Ayurveda News

Yusha – Ayurvedische Mungbohnen Suppe

Veröffentlicht am 29.09.2022, 06:00 Uhr von

Die Mungbohnen Suppe Yusha ist in der Panchakarma Kur sehr beliebt. Mungbohnen sind die am leichtest verdaulichen und nahrhaftesten Hülsenfrüchte. Bei Völlegefühl, Schweregefühl im Magen oder ständigen Gliederschmerzen, hilft dir dieses Rezept, die Verdauung für einen gesunden Darm wiederherzustellen.

Weiterlesen …

10 Ayurveda-Tipps für eine sattvige Routine

Veröffentlicht am 25.09.2022, 06:00 Uhr von
Harmonie

Hell, ausgeglichen und freundlich – das Sattva-Prinzip beschreibt den Zustand der Harmonie in Körper und Geist. Gerade in der Gesundheitslehre des Ayurveda finden sich nützliche Tipps, um in Balance zu kommen und in Einklang mit seinem Wesen zu leben. Dazu hier 10 Tipps aus dem Ayurveda, die dir helfen, eine sattvige Routine zu etablieren.

Weiterlesen …

Ayurveda Augenpflege: 10 Tipps für strahlende Augen

Veröffentlicht am 09.09.2022, 06:00 Uhr von
Augenpflege See

Im Ayurveda gibt es diverse Anwendungen zur Augenpflege und -gesunderhaltung. Diese lassen sich jedoch zum Teil nicht ganz so einfach allein zu Hause durchführen. Deshalb möchte ich dir ein paar einfache, teilweise wirklich simple Methoden vorstellen, mit denen du deine Augen pflegen oder entlasten kannst. Es sind auch einige alte Hausmittel darunter, die du vielleicht noch von deiner Oma kennst.

Weiterlesen …

Vamana – Das Ayurvedische Erbrechen

Veröffentlicht am 02.09.2022, 06:00 Uhr von

Vamana, auch als künstliches Erbrechen bekannt, ist die beste Behandlung für Krankheiten, die mit der Kapha-Konstitution in Beziehung stehen. Da sich Kapha in der Brustregion befindet, kann man es leicht auf dem oralen Weg ausscheiden.

Die Vamana-Therapie ist eines der fünf Behandlungsformen der ayurvedischen Panchakarma Kur, um den Körper zu entgiften und wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Weiterlesen …

Virechana – Das Ayurvedische Abführen

Veröffentlicht am 07.08.2022, 06:00 Uhr von

Virechana ist die beste Behandlung für Krankheiten, die mit der Pitta-Konstitution in Beziehung stehen und um Vata zu kontrollieren. Es verbessert die Intelligenz, stärkt die Sinnesorgane, festigt Gewebe und verzögert die Alterungsprozesse.

Die Virechana-Therapie ist eines der fünf Behandlungsformen der ayurvedischen Panchakarma Kur, um den Körper zu entgiften und wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Weiterlesen …

Nierensteine: Ursache und Behandlung

Veröffentlicht am 02.08.2022, 06:00 Uhr von

Vor langer Zeit in Indien lehrten die verschiedene Yogis, Rishis und Seher, dass Wasser eine wichtige Rolle im Leben spielt – insbesondere für Gesundheit, Hygiene und ordnungsgemäße Pflege des menschlichen Körpers. Und diese Rishis sagten auch, dass man sich nach dem Wasserlassen mit Wasser waschen sollte, um unter anderem Nierensteine zu verhindern.

Im Laufe der Zeit trat jedoch eine gewisse Degeneration auf und die allgemeine Bevölkerung verlor den Gedanken, auch Wasser während und nach dem Urinieren zu verwenden. Warum sollten wir das tun?

Weiterlesen …

Wechselatmung Yoga Atemübung für Anfänger

Veröffentlicht am 29.07.2022, 15:01 Uhr von
Pranayama Podcast
Play

Audio Anleitung für die Wechselatmung zwischendurch, zum Beispiel – jetzt… Wechselatmung ist vielleicht die populärste aller Yoga Atemübungen. Aus gutem Grund: Sie verhilft zu geistiger Ruhe, Aktivierung beider Hirnhälften.

Die Wechselatmung, Sanskrit “Anuloma Viloma” verstärkt auch die Fähigkeit zu Konzentration, Gedächtnis und Intuition.  Im Ayurveda wird die Wechselatmung auch verwendet, um alle Doshas (Bioenergien) zu harmonisieren und Amas,  Schlacken, auszuscheiden.  Mit diesem Audio leitet dich Sukadev zur Wechselatmung an . Gerade wenn du Anfänger bist, ist genau diese Hörsendung für dich besonders geeignet. Probiere es aus, am


5 coole Ayurveda-Tipps für heiße Sommertage

Veröffentlicht am 23.07.2022, 06:00 Uhr von
Coole Ayurveda Tipps - See, Wasser, Abkühlung

Die letzten Wochen haben uns bereits mit viel Sonne und heißen Sommertemperaturen verwöhnt. Viele von uns fühlen sich jetzt eher vom Badesee angezogen als von der Yogamatte. Hier erfährst du 5 coole Ayurveda-Tipps, die dir helfen, auch an heißen Tagen einen kühlen Kopf zu bewahren, belastbar und fit zu sein.

Weiterlesen …

Nasya – Die Ayurvedische Nasenreinigung

Veröffentlicht am 17.07.2022, 06:00 Uhr von
Nasya - Die ayurvedische Nasenreinigung

Nasya bezeichnet ein Verfahren, bei dem ayurvedische Öle durch die Nasenlöcher verabreicht werden. Alle Organe im Kopf- und Halsbereich werden mit Nasya angesprochen. Die Nasya-Therapie ist eines der fünf Behandlungsformen der ayurvedischen Panchakarma Kur, um den Körper zu entgiften und wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Eine einfache ayurvedische Öl-Nasenreinigung, wie in diesem Artikel beschrieben, kann täglich zur allgemeinen Verbesserung der Gesundheit und zur Vorbeugung von Krankheiten durchgeführt werden.

Weiterlesen …

Rückblick: Ayurveda Kongress 2022

Veröffentlicht am 11.07.2022, 06:00 Uhr von
Der 11. Ayurveda Kongress bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Vom 24. bis 26. Juni 2022 fand bei Yoga Vidya Bad Meinberg der 11. Ayurveda-Kongress statt! Wieder einmal drehte sich drei Tage lang alles um die Heilmethoden dieser uralten Lehre. Wir freuen uns im Rückblick über dieses gelungene und inspirierende Wochenende!

Weiterlesen …

Biryani – Ayurvedisches Reisgericht

Veröffentlicht am 08.07.2022, 06:00 Uhr von

Biryani ist ein gesundes, sehr leckeres und beliebtes Reisgericht aus der indischen und ayurvedischen Küche. Ein traditionelles Rezept bestehend aus Reis, Nüssen und verschiedenen Gemüse zusammen mit den besten ayurvedischen Gewürzen.

Biryani kann alleine und als ganze Mahlzeit serviert werden. Ein leckeres, selbstgemachtes Gurken Raita rundet das Gericht hervorragend ab.

Weiterlesen …

Ayuryoga (3) – Dem Pitta das Mütchen kühlen

Veröffentlicht am 06.07.2022, 06:00 Uhr von
Ayuryoga bei Pitta - Erdende und kühlende Asanas bei erhöhtem Pitta

In manchen Menschen brennt ein heißes Feuer, was sie energiegeladen und enthusiastisch hält. Zuweilen kann die Flamme des Pitta Dosha auch zu heiß werden, dann handeln wir hitzköpfig und verbissen. Ayuryoga berücksichtigt ein solch erhöhtes Pitta bei der Yogapraxis und gibt patente Ratschläge mit an die Hand, um angemessen seiner ayurvedischen Konstitution zu üben – Zeit für Kühle, Entschleunigung und Sanftheit.

Weiterlesen …

Ayurveda-Tipps zur Ernährung: Unverträgliche Nahrungsmittelkombinationen

Veröffentlicht am 04.07.2022, 06:00 Uhr von
Ayurveda - doshagerechte Ernährung

Was sind unverträgliche Nahrungsmittelkombinationen und wie kannst du damit umgehen? Wie kannst du deine Ernährungsgewohnheiten ändern und den Stoffwechsel sowie den ganzen Verdauungsapparat stärken? Im Ayurveda spielt die Ernährung eine wesentliche Rolle.

