Nachtruhe

Play

Die Nachtruhe ist wichtig – zur Erholung, aber auch für Meditation und spirituelle Besinnung. In diesem Kurzvortrag erfährst du einiges zum Thema Nachtruhe: In früheren Zeiten war Nachtruhe selbstverständlich, schon deshalb weil es dunkel war. Denn künstliches Licht gab es kaum. Heutzutage kann man dank der Elektrizität die Nacht zum Tag machen. Es bleibt aber für die körperliche und psychische Gesundheit eines Menschen hilfreich, nachts zu ruhen. Auch in Yoga Ashrams gibt es eine Nachtruhe. Das heißt, wenn du bei Yoga Vidya Meditation Ferien, Ayurveda Urlaub, Ayurveda Kur, Spiritueller Urlaub, Kloster-Urlaub, ein Retreat, ein Seminar, eine Yoga Ausbildung oder einfach Yogaferien mitmachst, ist ab 22.45h ist Nachtruhe. Erfahre in dieser Hörsendung einiges zum Thema Nachtruhe, und was Nachtruhe in den Yoga Vidya Ashrams bedeutet.

Vielleicht bekommst du ja in dieser Ausgabe des Yoga Vidya Urlaubs-Podcast einige Anregungen, auch in deinem Alltag auf deine Nachtruhe zu achten…

0 Kommentare zu “Nachtruhe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.