Sanskrit News

Veda Chanting und Sanskrit Grammatik

Veröffentlicht am 16.04.2021, 10:29 Uhr von
Thumbnail zum Einführungsvideo Veda Chanting und Sanskrit Grammatik

Am 21. April startet bei Yoga Vidya eine vollkommen neu konzipierte 10-wöchige Online-Kursreihe über Veda Chanting und Sanskrit Grammatik. Dabei kann das gemeinsame Praktizieren der traditionellen Rezitation vedischer Mantras, verbunden werden mit einer fundierten Einführung in die Sanskritsprache und die Grundlagen ihrer grammatikalischen Spielregeln.

Du bist herzlich eingeladen, diese wunderbare Gelegenheit des Sanskritstudiums zu nutzen und die tiefgehende Wirkung und Kraft der Schwingungen dieser uralten Sprache in dir zu spüren. Namasté !

Weiterlesen …

Dr. Devendra über Karma Yoga

Veröffentlicht am 04.04.2021, 09:00 Uhr von

Das Leben ist eine Reise mit einzigartigen Wegen. Wir alle sind Wanderer die auf diesen Pfaden voranschreiten. Manchmal freudig und manchmal traurig. Gibt es einen Weg während dieser Zeiten in Gleichmut zu bleiben?

Weiterlesen …

Das Streben nach dem Nektar der Unsterblichkeit

Veröffentlicht am 19.02.2021, 09:20 Uhr von

Die Götter und Dämonen machten sich wieder daran den Ozean aufzuquirlen, nachdem Shiva sie vor dem Gift rettete. Sie zogen die Schlange Vasuki hin und her, so drehte sich der Berg und der ganze Ozean wurde duchgewirbelt.

Weiterlesen …

Warum hat Shiva das Gift getrunken?

Veröffentlicht am 27.01.2021, 08:30 Uhr von

Hier ist eine mythologische Geschichte von Shiva, Vishnu, den Göttern und Dämonen. Beim diesen Titel denkst Du vielleicht gleich an Sokrates, der zum Tod durch den Giftbecher verurteilt wurde. Aber entspanne Dich, denn Shiva wird nicht sterben. Aber jetzt mal der Reihe nach.

Weiterlesen …

Divya Seva – Vom Herzen dienen

Veröffentlicht am 09.01.2021, 08:30 Uhr von

Indische Rituale sind genauso wie Hatha, Karma, Bhakti, Jnana, Raja und Kundalini Yoga ein wichtiger Bestandteil des integralen Yogas, welcher in der Tradition von Swami Sivananda über einen direkten Schüler von ihm an Sukadev weitergegeben worden sind und besonders in schwierigen Zeiten gerne als Kraftquelle und Inspiration für die Vertiefung der eigenen Praxis genutzt werden.

Weiterlesen …

Das Feld und der Kenner des Feldes – Yoga der Unterscheidung

Veröffentlicht am 03.10.2020, 14:04 Uhr von

Das 13. Kapitel der Bhagavad Gita handelt von einem sehr interessanten Konzept: dem Feld und dem Kenner des Feldes. Es ist in diesem Kapitel, wo Krishna mit der Einführung in das Jnana Yoga beginnt.

Jnana Yoga ist der Yoga der Erkenntnis oder der Yoga des (wahren) Wissens. In der Bhagavad Gita wird er durch die Samkhya-Philosophie vermittelt, in der es, anders als im Vedanta, eine grundlegende, universale Dualität gibt: die Dualität zwischen Purusha, dem Kenner, und Prakriti, dem Feld.

Weiterlesen …

Die Bhagavad Gita über richtiges Handeln

Veröffentlicht am 02.09.2020, 14:31 Uhr von

Die Bhagavad Gita ist eine der wichtigsten Schriften im Yoga. Über 700 Verse und durch 18 Kapitel hindurch erstreckt sich der „Gesang Gottes“ (gītā – Gesang, Lied; bhagavan – Gott, der Erhabene), der das Zwiegespräch zwischen Arjuna und Krishna darstellt.

Weiterlesen …

Brahmacharya – Sich selbst kennen

Veröffentlicht am 27.06.2020, 13:19 Uhr von

Das Wort Brahmacharya setzt sich aus den Teilen Brahma und Charya zusammen. Brahma bedeutet das Absolute, Ewige, Wissen, der höchste mit der Schöpfung verbundene Gott. Charya bedeutet „folgen“ oder „Routine“. Brahmacarya kann demnach als eine Aktivität betrachtet werden, eine bestimmte Art sich zu verhalten, eine tugendhafte Lebensweise.

Weiterlesen …

Warum wir beim Yoga Om chanten

Veröffentlicht am 18.06.2020, 10:57 Uhr von

Beim Yoga erfahren wir, dass alles im Universum einer bestimmten Qualität zugrunde liegt, einer universellen Energie. Unsere Körper und unser Geist unterscheiden sich im Wesentlichen nicht von Pflanzen, Tieren, Elementen, Licht und all den anderen Erscheinungen, die wir im Leben beobachten können.

Weiterlesen …

Schutzmantra zur Stärkung in herausfordernden Zeiten

Veröffentlicht am 17.03.2020, 06:04 Uhr von

In Zeiten des um sich greifenden Virus ist es wichtig, darin zu vertrauen, dass alles gut werden wird.
Auch wenn die Schönheit des Moments durch die ungewisse Zukunft manchmal nicht zu erkennen ist, dürfen wir nie vergessen, dass wir jeden Augenblick unseres Lebens für dieses Leben dankbar sein dürfen. Weiterlesen …


Online Sanskrit-Kurs in 100 Lektionen

Veröffentlicht am 02.10.2019, 21:00 Uhr von

Dr. phil. Oliver Hahn ist Indologe und Yogalehrer. Eine wunderbare Kombination, denn so kommen wir alle in den Genuss seines Sanskrit-Kurses.

Kostenlos und ohne Anmeldung kannst du dir im Yoga Wiki die bislang 99 Lektionen seiner Schulungsreihe anschauen. Seit 2014 ergänzt Oliver kontinuierlich immer neue Lektionen. Für alle Sanskrit-Begeisterten oder solche die es werden wollen.

Die 100. Lektion geht am 3.10.2019 online und ist mit einem Preisrätsel verknüpft. Wer die 3 richtigen Antworten bis zum 31.10.2019 einsendet kann gewinnen.

Weiterlesen …