Speisekarte in Bad Meinberg

Was die Küche im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg zu bieten hat, das weiß nur, wer die veganen, vollwertigen Speisen selbst gekostet hat.
Damit du dich schon vorher freuen kannst, wenn es dein Lieblings-Gericht gibt, findest du den aktuellen Speiseplan  jede Woche hier im Blog. So bist du immer informiert über das Abendessen von 18-19 Uhr. In unserer bio-zertifizierten Großraumküche bereitet das Küchenteam jeden Tag herrliche, veganen, vollwertigen Gerichte zu. Morgens gibt es von 11-12 Uhr jeden Tag einen ausgiebigen Brunch mit Brot, Marmelade, Honig, Müsli, Obst, Salaten und warmen Speisen. Was das Buffet am Abend (von 18-19 Uhr) zu bieten hat, erfährst du in der nachfolgenden Speisekarte.

Wenn du in der Gegend um Bad Meinberg herum wohnst oder unterwegs bist, bist du natürlich auch gerne eingeladen – bei Bezahlung an der Rezeption – zum Essen vorbeizukommen.

(Und wenn es, bei den tatsächlich servierten Mahlzeiten, doch einmal leichte Abweichungen von der Speisekarte gibt, dann verzeihen wir es unserem Küchenteam. Denn sie tun wirklich alles, was in ihrer Macht steht, um die bis zu 800 Esser satt und zufrieden zu machen.)

Danke an alle Köche für das gute und leckere Essen!!!

“Die Küche ist das Herz eines Ashrams.”
Swami Sivananda

Speisekarte von Montag, den 2. bis zum 8. September 2013:

Speisekarte KW36/13

“Iß nichts, was Du nicht magst, aber iß nicht alles, was Du magst.”
Swami Sivananda

Wer tolle vegetarische und vegane Rezepte und Anregungen sucht, findet diese in unserem Portal ”Vegetarisch Leben”>>>>

Wir wünschen allen Gästen und Sevakas im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg viel Vorfreude und einen guten Appetit!

2 Kommentare zu “Speisekarte in Bad Meinberg

  1. Namaste,rnich war vor 2wo im Haus Shanti und das Essen war wie immer super lecker.rnDanke!!!!!!!!!rnMich würde das Rezept von dem süßen Brei den es Mittags gibt interessieren.rnWer kann mir da bitte helfen?rnrnOm ShantirnShantishakti

    • Om Shanti. Liebe Shantishakti, eigentlich gibt es gar kein Rezept für den Süssen Brei. Es variert sehr stark, je nachdem wer es macht!! Von daher ist gar keine genaue Angabe zu machen… Meistens nehmen wir Dinkelschrot…lassen es quellen und mixen es dann mit Saft und Reissirup… anschliessend “würzen” wir mit Apfelstücken oder was sonst gerade so da ist… Kokosflocken und Dattelwürfel rein… fertig! Easy Sache, weil man alles verwenden kann, was die Küche gerade so hergibt! Liebe Grüße aus der Küche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.