kindern SpaßSwami Atma in ActionSwami Saradananda gibt einen Vortrag zu Chakras

Bei den letzten beiden Samstagabendsatsangs hatten wir, neben dem „normalen“ enthusiastischen Mantra-Singen und Meditation Kinderyoga-Vorführungen und Vorträge von Swami Saradananda und Swami Atma. So waren diese Abende besonders schön, enthusiastisch, zwischendurch lustig, dann wieder meditativ, und letztlich sehr tief gehend. Einer der Vorträge ist ja schon als mp3 Datei (www.podcast.yoga-vidya.de) veröffentlicht, der andere wird demnächst kommen… Die Bilder werden durch Draufklicken größer

.Kinder-Yoga im Haus Yoga Vidya Bad MeinbergKinderyoga Vorführung im Samstag Abend SatsangYoga mit Kindern im Haus Yoga Vidya Bad MeinbergKinderyoga


„Sivananda – ein moderner Heiliger“ Neues Buch im Yoga Vidya Verlag

Veröffentlicht am 20.08.2007, 15:30 Uhr von

Sivananda - Biografie eines modernen Heiligen

Es gibt ein neues Buch im Yoga Vidya Verlag: „Sivananda – ein moderner Heiliger“. Ein inspirierendes Buch, das dir tiefe Einblicke in Leben und Wirken von Swami Sivananda schenkt. Enge Schüler von Swami Sivananda beschreiben hier sehr anschaulich und berührend die wichtigsten Lebensabschnitte Swami Sivanandas, wie er den spirituellen Weg gegangen ist, systematisch an sich gearbeitet hat und mit viel Disziplin, Weisheit und Hingabe zur höchsten Verwirklichung gekommen ist. Es zeigt dir pragmatisch und methodisch den Weg, den du selbst gehen kannst, um dieses Ziel zu erreichen. Es versetzt dich in die unmittelbare Gegenwart eines großen, selbstverwirklichten Meisters. Wirklich sehr empfehlenswert! 376 Seiten. 16,80 Euro. Du kannst das Buch in den Shops der fast 50 Yoga Vidya Zentren erwerben oder im Yoga Vidya Versand (2,60 Euro Versandkosten). Bestellen per mail an shop@yoga-vidya.de oder per Telefon (05234-870).


Der Yoga des Fahrradfahrens…

Veröffentlicht am 19.08.2007, 15:39 Uhr von

Zur Zeit unterrichte ich ja sehr viel, momentan eine Yoga Vidya Meditationslehrer Ausbildung. Neben täglichen Asanas und Pranayamas ist Fahrradfahren ein schöner Ausgleich. Letzten Freitag wollte ich eigentlich nur mal um den Schieder See herumfahren, eine kleine, sehr idyllische Tour von etwa 2 Stunden. Dann bin ich aber in einen wunderbaren Gemütszustand gerutscht, bin weiter über Bad Pyrmont nach Hameln gefahren, dann an der Weser entlang nach Polle (vor Holzminden), die Weser überquert, und wieder zurück… So war es doch eine Tour von über 120 km geworden. Fahrradfahren kann mit verschiedenen yogischen Techniken verbunden werden:
(1) Wiederholung des Mantras und Verbindung mit dem Atem und dem Treten der Pedale
(2) Bewusstmachen, dass Gott hinter allem steckt, dass alles eine Manifestation des Höchsten Bewusstseins ist – dies kann dann zu einem echten Gefühl von Dankbarkeit, Ehrerbietung und Einheit führen
(3) Weniger erhaben, aber durchaus praktisch: Per Mp3-Player Vorträge über Yoga, Meditation und spirituelles Leben anhören
Bei längeren Touren mache ich alles drei im Wechsel… Freitag war jedenfalls eine schöne Tour, und ich konnte wieder mal die Schönheit von Gottes Schöpfung genießen. Und hier ist ja ideale Fahrradgegend. Herzlichst, Sukadev


Karma Yoga: Mp3 Vortrag über den Yoga der Tat – Verhaftungslos handeln

Veröffentlicht am 16.08.2007, 14:24 Uhr von

Letzten Samstag gab es eine besonders enthusiastische Atmosphäre im Abendsatsang: Viele enthusiastische Mantra-Gesänge, Vorführungen der Kinder, eine tiefe Meditation. Im anschließenden Vortrag haben Swami  Saradananda, Swami Atma und ich über wichtige Aspekte des spirituellen Lebens gesprochen: Wie handelt man im täglichen Leben mit Freude und Enthusiasmus? Wie kann man sich engagieren ohne auszubrennen? Wie verwandelt man jede Handlung im täglichen Leben in eine Yoga Übung? Was ist überhaupt Karma?  Swami Saradananda aus London verbindet in diesem Vortrag Klarheit mit Liebe. Anschließend spricht nach einer Pause Swami Atma über die Notwendigkeit intensiven Bemühens auf dem spirituellen Weg. Und ich gebe eine kurze Zusammenfassung, in der ich neue Aspiranten zu Geduld auf dem Weg rate, und den erfahreneren Aspiranten dazu, ihre Bemühungen zu verstärken. Viel Inspiration damit! Herzlichst, Sukadev


