Autorenarchiv

Yoga sanft – 20 Minuten Mittelstufe

Veröffentlicht am 02.03.2021, 15:00 Uhr von
Yogastunde Mittelstufe
Play

20 Minuten sanftes Yoga für Entspannung und Harmonie. Du übst: 1 Runde Kapalabhati. Wechselatmung. Sonnengruß (Surya Namaskar), Schulterstand (Sarvangasana), Pflug (Halasana), Fisch (Matsyasana), Drehsitz (Ardha Matsyendrasana), Tiefenentspannung (Shavasana). Du solltest Yoga Vorkenntnisse haben, um gut mitmachen zu können. Die Übungen in diesem Yoga Audiopodcast werden erläutert und angeleitet von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Weiterlesen …


Überwinde die Ängste – Kreative Lesung

Veröffentlicht am 02.03.2021, 05:31 Uhr von
Kreative Lesung
Play

Ängste und Sorgen können den Geist eng machen, die Aura trüben, zum Leiden führen. Ängste, Lampenfieber, mangelndes Selbstvertrauen, verhindern die Entfaltung des eigenen Potentials. Swami Sivananda gibt Tipps, wie du über Ängste hinauswachsen kannst. Swami Sivananda lebte von 1887-1963. Seine Worte haben große Kraft. Sukadev Bretz von Yoga Vidya liest aus Kapiteln des Buches „Inspiration und Weisheit„, formuliert manches um und fügt kreative Ergänzungen hinzu.

Weiterlesen …


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 02.03.2021, 05:30 Uhr von
Swami Sivananda

Dein Geist muss mit Gedanken an Atman gefüllt sein.

Swami Sivananda


Haltung der Krähe – Yoga Asana Lexikon

Veröffentlicht am 01.03.2021, 15:00 Uhr von
Asanas-Variationen
Play

Die Krähe stellen dir heute Sukadev und Matilda vor. Mach doch gleich mit und stärke dein Gleichgewicht!

Möchtest du mehr über Asanas wissen? Dann nutze folgende Seite: wiki.yoga-vidya.de/Asana Weiterlesen …


Überwinde Bindungen – Kreative Lesung

Veröffentlicht am 01.03.2021, 05:31 Uhr von
Kreative Lesung
Play

Bindungen, Verhaftungen verhindern, dass wir unsere wahre Bestimmung verwirklichen. Wenn du mit einem Boot losfahren willst, musst du erst die Leinen losmachen. Wie du Bindungen überwinden kannst, dazu bekommst du einige Tipps. Lass dich inspirieren von den Worten des großen Meisters Swami Sivananda, ergänzt durch die Intuition von Sukadev Bretz, der Abschnitte aus dem Buch „Inspiration und Weisheit“ kreativ ergänzt.

Weiterlesen …


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 01.03.2021, 05:30 Uhr von
Swami Sivananda

Ein Aspirant sollte immer bestrebt sein, sich selbst zu vervollkommnen.

Swami Sivananda


Überbewusstsein – Kreative Lesung

Veröffentlicht am 28.02.2021, 05:31 Uhr von
Kreative Lesung
Play

Was bedeutet Überbewusstsein? Welche Stufen des Überbewusstseins gibt es? Wie kommt man ins Überbewusstsein? Inspirierendes aus der Feder von Swami Sivananda – in der Interpretation von Sukadev Bretz: Dies ist keine reine Lesung, sondern eine kreative Lesung, d.h. Sukadev ergänzt manches, überspringt manches.

Weiterlesen …


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 28.02.2021, 05:30 Uhr von
Swami Sivananda

Maya ist sehr mächtig. Nehmt euch in acht!

Swami Sivananda


Trishula – Shivas Dreizack – Kreative Lesung

Veröffentlicht am 27.02.2021, 05:31 Uhr von
Kreative Lesung
Play

Trishula ist der Dreizack von Shiva. Auch in der griechischen und römischen Mythologie finden wir den Dreizack als Attribut des Göttlichen, z.B. bei Neptun. Shiva ist allerdings kein Wassergott. Trotzdem hat er den Trishula, den Dreizack. Erfahre hier, was es mit dem Dreizack Shivas, mit dem Trishula, auf sich hat. Sukadev Bretz von Yoga Vidya liest aus dem Buch „Inspiration und Weisheit“ von Swami Sivananda. Er nimmt sich dabei erzählerische Freiheiten: Er überspringt manches und ergänzt einiges, was vielleicht aus der heutigen Zeit gut passen könnte. So entsteht ein kreativer Vortrag.

Weiterlesen …


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 27.02.2021, 05:30 Uhr von

Es ist selbst für einen Jnani ein schwieriges Unterfangen, den Geist der Entsagung und Leidenschaftslosigkeit zu erhalten.

