yoga-blog-news News

Guru Purnima – Die Vollmondsnacht des Guru

Veröffentlicht am 21.07.2018, 05:59 Uhr von

Am Freitag, den 27. Juli 2018, feiern wir Guru Purnima, die Vollmondsnacht des Guru. Guru Purnima ist ein besonders wichtiger spiritueller Feiertag, der große Bedeutung in indischen Ashrams und für viele spirituelle Aspiranten hat.

Der Vollmondtag des Monats Ashad (Juli/August) ist der gesegnete heilige Guru Purnima-Tag. Purnima heißt ‚Fülle‘ und insbesondere auch ‚Vollmond‘. Guru Purnima ist der Vollmondtag, an dem der spirituelle Lehrer (Guru) verehrt wird. An diesem Tag, der ursprünglich der Erinnerung an den großen Weisen Vyasa gewidmet war, kommen Sannyasins (Menschen, die der Welt entsagt haben) zusammen, um die von Vyasa verfassten Brahma Sutras zu studieren und zu erläutern und sich mit vedantischen philosophischen Fragen zu beschäftigen. 


Yoga und Pilgern – Die Seele geht zu Fuß

Veröffentlicht am 20.07.2018, 08:17 Uhr von

Eine Wallfahrt ist eine Reise, um ein heiliges Gebot zu erfüllen oder um eine bestimmte Pilgerstätte mit spiritueller Bedeutung aufzusuchen. Pilgerreisen erfreuen sich in der jüngsten Vergangenheit zunehmender Beliebtheit.


Yoga und Chillen: Thailand Yogareise 2019

Veröffentlicht am 19.07.2018, 08:00 Uhr von

Eine einzigartige spirituelle Yogareise nach Krabi in Thailand – zwei unvergessliche Wochen in unvergleichlicher Natur voller Yoga, Meditation und Spaß mit Archana und Fabian.

Lass dich bezaubern von üppigem Regenwald, mystischen Mangrovenwäldern, traumhaften weißen Sandstränden und komm ganz bei dir im Hier und Jetzt an.


Yoga Reise nach Griechenland 2018

Veröffentlicht am 18.07.2018, 09:11 Uhr von

Erlebe Yoga und unternimm eine spirituelle Reise ins Herz Griechenlands mit Yoga Vidya. Geleitet von Sybille und KrishnaKami, geht es vom 06. bis 13. September 2018 zur Yoga Reise nach Griechenland (Peleponnes).

Es sind noch wenige Plätze frei!!! Wenn du dabei sein willst: Buche jetzt!

Eine Woche Erholung und Entspannung in typisch mediterraner Atmosphäre in einer Gegend, die ganz besonders vom „Licht der Götter“ gesegnet ist.

Die Kraftplätze – Tempel, Felsen, Buchten, das Yoga-Programm etc. unterstützen dich, zu deinem tiefen spirituellen Kern Zugang zu finden, Kraft zu tanken, Freude und Liebe zu erfahren.

Tauche mit uns ein in die griechische Welt und erfahre Yoga und Spiritualität auf eine einzigartige Weise.


Vegane Ernährungsberater-Ausbildung

Veröffentlicht am 18.07.2018, 08:31 Uhr von

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg findet regelmäßig eine Ausbildung zum Veganen Ernährungsberater statt, so auch vom 26. August – 02. September 2018.


Gorilla-Pranayama

Veröffentlicht am 17.07.2018, 08:15 Uhr von

Eine schöne Atem-, und Reinigungsübung, besonders für den morgen nach dem Aufwachen, nennt sich Gorilla. Sie lädt dich energetisch auf und du bekommst genügend Kraft und Energie für den Tag.


Yoga Vidya Bad Meinberg sucht Verstärkung in der Koopcenterbetreuung

Veröffentlicht am 15.07.2018, 15:15 Uhr von

Leben und Mithelfen in einer großen spirituellen Gemeinschaft; Yoga Vidya Bad Meinberg, das größte Yoga-Seminarhaus außerhalb Indiens sucht Verstärkung in der Koopcenter-Betreuung.

Der Seva umfasst folgende Aufgaben: die Betreuung der  mittlerweile fast 100 Kooperationscenter, das Beraten und Begleiten neuer Interessenten und die Koordination der 2-jährigen Yogalehrerausbildung aller Stadtzentren hier im Haus.

Du solltest flexibel, engagiert und kommunikativ sein und Freude daran haben andere Menschen zu unterstützen. Der Seva  ist abwechslungsreich und bietet dir auch die Möglichkeit im Rahmen verschiedener Projekte kreativ tätig zu werden.

