Meditation – Zitat des Tages

Yoga zielt darauf ab, den Geist und seine Veränderungen zu kontrollieren. Das Praktizieren von Yoga entzwirnt  den Jiva von der Welt der Erscheinungen und Sinnesobjekte. Der Jivatma (individuelle Seele) wird eins mit dem Paramatma (höchste Seele). Diese Vereinigung mit Paramatma ist das Ziel der menschlichen Existenz. Die westlichen Philosophen – Pythagoras, Plato, Emerson, Schopenhauer, Spinoza, Descartes, Max Müller und Paul Deussen – haben das Studium der Yoga-Wissenschaft hoch gelobt.

Swami Sivananda

0 Kommentare zu “Meditation – Zitat des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.