Tägl. Inspiration News

Wie ist Tat Tvam Asi Mahavakyas zu verstehen VC247

Veröffentlicht am 09.09.2018, 05:31 Uhr von
Viveka Chudamani

Viveka Chudamani Vers  247. Um die vollkommene Einheit des Absoluten und das individualisierten Selbst zu verstehen, muss man die implizierten Wortbedeutungen (lakshana) von „tat“ und „tvam“ heranziehen. Hierzu genügen nicht die beiden Jahati Lakshana und Ajahati Lakshana genannten Arten der implizierten Bedeutung, sondern diese müssen in einer dritten, beide einschließenden Art zur Anwendung kommen.*

Lausche in dieser Ausgabe des Täglichen-Inspirationen-Podcast dem Kommentar von und mit Sukadev.

Alle Infos zum Viveka Chudamani auf schriften.yoga-vidya.de/viveka-chudamani/

Sanskrit Text:

tatas tu tau lakṣaṇayā sulakṣyau
tayor akhaṇḍaika-rasatva-siddhaye |
nālaṃ jahatyā na tathājahatyā
kintūbhayārthātmikayaiva bhāvyam || 247 ||

ततस्तु तौ लक्षणया सुलक्ष्यौ
तयोरखण्डैकरसत्वसिद्धये |
नालं जहत्या न तथाजहत्या
किन्तूभयार्थात्मिकयैव भाव्यम् || २४७ ||


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 09.09.2018, 05:30 Uhr von

Der Verstand fühlt, denkt und erkennt Dinge.

Swami Sivananda


Löse dich von Täuschungen VC246

Veröffentlicht am 08.09.2018, 05:31 Uhr von
Viveka Chudamani

Viveka Chudamani Vers  246. Weder dies (das Ganze), noch das (das Subtile) ist das Selbst. Sowie die Schlange als Seil oder wie Träume für wahr gehalten werden, sind sie nicht real sondern nur das Ergebnis unserer Vorstellungskraft /Einbildung. Durch die völlige Entfernung der objektiven Welt durch logisches Denken (yukti), ist es zu erkennen, dass Gott und die individuelle Seele eins sind/identisch sind (eka-bhava).

Lausche in dieser Ausgabe des Täglichen-Inspirationen-Podcast dem Kommentar von und mit Sukadev.

Alle Infos zum Viveka Chudamani auf schriften.yoga-vidya.de/viveka-chudamani/

Sanskrit Text:

nedaṃ nedaṃ kalpitatvān na satyaṃ
rajju-dṛṣṭa-vyāla-vat svapna-vac ca |
itthaṃ dṛśyaṃ sādhu-yuktyā vyapohya
jñeyaḥ paścād eka-bhāvas tayor yaḥ || 246 ||


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 08.09.2018, 05:30 Uhr von

Das Wesen des Menschen und das Wesen der Welt sind dasselbe.

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 07.09.2018, 05:30 Uhr von

Die Überwindung unbewusster Neigungen und Gewohnheiten führt zu Selbsterkenntnis.

 

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 06.09.2018, 05:30 Uhr von

Wertvolle Taten der Vergangenheit erzeugen Unterscheidungskraft und Gelassenheit.

 

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 05.09.2018, 05:30 Uhr von

Gebete sind zu Beginn selbstbezogen. Später werden sie selbstlos und reinigen den Geist des Schülers.

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 04.09.2018, 05:30 Uhr von

Wenn die Hingabe zu Gott intensiver wird, wünscht man sich nichts anderes mehr als Gott.

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 03.09.2018, 05:30 Uhr von

Frieden und Glückseligkeit gehen aus Anbetung und Verehrung hervor.

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 02.09.2018, 05:30 Uhr von

Dein Herz ist das Heiligste des Heiligen. Suche dort Gott auf.

Swami Sivananda


Mensch strebt nach Erkenntnis

Veröffentlicht am 01.09.2018, 05:31 Uhr von

Lausche einem Vortrag über Mensch strebt nach Erfüllung

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 01.09.2018, 05:30 Uhr von

Je mehr wir die Gegenwart Gottes spüren umso freier sind wir.

Swami Sivananda


Das denken an Gott

Veröffentlicht am 31.08.2018, 05:31 Uhr von

Kommentar von Sukadev Bretz . Gelesen nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 31.08.2018, 05:30 Uhr von

Jede kleine Tat wirkt sich auf den Charakter aus.

Swami Sivananda


Verurteile weder dich noch andere

Veröffentlicht am 30.08.2018, 05:31 Uhr von

Lausche einem Vortrag über: Verurteile weder dich noch andere

Alle Yoga Vidya Podcasts und andere Hörsendungen auf https://blog.yoga-vidya.de/horsendungen-auf-einen-blick.Kommentar von Sukadev BretzAlle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 30.08.2018, 05:30 Uhr von

Bewusste Handlungen werden leicht zu unbewussten Gewohnheiten.

Swami Sivananda


Handeln im Yoga

Veröffentlicht am 29.08.2018, 05:31 Uhr von

Lausche einem Vortrag über: Handeln im Yoga

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 29.08.2018, 05:30 Uhr von

Arbeit fürs eigene individuelle Wohl bindet.  Arbeit fürs Allgemeinwohl befreit deine Seele.

Swami Sivananda


Die Werte im Yoga

Veröffentlicht am 28.08.2018, 05:31 Uhr von

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 28.08.2018, 05:30 Uhr von

Ersetze mit Hilfe von Weisheit Selbstbewusstsein durch Gottesbewusstsein.

Swami Sivananda


« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »