Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 07.05.2013, 05:30 Uhr von in Sukadev, Tägl. Inspiration

Meditation.Herz.SonneDer Jivanmukta kümmert sich nicht einmal um körperliche Bedürfnisse. Er fürchtet sich nicht vor dem Tod. Er sehnt sich auch nicht danach zu leben. Maya, Prakriti, ist seine gehorsame und süße Nährmutter. Sie kümmert sich sorgsam um ihn. Körperliche Bedürfnisse erfüllen sich von selbst. Prakriti erledigt für ihn alles schon im voraus. Das ist ihre Sache.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben