Meditation – Zitat des Tages

Du solltest regelmäßig und systematisch meditieren, Japa (Mantrawiederholung) praktizieren, die Bhagavad Gita studieren, sowie die Upanishaden und das Viveka Chudamani[12]. Denke nicht: „Ich werde mich den Schriften widmen, wenn ich mich allein nach Uttarkashi im Himalaya zurückziehe und keine Arbeit zu tun habe.“ Das ist falsch. Das ist Torheit. Du brauchst tägliche Meditation und Schriftenstudium zusammen mit selbstlosem Dienen. Jenes „Morgen“ wird es nie geben. Mache Heu solange die Sonne scheint. Dresche das Getreide wenn der Wind bläst. Im Winter wird es zu spät sein, Honig zu sammeln. Widme dich jetzt gleich emsig den Aufgaben. Lebe unverhaftet in der Welt. Rückzug, Ruhe und stille Meditation sind nötig für das spirituelle Wachstum. Bereite dich schrittweise vor. Höre auf die klare, zarte Stimme der Stille.

Swami Sivananda

0 Kommentare zu “Meditation – Zitat des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.