Tag der Einheit – vom Yoga-Standpunkt aus

Der 3. Oktober ist der Tag der Deutschen Einheit. Darüber hat Sukadev in einem Morgen-Satsang gesprochen über Einheit, Verbundenheit. Dies ist der Mitschnitt seines Vortrags.

Play
Zunächst spricht Sukadev über die Einheit des Bewusstseins. Dann spricht er darüber, wie sein Yoga-Meister, Swami Vishnu-devananda, im Jahr 1983 über die Berliner Mauer geflogen ist, um Frieden und Einheit zu propagieren. Er nimmt das als Beispiel, dass das Unmögliche möglich gemacht werden kann, wenn man sich dafür engagiert und viele mitmachen. Die Wiedervereinigung, die Wende ist dafür ja das beste Beispiel. Weitere Infos, Videos und Bilder findest du auch in unserer deutschsprachigen Yoga Vidya Community unter http://mein.yoga-vidya.de

Für mehr Informationen über Swami Vishnu als Friedensaktivist, schaue nach auf der Seite Friedensmission

0 Kommentare zu “Tag der Einheit – vom Yoga-Standpunkt aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.