Vedanta Highlights

Die drei Sätze des Shankaracharya

Veröffentlicht am 06.07.2021, 06:00 Uhr von
Shankaracharya Statue bei Yoga Vidya bad Meinberg

Obwohl er wohl unzählige philosophische Schriften gelesen und ebenso viele selbst verfasst hat, fiel es dem berühmten Vedanta Lehrer Shankaracharya nicht schwer, kurz und prägnant die Lehre des Vedanta zusammenzufassen. Die sogenannten “drei Sätze des Shankaracharya” haben dabei nichts anderes, als den Anspruch einer philosophischen Weltformel.

Für die 3 Sätze des Shankaracharya gibt es auch eine schöne poetische Übersetzung, verfasst von einem deutschen Dichter namens Rückert: “In drei Sätzen sei es verkündet, was man in Tausend Büchern findet. Brahman ist wirklich. Die Welt ist Schein. Das Individuum ist nichts, als Brahman allein.”

Weiterlesen …


Der Weg der Selbsterkenntnis im Jnana Yoga

Veröffentlicht am 15.06.2021, 06:00 Uhr von
Link zum Blogbeitrag "Link zum Blogbeitrag "Weg der Selbsterkenntnis im Jnana Yoga"

Unsere Schulbildung, täglichen Gespräche, der Instagram Feed, die Nachrichten: uns umgibt ein dicht gewobenes Netz unzähliger Informationen. Die Frage „Wer bin ich?“ bleibt dennoch für die meisten Menschen unbeantwortet. Im Jnana Yoga geht man dazu den Weg der Selbsterkenntnis.

Jnana Yoga ist einer der sechs Yogawege nach Swami Sivananda und bedeutet „Yoga des Wissens“. Dabei ist Jnana Yoga weitaus mehr, als am Schreibtisch zu büffeln, es bedeutet nämlich auch Achtsamkeit, Mediation, Umsicht und Abwägen. Das erworbene Wissen wird in die Tat umgesetzt. Dazu gibt uns das Jnana Yoga 4 konkrete Schritte zur Selbsterkenntnis vor.

Weiterlesen …

YVS372 – Vedanta im Yoga Unterricht – Tipps für Yogalehrer/innen

Veröffentlicht am 14.05.2021, 15:00 Uhr von
Play

Wie kannst du als Yogalehrer/in Vedanta in den Yogaunterricht integrieren? Und wie kannst du die vedantischen Prinzipien in den Asanas, im Pranayama und in der Tiefenentspannung für deine Yogaschüler erfahrbar machen? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in einer weiteren Folge aus der Reihe „Tipps für Yogalehrer/innen“ zu den Hatha Yoga Unterrichtstechniken. Weiterlesen …


Phantasiereise zu Shankaracharya und seinen Schülern – Tiefenentspannung

Veröffentlicht am 13.05.2021, 15:05 Uhr von
Shankaracharya
Play

Tiefenentspannung für tieferen Bezug zu Shankaracharya, den großen Jnana Yoga Vedanta Meister. Shankaracharya, auch Sankara genannt, lebte 788-820 n.Chr. Er schrieb Kommentare zu den Upanishaden, zur Bhagavad Gita, zum Brahma Sutra. Er verfasste Werke wie Viveka Chudamani, Atma Bodha, Tattva Bodha, Aparoksha Anubhuti und andere. Er machte den Übungsweg des Jnana Yoga populär: Höchste Verwirklichung und Erleuchtung durch systematische Selbstbefragung (Vichara, Viveka) und Loslassen (Vairagya). In dieser Tiefenentspannung begibst du dich auf eine innere Fantasiereise zu Sankara und seine vier Hauptschüler


Die 9-Tage-Intensiv Yogalehrer Weiterbildungen

Veröffentlicht am 21.04.2021, 06:00 Uhr von
Beitragsbild und Link zu dem Blogartikel "Die 9-Tage Intensiv Yogalehrer Weiterbildungen"

Du bist endlich ausgebildeter Yogalehrer! Und wie geht’s nun weiter ? Unsere 9-Tage-Intensiv Yogalehrer Weiterbildungen sind offen für ernsthafte Aspiranten, da sie einen entscheidenden Beitrag zum tieferen Verständnis der verschiedenen Aspekte des Yoga leisten können.

Daneben wertest du deinen fachlichen Status als Yogalehrer auf, denn schon die Teilnahme an jeweils zwei neuntägigen Bausteinen qualifiziert dich für die Krankenkassenanerkennung deiner Kurse.