Swami Sivananda


Neue Videos vom 19.02.2021 – 26.02.2021

Veröffentlicht am 26.02.2021, 17:00 Uhr von

Dieser Blogbeitrag bietet dir einen Überblick über die Videos, die von Yoga Vidya in der vergangenen Woche auf YouTube veröffentlicht wurden. Es gibt viele neue Videos. Hier präsentieren wir nur eine kleine Auswahl. Weiterlesen …


YVS348 – 2. Stunde eines Yoga Vidya Anfängerkurses – Tipps für Yogalehrer/innen

Veröffentlicht am 26.02.2021, 15:00 Uhr von
Play

2. Stunde eines Yoga Vidya Anfängerkurses – was gilt es besonders zu beachten? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in einer weiteren Folge aus der Reihe „Tipps für Yogalehrer/innen“ zu den Hatha Yoga Unterrichtstechniken.

Dieser Podcast gehört zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ und ist Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung.


Shiva Shiva Shambho gesungen von einer Seminargruppe

Veröffentlicht am 26.02.2021, 12:00 Uhr von
Seminargruppe
Play

Höre einer Seminargruppe zu, wie sie den Kirtan Shiva Shiva Shiva Shambho in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg singen. Mantrasingen mit Shiva Shiva Shiva Shambho kann sehr tief zu Herzen gehen. Man beginnt den Shiva Shiva Shambho Kirtan meist sehr ruhig und getragen, sehr meditativ. Mit jeder Wiederholung wird man etwas schneller, bis alle klatschen, trommeln, vielleicht sogar tanzen und in Ekstase geraten. Weiterlesen …


Träumen – Kreative Lesung

Veröffentlicht am 26.02.2021, 05:31 Uhr von
Kreative Lesung
Play

Swami Sivananda schreibt zum Thema Träumen. Durch Analyse der Träume erkennen wir, dass die Wachwelt nur scheinbar und vorübergehend ist. Es gilt aus dem Traum der Wachwelt aufzuwachen. Wie kannst du aus dem normalen Halbbewusstsein zum Vollbewusstsein des Erwachten kommen? Kreative Lesung aus dem Buch von Swami Sivananda: Inspiration und Weisheit. Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, liest aus dem Buch des Meisters, überspringt einiges und ergänzt manches. So entsteht ein lebendiger Kurzvortrag zur Inspiration.

Weiterlesen …


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 26.02.2021, 05:30 Uhr von
Swami Sivananda

Bleibe bescheiden und einfach. Strebe eifrig nach Befreiung. Die göttliche Gnade wird nur kommen, wenn du selbstlos dienst und unaufhörlich zu Gott betest.

Swami Sivananda


Studium der Schriften – Kreative Lesung

Veröffentlicht am 25.02.2021, 05:31 Uhr von
Kreative Lesung
Play

Das Studium der Schriften, Svadhyaya, gilt als eine wichtige spirituelle Praxis. Swami Sivananda erklärt dir, warum und wieso. Welche Schriften sollte man studieren? Welche Heilige Schriften können einem besonders weiterhelfen? Dies ist eine kreative Lesung aus dem Buch „Inspiration und Weisheit“ von Swami Sivananda. Warum kreativ? Sukadev liest nicht wortwörtlich – sondern formuliert die Worte des Meisters etwas um und ergänzt einiges aus seiner Intuition. So werden die Worte des Meisters besonders lebendig.

Weiterlesen …


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 25.02.2021, 05:30 Uhr von
Swami Sivananda

Japa verlangt nicht soviel Arbeit. Du kannst den ganzen Tag hindurch den Namen Gottes geistig wiederholen. In Seinem Namen liegt unendliche Kraft.

Swami Sivananda


YVS347 – Offene Yogastunde Anfänger – Tipps für Yogalehrer/innen

Veröffentlicht am 24.02.2021, 15:00 Uhr von
Play

Wie unterrichtet man als Yogalehrer/-in im Yoga Vidya Stil eine Yogastunde für Anfänger? Wie kann man eine offene Anfänger Yogastunde gestalten? Was gilt es besonders zu beachten? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in der dritten Folge aus der Reihe „Tipps für Yogalehrer/innen“ zu den Hatha Yoga Unterrichtstechniken. Weiterlesen …


Sterben – Kreative Lesung

Veröffentlicht am 24.02.2021, 05:31 Uhr von
Kreative Lesung
Play

Alles was lebt, muss irgendwann sterben. Was aber heißt Sterben? Wie kannst du gut in die andere Welt übergehen? Wie kannst du andere bei ihrem Tod begleiten? Wie kannst du dich auf das Sterben vorbereiten? Was geschieht nach dem Tod? Was hat es mit Reinkarnation auf sich? Lass dich inspirieren von dem, was Swami Sivananda zu diesem Thema sagt. Sukadev zitiert Sätze aus dem Buch „Inspiration und Weisheit“ und ergänzt diese aus seiner kreativen Intuition.

Weiterlesen …


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 24.02.2021, 05:30 Uhr von
Sivananda

Göttliche Liebe kann man nicht an einem Tag oder in einem Jahr erreichen. Viele Jahre des Dienens, der Innenschau und Selbstanalyse sind notwendig, um reine göttliche Liebe zu entwickeln.

Swami Sivananda


Ältere Einträge »