Wunderschön – das Lipperland – Fernsehfilm des WDR

Veröffentlicht am 10.08.2008, 20:35 Uhr von

Das Haus Yoga Vidya Bad Meinberg liegt ja im Lipperland , einer wunderschönen Gegend „im Zeichen der Rose“. Am 13. Juli zeigte der WDR eine Dokumentation über Lippe, in der auch Bad Meinberg und das Haus Yoga Vidya mit einer Yogastunde und Ayurveda Abhyanga Massage und Stirnguss (Shirodhara) gezeigt wurden.
Du kannst diesen Film auch im Internet anschauen. Hier klicken für die Fernsehreportage „Wunderschön – das Lipperland“. Ab der 27. Minute geht es über das Haus Yoga Vidya.


Lied für den Dalai Lama

Veröffentlicht am 10.08.2008, 10:01 Uhr von
PlayPlay

Frieden für Tibet, Kraft und Unterstützung für den Dalai Lama. Fast 500 Menschen schicken Licht- und Friedensgedanken zum Dalai Lama und hoffen auf Frieden in Tibet und einen harmonischen Ablauf der olympischen Spiele.
Werdet Teil davon und wiederholt mit allen gemeinsam den Refrain.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini


Frieden für Tibet – Vortrag am Vorabend der olympischen Spiele mit Sukadev

Veröffentlicht am 09.08.2008, 09:00 Uhr von

Live-Mitschnitt aus einem Vortrag: Frieden für Tibet, der Dalai Lama als Beispiel für Frieden. Sukadev Bretz appelliert am Vorabend der olympischen Sommerspiele für Frieden in Tibet und ein harmonisches Miteinander in der Welt. Fast 500 Menschen sind anwesend und schicken Gedanken des Frieden und des Lichtes in die Welt. Seid alle ein Teil davon und schickt in den nächsten Wochen viel Licht und Friedensgedanken nach Tibet.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini

Link: sevenload.com


Kerzen-Zeremonie für Tibet

Veröffentlicht am 08.08.2008, 18:47 Uhr von
PlayPlay

Kerzen-Zeremonie für Frieden in Tibet. Am Vorabend der Eröffnung der olympischen Spiele in China, bitten wir um Frieden in Tibet und dass alles, gut von statten gehen möge. Fast 500 Menschen sind zusammengekommen, um den Tibetern und dem Dalai Lama Licht und Frieden zu schicken. Die Kleinsten dürfen die Kerzen anzünden.  Doch schaut selbst.

Om Shanti, liebe Grüße

Rukmini


Yoga Vidya Gelenkübungen Teil 1: Finger, Handgelenke, Ellenbogen, Schultern

Veröffentlicht am 08.08.2008, 13:18 Uhr von
PlayPlay

Yoga Übungen für Gesundheit und Entspannung für Finger, Handgelenke, Ellbogen und Schultern. Gut zur Vorbeugung von Arthritis, Rheuma und allen Formen von Gelenkproblemen der Arme. Stärkt die Bewusstheit in den Armen und lässt die Energien fließen. Teil 1 von 4 der Yoga Vidya Gelenkübungen. Aufnahme von Nilakantha und Sukadev aus dem Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. www.yoga-vidya.de


Eine Kerze für Tibet – Bilder von der Homa im Westerwald

Veröffentlicht am 08.08.2008, 10:10 Uhr von

                  Shiva Saal                Opferung

Nicht ganz 500 Menschen passen in den Shiva-Saal im Haus Yoga Viday Westerwald. Gut 90 Personen waren bei der Homa, die wir Tibet widmeten, anwesend. Nach einer Einstimmungsmeditation schlossen wir uns den Friedens-Gebeten und Friedens-Wünsche der Welt an und gaben unsere Wünsche für eine friedliche Welt in den Kosmos. Der ein oder andere angehende Yogalehrer/in der 4 Wochen intensiv Ausbildung mag auch für eine gute Prüfung am Samstag gebetet haben…


