Neue Videos: Sphinx, Klangmeditation, Yoga und Angst, Satsang, Asanas als Hingabe zu Gott

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Satyadevi übt die Sphinx vor der großen Sphinx von Gizeh: Inspiration aus dem Ägyptenurlaub von Satyadevi und Sukadev im Februar 2013. Die Sphinx kann deinen unteren Rücken entlasten.
  2. Klangmeditation mit Heidrun: Heilsame Klangerfahrung mit Heidrun im Rahmen des 15. Yoga Kongress vom 16.-18.11.2012 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Mit Hilfe der Klangschwingung sollen der physischer Körper und der Energiekörper an ihre harmonische Urschwingung erinnert werden. Mehr Informationen zu Yoga, Kundalini, Meditation und Ayurveda findest Du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  3. Yoga Vidya Satsang vom 16. März 2013: Yoga Vidya Satsang vom 16. März 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  4. Angst und ihre Überwindung – mit Yoga: Umgang mit Angst – Tipps aus dem Yoga. In diesem Kurzvortrag gibt Sukadev einige Tipps zum Umgang mit Angst und zur Vermeidung eines Übermaßes an Angst. Er geht dabei die 6 Yoga-Wege durch: Jnana Yoga, Bhakti Yoga, Raja Yoga, Karma Yoga, Kundalini Yoga, Hatha Yoga. Dies ist also ein spiritueller Vortrag, nicht nur einfach ein psychologischer. Angst ist sinnvoll – bis zu einem gewissen Grad. Angst ist eine Kommunikationsform deines Unterbewusstseins mit deinem bewussten Geist. Daher ist Angst sinnvoll. Ein Übermaß an Angst und eine nicht mehr abstellbare Angst – das kann lähmen. Die verschiedenen Yoga-Wege geben Tipps, wie du dieses Übermaß an Angst und dem durch Angst entstehenden Ohnmachtsgefüll und Panik abbauen und vermeiden kannst. Dies ist natürlich nur ein kurzer Vortrag. Mehr zum Thema Angst erfährst du auf dem Yoga Psychologie Portal
  1. Yoga Class Bhakti Yoga 20 Minutes – Asanas as Devotion to God: A very spiritual Yoga Class: Hatha Yoga as Devotion to God. Adore the Divine with your whole body. Asanas can be seen as prostration, as prayer, as embracing the Divine. Sukadev leads you through a short 20-minutes-session of Asanas, relaxation and Pranayama – with prayers and affirmations. This class is suited for intermediate students who are familiar with the Sivananda Yoga Class or the Yoga Vidya Yoga Class. You should know Surya Namaskar (Sun salutation) and Shirshasana (Headstand) before practicing with this Video. To learn these practices – try our Beginners Videos in this Channel. More english Yoga Videos
  2. Immortal Relationship: The following story told by Nalini illustrates how close indian gods are to each other; Vishnu is a part of Shiva and Shiva is a part of Vishnu and they all cannot function without creation, preservation and destruction.

2 Kommentare zu “Neue Videos: Sphinx, Klangmeditation, Yoga und Angst, Satsang, Asanas als Hingabe zu Gott

  1. Danke

    The following story told by Nalini illustrates how close indian gods are to each other; Vishnu is a part of Shiva and Shiva is a part of Vishnu and they all cannot function without creation, preservation and destruction.

    Vielen Dank für Eure Hilfe Ihr Yogis.

  2. Om
    vielleicht hat einer Ihr Lieben eine Hilfe für mich,ich
    bete seit vielen Jahren oft um Schutz um meine Lieben,
    mache das eigentlich schon immer,
    immer wieder geraten liebe
    Menschen von mir in Gefahr, manchmal denke ich, vielleicht sollte ich nicht mehr beten für meine Mitmenschen, aber es hat sich schon seit meiner Kindheit so entfaltet.
    Obwohl ich ja weiß, das alles gut wird auch in einem anderen Körper,
    habe ich immer noch so einen Beschützerinstinkt.
    Ein Yogi meinte, es wäre doch gut, das ich immer um Schutz beten würde….
    bsp.
    Mein einziger Sohn hat sich vor einem Jahr für das amerikanische Militär gemeldet,
    obwohl er viele andere Möglichkeiten gehabt hätte und jetzt sitzt er wieder, wie schon so oft in einem heißen Brennpunkt der Erde.
    Heute habe ich mir gedacht, vielleicht sollte ich jetzt für diese ganze Region beten, es ist der asiatische Raum Korea.Immer wenn ich denke, och jetzt kann ich mich mal ein bisschen zurücklehnen, kommt wieder extrem Situationen. Manchmal bin ich dessen sehr müde, denn dieses auf und ab geht ununterbrochen seit fast 40 Jahren so….Gestern nacht griffen mich seit langen mal wieder dunkle Wesen an, ich weinte und sprach mit dem lieben Gott, bitte hol mich, ich will nicht mehr.
    Ihr Lieben bitte denkt nicht, ich bin durchgeknallt, obwohl ich mir manchmal so vorkomme, trotzallem fühle ich mich oft sehr getragen vom Höchsten und von den Meistern. Nur manchmal fange ich schon an zu zweifeln und denke mir, was soll ich nur tun oder soll ich garnichts mehr tun?
    Om Shanti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.