Meditation – Zitat des Tages

Inspirierende Geschichte: Der Shastri und der Gentleman. An einem anderen Tag machten Subodh und Vivek in einem Rasthaus halt. Auf der Straße vor dem Rasthaus unterhielten sich zwei Freunde. Einer war ein Shastri (Schriftgelehrter), der andere ein vornehmer Herr. Offensichtlich waren sie mal Klassenkameraden gewesen. „Oh Shastriji! Wohin gehst du?“ „Nach Kalkutta: um am Dharma Sammelan (Versammlung religiöser Menschen) teilzunehmen. Wohin gehst du?“ „Ich gehe auch nach Kalkutta“, antwortet der Freund. „Zum Sammelan?“

„Du und dein Dharma Sammelan! Glaubst du ich bin so altmodisch wie du? Nein, ich besuche das Internationale Film Festival. Warum gibst du nicht deine altmodischen Ansichten auf und genießt das Leben? Es liegt nur an Leuten wie dir, dass Indien so rückständig ist. Sieh dir doch Amerika an oder die anderen westlichen Nationen! Sie sind fortschrittlich. Aber du hängst an deinen altmodischen überholten Traditionen. Die Zeiten ändern sich; und deine Ansichten sollten sich auch ändern. Wenn deine Religion, deine Philosophie und deine Sicht des Lebens alt werden, solltest du sie wegwerfen.“ „Hm! Wie geht es deinem Vater? Wie alt ist er?“ „Es geht ihm gut. Er ist fünfundachtzig.“ „Alt genug um weggeworfen zu werden, findest du nicht?“ „Was für einen Unsinn redest du, Shastriji?“ Der Gentleman machte einen Schritt, um Shastriji zu ohrfeigen, aber dieser entkam rechtzeitig. Die beiden Suchenden beobachteten dies verwundert und zogen weiter.

Swami Sivananda

0 Kommentare zu “Meditation – Zitat des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.