Eine Kerze für Tibet – Fotos vom Donnerstag, 7.8.08 19-21.15h

Veröffentlicht am 07.08.2008, 22:48 Uhr von

A candle for Tibet A Candle for Tibet

A candle for Tibet

Gerade haben sich fast 500 Menschen in den zwei größten Räumen im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg, im Sivananda und Shiva-Raum, versammelt, um Friedens-Mantras, Friedens-Gebete, Friedens-Lieder und Friedens-Meditationen nach Tibet und China zu schicken. Wir zündeten Kerzen an, und machten Arati, die Lichtzeremonie. Unsere besten Wünsche für Freiheit in Tibet und friedvolle Spiele in Peking gingen in die ganze Welt. So haben wir uns verbunden mit Millionen Menschen auf der ganzen Welt, welche sich an diesem Abend in Wünschen für Freiheit und Frieden in Tibet und in der ganzen Welt verbunden haben.

Hier klicken für eine Diashow


Interview mit Gott

Veröffentlicht am 06.08.2008, 09:30 Uhr von

Wer hätte das nicht gern:-)

 Ich träumte, ich hätte ein Interview mit Gott.
„Du möchtest also ein Gespräch mit mir?“ fragte Gott.
„Wenn Du die Zeit hast“, sagte ich.
Gott lächelte.
„Meine Zeit ist die Ewigkeit“
„Welche Fragen würdest Du mir gerne stellen?“

„Was erstaunt Dich am meisten an den Menschen?“

Gott antwortete…..
„Dass sie der Kindheit überdrüssig werden.
Sich beeilen, erwachsen zu werden, um sich dann danach zu sehnen, wieder Kinder sein zu können.“
„Dass sie um Geld zu verdienen ihre Gesundheit auf’s Spiel setzen und dann ihr Geld ausgeben um wieder gesund zu werden.“
„Dass sie durch die


Foto-Diashow vom Haus Yoga Vidya Westerwald

Veröffentlicht am 05.08.2008, 15:29 Uhr von

Hallo, hier geht’s zur Fotoshow vom Haus Yoga Vidya Westerwald

Haus Yoga Vidya Westerwald

(kleiner Tipp: Die Diashow wirkt besonders gut, wenn du rechts unten unter „optionen“ anklickst „kleine Inhalte auf Bildschirmgröße“). Die Fotos sind zwar schon etwas älter, geben aber einen schönen Eindruck. Demnächst seht ihr hier auch neuere Fotos…


10.-15.08 Swami Atma im Westerwald

Veröffentlicht am 05.08.2008, 14:16 Uhr von

Tauche tief in deine Yoga-Praxis, begleitet von Swami Atma Swaruparamananda, ein. Humorvoll, fordernd und einfühlsam. Du bekommst neue Impulse für deine Yoga-Praxis und erfährst eine tiefere Ebene spirituellen Wachstums. Lass dich von Swami Atma’s lebensnahen Vorträgen über tiefe Yogaweisheiten inspirieren und übe intensiv die Kernpraktiken des Yoga, wie Asanas, Meditation, Pranayama und Mantrasinge mitten im grünen Westerwald.

Hier kannst du dich anmelden: 10.-15.8 Yoga und Meditation Intensiv mit Swami Atma


Sebastian Groß, neuer Sevaka im Yoga Vidya Internet Team

Veröffentlicht am 05.08.2008, 13:39 Uhr von

Heute haben  wir Sebastian Groß in unser Team im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg aufgenommen. Sebastian hat Geschichte und Philosophie studiert und hat als „Magister“ abgeschlossen. Er wollte ursprünglich eine akademische Laufbahn einschlagen, wollte dann aber etwas Praktischeres machen. Seit zwei Jahren übt er Yoga, welches ihm genau die Bewegung gab, die er brauchte. Vor einem Jahr machte er Erfahrungen in einem Ayurveda Restaurant und konnte dabei einige Ayurveda Behandlungen genießen.

So lernte er Yoga und Ayurveda als praktische Philosophie kennen. Letztes Jahr war er 4 Monate hier im Haus Yoga Vidya. Seitdem war es sein Wunsch, bei Yoga Vidya