Homa zur Einweihung der Erweiterung des Yoga Vidya Geländes Bad Meinberg

Veröffentlicht am 16.08.2007, 13:55 Uhr von

Sukadev in MeditationSukadev vor dem Homa FeuerHoma zur Einweihung des neuen Geländes von Yoga Vidya Bad MeinbergHallo, letzten Donnerstag ist das Gelände der ehemaligen Lippeklinik endgültig in den Besitz von Yoga Vidya übergegangen (der Kaufvertrag wurde ja schon vor knapp 2 Monaten unterzeichnet, aber dann braucht Grundbuchamt, Notar, etc. noch ihre Zeit). Aus diesem Anlass hatten wir am Dienstag eine Einweihungshoma. Wir haben erst ein Feuer vor dem Eingang der ehemaligen Klinik entzündet, meditiert, Mantras gesungen, Segen angerufen. Dann haben einige der Teilnehmer Segenswünsche ausgesprochen. Es folgte eine Prozession durch das ganze Yoga Vidya Gelände, von der Lippeklinik zum Haus Shanti zum Silvaticum wieder zurück zur Lippeklinik. Dann sind wir durch alle 7 Etagen der Lippeklinik gegangen und haben dabei alles noch mal angeschaut. Möge so ein machtvolles Energiefeld die Kraft von Licht und Frieden in alle Richtungen tragen (Fotos werden durch Draufklicken größer). Übrigens: Ein Luftbild des gesamten Yoga Vidya Geländes findest du hier… Alle Gebäude auf diesem Foto gehören zu Yoga Vidya. Es fehlt allerdings noch das angemietete Haus Shanti mit 66 Zimmern (rechts davon) und einige Parkplätze… Herzlichst Sukadev


Willst du bei Yoga Vidya Sevaka werden?

Veröffentlicht am 15.08.2007, 10:21 Uhr von

Stellenangebote – Yoga Vidya e.V.
Lebe Yoga in all seinen Aspekten – Arbeiten im Yogazentrum

Du möchtest…

  • dich für eine sinnvolle Aufgabe engagieren: Orte aufbauen, aufrecht erhalten und mit gestalten, die Oasen des Friedens, der Besinnung, der Heilung, der spirituellen Suche und Übung sind
  • täglich meditieren, Mantras singen, Yoga üben
  • Yogalehrer/in werden und Unterrichtserfahrung sammeln
  • in einer spirituellen Gemeinschaft liebevoll, tolerant und in gegenseitiger Achtung zusammen leben ?

Yoga Vidya ist als gemeinnützig anerkannter Verein eine spirituelle Gemeinschaft, die dem Leben und den Lehren des klassischen ganzheitlichen Yoga in der Tradition von Swami Sivananda und Swami Vishnu-devananda gewidmet ist. Unsere beiden Seminarhäuser im Teutoburgerwald und im Westerwald, unsere 6 vereinseigenen Stadtzentren, sowie die über 40 kooperierenden Stadtzentren, leiten wir nach humanistisch-demokratischen Grundsätzen.


Bharata – 2-Jahres-Jubiläum

Veröffentlicht am 14.08.2007, 16:16 Uhr von

Bharata Kaspar, Yogalehrer und Ausbildungsleiter im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg

Bharata Johannes Kaspar ist heute genau seit 2 Jahren bei uns. Er ist einer der beliebtesten Yogalehrer und Ausbilder hier im Haus, und unterrichtet so sehr viel. Er verbindet Humor mit Klarheit, Enthusiasmus mit Entspannung, Weisheit mit Liebe.
(Fotos werden durch Draufklicken größer).


Yoga Vidya Newsletter 129

Veröffentlicht am 13.08.2007, 16:56 Uhr von

Viele Neuigkeiten und Informationen rund ums Yoga. Hier klicken zum Lesen…

Inhalt:

Übung des Monats: Den eigenen Kern finden – vom Äußeren lösenNeue Vortraege, Meditationsanleitungen und Entspannungsanleitungen als mp3 Datei zum kostenlosen DownloadGroßveranstaltung „Indien in Lippe“ 31.8.-3.9.2007Tage der Offenen Tür 2.9. im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg und am 3.10. (Tag der deutschen Einheit) im Haus Yoga Vidya WesterwaldNeu auf den Yoga Vidya Internet Seiten – Yoga Vidya BlogGästezimmer im Haus Yoga Vidya Westerwald liebevoll renoviert Yoga Therapeuten Zertifikat auch für Nichtheilpraktiker möglichDaten der nächsten Yogalehrer AusbildungenRezept des Monats: Glasnudeln Projekt Yoga Seminarhaus am Meer: Mithilfe für Finanzierung gesuchtYogaferien auf Amrum – nur noch wenige Plätze freiSevaka gesucht in den Yoga Vidya Seminarhäusern und in Mainz, Essen und HamburgYoga und Meditation Einführungs-SeminareNeues Yoga Vidya Center in TübingenHelfer am Wochenende 31.8.-2.9. gesucht (und auch noch zum Eintüten 3.-17. September)


Ältere Einträge »