Weiterlesen …

Tiefenentspannung: Achtsamkeits-Entspannung

Veröffentlicht am 20.02.2021, 09:38 Uhr von
Cover Art des Tiefenentspannung, Autogenes Training, PMR - mehr Energie und Lebensfreude Podcast
Play

Tiefenentspannung Sakshi Bhav – Vedanta ganz entspannt 

Wer bin ich? Dies ist eine der wichtigsten Fragen überhaupt. In dieser Tiefentspannungstechnik gehst du dieser Frage auf den Grund: Du übst ein Achtsamkeitsentspannung, nämlich die Sakshi Bhav Technik, in der Rückenlage. Wie bei Yoga Vidya üblich, entspannst du dich erst auf dem Rücken. Du spannst die einzelnen Körperteile an und lässt sie wieder los. Dann beginnt die eigentliche Sakshi Bhav Technik: Du gehst mit deinem Bewusstsein durch die einzelnen Teile deines Körpers mit ihrer Empfindungsfähigkeit. Du beobachtest den


Kommende Live Online Events mit Rama

Veröffentlicht am 14.02.2021, 10:00 Uhr von

Rama ist einer unserer beliebtesten Yogalehrer, Meditationslehrer und Ausbilder bei Yoga Vidya. In langjährigen Aufenthalten in Klöstern und Ashrams in Asien und Europa sammelte er tiefgreifende Erfahrungen, die er in seinen Seminaren, Yogastunden und Workshops mit viel Liebe, Humor und Achtsamkeit den Teilnehmer weitergibt.

Weiterlesen …

Seminare mit Swami Tattvarupananda 2021

Veröffentlicht am 09.02.2021, 09:00 Uhr von

Yoga ist Teil der indischen Philosophie, ein Weg, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Ziel dabei ist, die Mensch wieder an ihre göttlich-universelle Kraft anzubinden. Die Weisheiten des Yoga wurden über die Jahrhunderte direkt von Meister zu Schüler überliefert. Swami Tattvarupananda, ein indischer Meister des Vedanta steht wie Sukadev in direkter Tradition von Swami Sivananda. Mehrere Seminare und eine Themenwoche gibt er in den Yoga Vidya Seminarhäusern Bad Meinberg, Westerwald und Nordsee.

Weiterlesen …

9-Tage-Intensiv Weiterbildungen bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 13.01.2021, 18:00 Uhr von

Unsere 9-Tage-Intensiv Weiterbildungen sind offen für alle, die eine Yogalehrer-Ausbildung abgeschlossen haben und ihr Wissen weiter vertiefen wollen. Die neuntägigen Weiterbildungs-Kurse sind höchst empfehlenswert für ernsthafte Aspiranten, da sie einen entscheidenden Beitrag zum tieferen Verständnis der verschiedenen Aspekte des Yoga leisten können.

Weiterlesen …

Die Bedeutung des Selbst für das 21. Jahrhundert

Veröffentlicht am 06.12.2020, 17:00 Uhr von

In einem kürzlich erschienen Buch stellte uns der Philosoph Tristan Garcia ein sehr ergreifendes Bild des westlichen Antriebs vor. Es ist nicht nur klar, dass unsere Sinne nach außen gerichtet sind, um die Welt aufzunehmen, auch sind wir Wesen der Erfahrung. Was bedeutet das?

Um das Leben, seine Intensität, zu fühlen, sind wir zu Erfahrungen hingezogen, um zu lernen und das Leben richtig zu leben. Und bis vor einigen Jahrhunderten war das in Ordnung so.

Weiterlesen …

Neue Videos vom 20.11. – 27.11.2020

Veröffentlicht am 27.11.2020, 17:00 Uhr von

Dieser Blogbeitrag bietet dir einen Überblick über die Videos, die von Yoga Vidya in der vergangenen Woche auf YouTube veröffentlicht wurden. Es gibt viele neue Videos. Hier präsentieren wir nur eine kleine Auswahl. Weiterlesen …


Erfahre die göttliche Gegenwart jederzeit

Veröffentlicht am 14.11.2020, 05:31 Uhr von
Play

Erfahre die göttliche Gegenwart jederzeit. Erfahre göttliche Gegenwart nicht nur im Ashram. Erfahre göttliche Gegenwart nicht nur in der Meditation. Erfahre Gott im Alltag. Erfahre die Gegenwart des Göttlichen jederzeit. Dazu will dich Swami Chidananda aufrufen. Und Sukadev übersetzt das. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: Wie kannst du Gott erfahren, Identifikationen überwinden, deine Wahre Natur verwirklichen?


