Meditation kann Blutdruck senken

Veröffentlicht am 16.05.2008, 18:48 Uhr von

Frankfurt/Main (AP) Meditationsübungen können nachweislich den Blutdruck senken. Entspannungstechniken schützen damit nicht nur vor seelischer Überbeanspruchung und Stress, sondern sie wirken sich auch positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus, wie Wolfram Delius vom Berufsverband Deutscher Internisten betont. Meditation könne den oberen, systolischen Blutdruckwert um etwa fünf Millimeter Quecksilbersäule und den unteren, diastolischen Wert um drei Millimeter Quecksilbersäule senken.
Anzeige

«Eine solche Verringerung des Blutdrucks kann bereits zur Reduzierung des Schlaganfallrisikos beitragen», sagt Delius. Dies bestätige Empfehlungen von Experten, zum Schutz vor zu hohem Blutdruck Stress abzubauen. «Die Psyche spielt bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine große Rolle», betont der Professor. Deshalb sei es vor


Ayurveda Ausbildungen bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 16.05.2008, 12:15 Uhr von

Yoga Vidya bietet ein sehr reichhaltiges Angebot an Ausbildungen auf dem Gebiet des Ayurveda. Von 5-tägigen Kurzausbildungen in speziellen Ayurveda Massagetechniken bis zur mehrjährigen sehr tiefgehenden Ayurveda Therapie Ausbildung findest du hier alles. Und vermutlich gehört unsere Ayurveda Oase hier im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg mit 7 Vollzeitmitarbeitern, darunter 6 Therapeuten (und 10 weiteren Teilzeittherapeuten) zu den größten Ayurveda Zentren Europas. So findest du bei Yoga Vidya eine sehr tiefgehende Ausbildung mit großem Praxisbezug.
Hier klicken für Ayurveda Ausbildungen in chronologischer Reihenfolge
Hier klicken für Ayurveda Ausbildungen in thematischer Übersicht (mit umfangreicheren Beschreibungen)

  • Ayurveda Ausbildung 4-Wochen Intensiv
  • Ayurveda Einjährige

  • Sukadevs Tag

    Veröffentlicht am 16.05.2008, 10:14 Uhr von

    Ich wurde in letzter Zeit öfter mal gefragt, wie mein Tag denn so verläuft… Hier ist ja der „Yoga Vidya Blog“. Und „Blog“ ist ja eigentlich ein Tagebuch… So will ich als Beispiel mal gestern nehmen und tagebuchartig beschreiben:


    Mantra Singen mit Shanti und Jürgen

    Veröffentlicht am 15.05.2008, 13:29 Uhr von
    PlayPlay

    Vor einigen Wochen haben wir das Mantra als MP3 in den Blog gestellt. Heute für alle, die Shanti und Jürgen gerne auch live dabei sehen, das Video. Die beiden singen Govinda Jaya Jaya, ein wunderbares Mantra, zur Öffnung des Herzens. Liveaufnahme aus dem Samstagabend Satsang. Du kannst es mitsingen und auch im Yoga Vidya Kirtanheft nachlesen unter der Nummer 175.


    Unsterblichkeit – Zitat von Swami Sivananda

    Veröffentlicht am 13.05.2008, 14:34 Uhr von

    „Wenn die Sonne von einem Teil der Erde verschwindet, erscheint sie auf einem anderen Teil der Welt.
    Die Sonne gibt es immer, auch wenn wir sie nicht sehen. Genauso stirbt die Seele nicht, auch wenn sie nach dem Tod des Körper zu verschwinden scheint.“ Swami Sivananda


    Pfingsten bei Yoga Vidya

    Veröffentlicht am 12.05.2008, 14:17 Uhr von

    Pfingsten bei Yoga VidyaPfingsten bei Yoga VidyaBaby SantoshPfingsten bei Yoga Vidya Schieder SeePfingsten bei Yoga VidyaPfingsten bei Yoga VidyaPfingsten bei Yoga VidyaPfingsten bei Yoga VidyaPfingsten bei Yoga Vidya

    Wir haben gerade eine tolle Pfingstwoche hier im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Viele Seminare, inspirierte Teilnehmer, tolles Wetter, Essen im Freien (oder viel Platz für Essen in den Speisesälen), 12 Teilnehmer haben gleich ihre Zelte aufgeschlagen, Ausflüge in die Umgebung (hier zwei Fotos vom Schiedersee, eins mit Sukadev, eins mit Swami Yogaswarupananda, 12 km von Bad Meinberg). Und Yoga und Meditation hilft, die Sinne zu schärfen und die Schönheit der Natur umso mehr genießen zu können.

    Manche Teilnehmer genießen den Austausch untereinander und schließen Freundschaft. Andere genießen in anderen Ecken die Stille (wir haben ja auch einen Speisesaal und


    Swami im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg

    Veröffentlicht am 12.05.2008, 11:04 Uhr von

    In den letzten Tagen hat Swami , aus dem  Sivananda Ashram Rishikesh, ein Seminar über die Bhagavad Gita gehalten.  Er hat vor allem darüber gesprochen, dass das Selbst ewig, unendlich, unbegrenzt ist, und dass alles von Gott durchdrungen ist.

    Im Sommer kommt ein anderer Swami aus dem Sivananda Ashram Rishikesh zu uns: Swami Muktananda wird vom 24.-29. August ein „spirituelles Retreat“ geben. Hier mehr Infos zu Spirituelles Retreat mit Swami Muktananda 


    Frankfurt Yoga News Mai 2008

    Veröffentlicht am 12.05.2008, 10:33 Uhr von

    Auszüge aus dem Yoga Vidya Frankfurt Newsletter Mai 2008:

    NADI MEDITATION MIT DR. NALINI SAHAY
    am Di, 13.05. 18:30-22 Uhr

    KLANGSCHALEN INFO-WORKSHOP
    mit Frank Panczi am Fr, 16.05. 18-20 Uhr

    DAS HERZ DER MEDITATION
    EINE INTENSIVE EINFÜHRUNG UND VERTIEFUNG IN DIE PRAXIS
    DER MEDITATION
    mit Dr. Joachim Reinelt am Sa, 17.05. 14-18 Uhr

    KIRTANSINGEN
    mit ALLEN : ) am Sa, 17.05. 19-21 Uhr

    YOGA MIT KLANG UND MUSIK
    mit Krishnapriya am Sa, 24.05. 15-18 Uhr

    BEGEGNE DEINEM INNEREN KIND
    mit Frank Panczi am So, 25.05. 10-16 Uhr

    WOCHENENDE MIT SwamiMUKTIDHARMA
    EXPLORATION OF NON-ATTACHMENT
    DAS ERFORSCHEN DER VERHAFTUNGSLOSIGKEIT
    am Sa,


    Mantra-Singen mit Brahmadev

    Veröffentlicht am 12.05.2008, 08:26 Uhr von
    Play

    Brahmadev Anders-Höpgen singt Jay Jay Radha Ramana Hari Bol live im Samstagabendsatsang und führt uns damit tief ins Nada Yoga, dem Yoga der Musik und Klänge ein.

    – Anmerkung: diese Datei ist erst seit 10.20h heute morgen abspielbereit; wer also vorher vergeblich versuchte, sie abzuspielen, kann das jetzt nachholen. Wir bitten um Entschuldigung.

    – Anmerkung 2: Es fängt sehr leise an – wird nachher aber richtig gut! Also unbedingt eine Minute abwarten nach dem Anklicken!