Einerseits zur Behandlung von Krankheiten, andererseits als Prävention und zur Nährung und Reinigung des Körpers. Wie in vielen anderen Ernährungsformen gibt es auch hier bestimmte Regeln, die zu beachten sind – wie beispielsweise zur Kombination der Nahrungsmittel.

Ein überarbeiteter Beitrag von Alina Amari

Weiterlesen …

Zeit für einen frischen Ayurvedischen Frühlingstee

Veröffentlicht am 20.06.2022, 06:00 Uhr von
Ayurvedischer Frühlingstee

Mal kühl, mal warm – der Frühling macht was er will. Diese wechselhafte Unruhe und die Schwere des vergangenen Winters lassen Vata und Kapha zugleich im Körper steigen. In den letzten Zügen des Frühlings wird es Zeit für einen frischen ayurvedischen Frühlingstee – ausgleichend und belebend.

Weiterlesen …

5 Tipps, wie du dein Agni stärken kannst

Veröffentlicht am 12.06.2022, 06:00 Uhr von
Agni das Verdauungsfeuer

Wie ein inneres Feuer ist unser Stoffwechsel, im Sanskrit auch Agni genannt. Dieses befindet sich bei uns im Körper; vor allem von der Zunge bis in den Dickdarm. In diesem Artikel erfährst du nicht nur, warum es so wichtig ist, ein gut funktionierendes Verdauungsfeuer zu haben, sondern bekommst auch wertvolle Tipps, wie du dein Agni stärken kannst.

Weiterlesen …

Fußreflexzonenmassage – Das Tor zu unserem Körper

Veröffentlicht am 11.06.2022, 06:00 Uhr von
Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage basiert auf der Idee, dass unsere Füße eine Landkarte für unseres Organismus darstellen. Bist du in der Lage die Karte zu lesen, kannst du über die gezielte Stimulation einzelner Punkte so Einfluss auf einzelne Organe, Gewebe und Muskeln nehmen – und dort Verspannungen lösen, Schmerzen lindern und revitalisieren.

Weiterlesen …

Die ayurvedische Marma Massage

Veröffentlicht am 08.06.2022, 06:00 Uhr von
Ayurvedic face massage with oil on the wooden table - Marma Massage

Die ayurvedische Marma Massage ist eine Form der Massage, bei der die Marma Punkte des Körpers stimuliert werden. Dadurch wird das Prana, die Lebensenergie, zum Fließen gebracht. Die Marma Massage beseitigt so Energieblockaden und stärkt die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Weiterlesen …

Sanfte Entgiftung mit Triphala

Veröffentlicht am 25.05.2022, 06:00 Uhr von

Triphala ist eines der bekanntesten ayurvedischen Heilmittel. Es eignet sich wunderbar zur sanften Entschlackung, denn antioxidative, antiseptische, entzündungshemmende, entsäuernde Wirkungen werden dieser klassischen Kräutermischung nachgesagt.

Ein überarbeiteter Beitrag von Lakshmana

Weiterlesen …

Pachana Churna – Ayurvedische Verdauungshilfe

Veröffentlicht am 08.05.2022, 06:00 Uhr von

Pachana Churna ist ein ayurvedisches Kräuterpulver, welches leicht selbst herzustellen ist. Es ist ein sehr nützliches pflanzliches Heilmittel bei Vergiftungen und körperlichen Krankheiten, Verdauungsstörungen und Bauchschmerzen. Es hilft auch bei Anorexie, steigert den Appetit und verbessert den Stoffwechsel.

Seine karminative Wirkung hilft, Blähungen zu verhindern oder zu vertreiben. So sorgt Pachana Churna für eine gesunde Verdauung und eine verbesserte allgemeine Gesundheit.

Weiterlesen …

Reinige Körper & Seele mit der ayurvedischen Detox-Suppe

Veröffentlicht am 01.05.2022, 06:00 Uhr von

Es ist Frühling – Zeit, dem Winter Lebewohl zu sagen, die Winterjacke einzumotten, die Bestuhlung für Balkon, Garten oder Terrasse rauszuholen und Haus oder Wohnung einen Frühjahrsputz zu geben, der sich gewaschen hat! Auch dein Körper freut sich in dieser Zeit über eine Reinigung – dank dieser ayurvedischen Detox-Suppe mit Mungbohnen und Spinat ein Klacks.

Ein überarbeiteter Beitrag von Dennis Brändle

Weiterlesen …

Ältere Einträge »