Ziel der Gottesverehrung

Veröffentlicht am 13.11.2020, 05:31 Uhr von
Play

Wozu soll man Gott verehren? Was ist Sinn und Zweck der Gott esverehrung? Was ist das Ziel der Gottesverehrung? Man sollte sich das immer wieder vor Augen halten. Dann wirst du nämlich Gott auf eine solche Weise verehren, die wirklich angemessen ist. Dieser Vortrag zum Thema Ziel der Gott esverehrung von und mit Sukadev inspiriert worden durch Wasser von dem indischen Meister Swami Chidananda. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens:


Zeichen des Fortschritts auf dem spirituellen Weg

Veröffentlicht am 12.11.2020, 05:31 Uhr von
Play

Woher weißt du, dass du auf dem spirituellen Weg voranschreitest? Was sind Zeichen des Fortschritts auf dem spirituellen Weg? Und wie erkennst du, dass du gerade keine Fortschritte machst? Das sind wichtige Fragen für jeden ernsthaften spirituellen Aspirant en. Und deshalb geht zwar Swami Chidananda auf diese Frage ein. Es ist eine freie Übersetzung der Tipps dieses großen Yoga Meister s. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht


Yoga im Alltag

Veröffentlicht am 11.11.2020, 05:31 Uhr von
Play

Yoga muss im Alltag gelebt werden. Yoga ist nicht nur etwas für eine oder zwei Stunden zu Hause. Im Gegenteil, Yoga ist Alltag. Und Alltag ist Yoga. Wie du Yoga im Alltag leben kannst, darüber hat Swami Chidananda immer wieder geschrieben. Hier fasst Sukadev einiges dazu zusammen. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: Wie kannst du Gott erfahren, Identifikationen überwinden, deine


Wünsche und Verdienen

Veröffentlicht am 10.11.2020, 05:31 Uhr von
Play

Du magst viele Wünsche haben. Aber verdienst du es auch, dass diese Wünsche erfüllt werden? Auch auf dem spirituellen Weg haben Aspirant en immer wieder Wünsche. Aber so wichtig spirituelle Sehnsucht ist, so wichtig ist es zu verstehen, dass man spürte ein Fortschritt auch verdienen muss. So hat Swami Chidananda immer wieder davon gesprochen, das Wunsch und verdienst miteinander kombiniert sein müssen. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht es


Wie man ein spirituelles Leben lebt

Veröffentlicht am 09.11.2020, 05:31 Uhr von
Play

Soll man sein spirituelles Leben gestalten? Wie soll man spirituell leben? Was heißt spirituelles Leben? Was heißt Yoga im Alltag? Welche Grundsätze gilt es zu beachten? Darüber spricht Sukadev in diesem Vortrag, angeregt durch Worte des Großen indischen Yoga Meister Swami Chidananda. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: Wie kannst du Gott erfahren, Identifikationen überwinden, deine Wahre Natur verwirklichen?


Wie du dich Gott nähern kannst

Veröffentlicht am 08.11.2020, 05:31 Uhr von
Play

Wie kannst du dich Gott nähern? Wie kannst du die Nähe Gott es erfahren? Wie kannst du auf dem Weg zur [[ Gott verwirklichung ]] Fortschritte machen? Das sind sehr wichtige Fragen. Sukadev gibt dir hier einige Antworten, angeregt durch Lektüre eines Buches von Swami Chidananda. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: Wie kannst du Gott erfahren, Identifikationen überwinden, deine Wahre


Was ist Befreiung

Veröffentlicht am 07.11.2020, 05:31 Uhr von
Play

Befreiung ist das Ziel des Yoga. Freiheit, darum geht es bei der spirituellen Praxis. Aber was ist Befreiung? Was heißt Erleuchtung ? Was ist wahre Freiheit? Inspiriert durch warte bis indischen Yogi Swami Chidananda spricht Sukadev zu diesen wichtigen Themen. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: Wie kannst du Gott erfahren, Identifikationen überwinden, deine Wahre Natur verwirklichen?


Wahrhaftigkeit

Veröffentlicht am 06.11.2020, 05:31 Uhr von
Play

Wenn du die höchste Wahrheit erfahren willst, dann gilt es wahrhaftig zu sein. Aber was heißt Wahrhaftigkeit im Alltag? Wie kannst du wahrhaftig leben? Und was sind vielleicht sogar die Grenzen der Wahrhaftigkeit? Über diese Themen hat der indische Yogi Swami Chidananda, Schüler von Swami Sivananda immer wieder gesprochen. Sukadev fasst hier einiges zum Thema zusammen. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen


Ältere Einträge »