Meditation – Zitat des Tages

Es gibt kein Denken in reinem Bewußtsein.  Die Sinne arbeiten nicht im reinen Bewußtsein. Man sieht nicht und hört nicht. Es gibt keine Wahrnehmung. Es ist eine Fülle von Weisheit. Es ist Bhuma, das Unendliche, wo es weder einen Sehenden noch einen Wissenden gibt. Es ist eben das Ding selbst. Es ist reines Selbst-Bewußtsein, das Sinne, Geist und Verstand nicht erreichen. Das Ichgefühl ist hier völlig tot. Bewußtsein von Brahman strahlt aus sich selbst, in seiner eigenen ursprünglichen Herrlichkeit.

Swami Sivananda

0 Kommentare zu “Meditation – Zitat des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.