Grundkenntnisse bzw. die Bereitschaft den Seva am PC und  mit Office Programmen zu leisten sollten vorhanden sein. Wir gewähren eine gründliche Einführung  und würden uns über eine Verstärkung unseres Teams sehr freuen.


Meditieren für mehr Selbstbewusstsein

Veröffentlicht am 15.07.2018, 08:18 Uhr von

Wie kannst du meditieren, um dein Selbstbewusstsein zu stärken? Gibt es spezielle Meditationstechniken, um dein Selbstbewusstsein zu stärken?


Nur noch 4 Wochen – Yoga Summer Camp 2018

Veröffentlicht am 15.07.2018, 08:01 Uhr von

Das Yoga Summer Camp is calling!

Es sind noch 4 Wochen bis zu unserem megacoolen Sommerferienevent! Du hast noch keine Ahnung, was du vom 12.08. bis zum 19.08. machen sollst? Du bist zwischen 13 und 20 Jahren? Du hast so richtig Bock auf ein cooles Zeltlager? Dann schnapp dir dein Zelt und komm mit uns auf ein ganz besonderes Abenteuer.

Das Yoga Summer Camp 2018!

Die ganze Woche mit einem mega Programm.

Von sportlich bis kreativ, von Achtsamkeit bis Zirkus ist alles dabei! Es gibt:

Bogenschießen – Capoeira –Jonglieren – Meditieren – Yoga (ja, auch acrobatic yoga, juhu!) – Kräuterwanderung – Green Food – Traumfänger basteln – Malzauberei – Feuershow – Fantasiereise – Klangreise – Makramee knüpfen – Henna Workshop – Lagerfeuer und noch viel mehr.


Fotoshow: Sivananda Mahasamadhi 2018

Veröffentlicht am 15.07.2018, 06:30 Uhr von

Am 14. Juli feierten wir in den Yoga Vidya Ashrams Swami Sivanandas Mahasamadhi.

Nach yogischer Ansicht löst sich der selbstverwirklichte Yogameister mit dem Verlassen des Körpers von allen restlichen irdischen Bindungen. Durch die „Entkörperung“ kann seine Kraft noch wesentlich umfassender und ungebundener zum Wohl des Friedens und zugunsten der Befreiung aller Lebewesen in dieser Welt wirken.

Mahasamadhi stellt daher für die spirituellen Schüler eines Meisters in Wirklichkeit keinen Verlust, sondern vielmehr einen Segen dar.


Sattvic Lifestyle – Warum Vegan kein Verzicht und kein Dogmatismus ist

Veröffentlicht am 14.07.2018, 05:45 Uhr von

In den letzten beiden Artikeln zum Thema sattviger Lebensstil wurde betont, dass der bewusste Verzicht auf bestimmte Dinge keine Bewertung dieser Dinge darstellt (z.B. ist eine intime partnerschaftliche Beziehung nichts Schlechtes), sondern vielmehr der Bewusstwerdung von Abhängigkeiten dient.

Heute möchte ich auf das Thema Ernährung eingehen, bei der es etwas anders aussieht. Denn unsere Ernährungsweise hat nicht nur Einfluss auf unsere Gesundheit und unseren Geisteszustand, sondern sie beeinflusst auch Geschehnisse auf dem ganzen Planeten.


Yoga Wiki über Rohkost

Veröffentlicht am 12.07.2018, 17:00 Uhr von

Welchen Sinn macht es überhaupt, alle „Grundnahrungsmittel“ der Normal-Esser zu verschmähen und stattdessen – wie es scheint – „nur“ die Salatbeilage zu essen? Wie haben Menschen früher gelebt? Dass sie ihre Nahrungsmittel kochen und vor allem so intensiv verarbeiten, wie es heutzutage der Fall ist, ist evolutionär gesehen eine neue Modeerscheinung. Ursprünglich haben die Menschen sich von allem, was sie in der Natur fanden, ernährt – Rohkost also. Auch ein Blick auf die Schimpansen, also uns genetisch sehr nahe stehenden Lebewesen, verrät: Die Ernährung mit Rohkost scheint das zu sein, was unser Organismus erwartet.


Warum Yoga glücklich macht

Veröffentlicht am 12.07.2018, 08:17 Uhr von

Menschen die Yoga üben, scheinen glücklicher zu sein. Vielleicht wohnst du in der Nähe einer Yogaschule oder Volkshochschule und stellst fest, dass die Menschen die aus einer Yogastunde kommen stahlen, leuchten und glücklich wirken.


4 Wochen Yogalehrerausbildung im Juni/Juli

Veröffentlicht am 09.07.2018, 08:35 Uhr von

Im Juni/Juli schloss eine weitere Gruppe erfolgreich ihre vierwöchige Yogalehrerausbildung Intensiv bei Yoga Vidya Bad Meinberg ab.

Die TeilnehmerInnen der 4-wöchigen Intensiv Ausbildung sind gemeinsam durch intensive Erfahrungen und Erlebnisse gegangen – beschützt von der außergewöhnlichen Energie im Ashram und den erfahrenen Yogalehrern.


Yoga für jedes Alter

Veröffentlicht am 08.07.2018, 08:31 Uhr von

Yoga kann von Menschen jeden Alters geübt werden – von der Empfängnis bis zum Tod, ja sogar darüber hinaus… Das ist ja das Großartige am Yoga: es kann das Leben von jedem Menschen bereichern, eine neue Tiefe geben, eine neue Dimension eröffnen.


Yogische Hausrezepte gegen Kopfschmerzen

Veröffentlicht am 06.07.2018, 08:20 Uhr von

Wer kennt es nicht? Kopfschmerzen. Schon wieder. Dein Kopf schmerzt, sticht, pulsiert, es dumpf-drückt oder hämmert. Du reagierst eventuell zudem empfindlich auf Geräusche, Lärm und Licht. Ausgerechnet jetzt. Muss das sein? Du willst einfach deine Ruhe. So schnell wie möglich.


Yoga Wiki über Beten

Veröffentlicht am 05.07.2018, 17:00 Uhr von

Es heißt im Volksmund: Beten heißt Bitten und Meditation heißt zuhören. Eine allgemeine Definition, die das Verhältnis zwischen Gebet und Meditation ausdrücken soll. Gebet ist das Anrufen Gottes um Hilfe in der Verzweiflung. Gott kann so trösten. Gebet ist das Erleichtern des Gewichtes auf deinem Herzen, indem du es Gott öffnest.

Gebet bedeutet aber auch, Gott die Entscheidung zu überlassen, was für dich in der jetzigen Situation am besten ist, falls du dich in einem Konflikt befindest. Letztendlich lernt der Mensch durch Verzweiflung zu beten.


Abschluss Vedantakursleiterausbildung 2018

Veröffentlicht am 05.07.2018, 13:35 Uhr von

Vom 10. – 17. Juni 2018 fand bei Yoga Vidya in Bad Meinberg erstmalig die Vedantakursleiterausbildung statt. Dabei ging es um die Vermittlung und Konzeptionierung eines 8-teiligen Vedanta-Kurses, anhand dessen die alte, traditionelle systematische Lehre des Advaita Vedanta in der Tradition von Sri Shankaracharya unter Berücksichtigung zeitgemäßer Gegebenheiten an den Menschen von heute weitergegeben werden kann.

Der Fahrplan der vermittelten Kursinhalte orientiert sich am Aufbau des Buches „Die Wirklichkeit verstehen. VEDANTA – Eine praktische Einführung“ von James Swartz, einem Schüler von Swami Chinmayananda. 


Hyperaktive Kinder aus der Sicht des Ayurveda

Veröffentlicht am 05.07.2018, 08:46 Uhr von

In hyperaktiven Kindern ist die bewegende Eigenschaft des Vata (Elemente Luft und Äther) außer Kontrolle und das drückt sich im aggressiven Verhalten der Kinder aus, wenn sie zum Beispiel den Unterricht stören.


Yogalehrer/in Ausbildung bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 04.07.2018, 08:33 Uhr von

Yoga ist eine rund 5000 Jahre alte indische Philosophie und ein praktisches Übungssystem. Yoga zu unterrichten ist eine erfüllende und verantwortungsvolle Aufgabe. Ein erfahrener Yogalehrer zeichnet sich u.a. durch eine solide eigene Yoga-Praxis und genaue Kenntnisse der Unterrichtstechniken aus, wobei die Umsetzung des Erlernten in die Praxis eine große Rolle spielt.

Yoga Vidya bietet entsprechend den verschiedenen Bedürfnissen und Möglichkeiten mehrere Ausbildungsvarianten zur Yogalehrerin/zum Yogalehrer an, so dass du die passende Ausbildung für dich wählen kannst.


Ältere Einträge »