Mit sattwiger Ernährung durch die Winterzeit

Veröffentlicht am 15.12.2018, 06:00 Uhr von

Du willst dich spirituell weiterentwickeln? Aus yogischer Sicht spielt die sattwige Ernährung eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung von Achtsamkeit und Bewusstheit. Als eine der fünf Säulen des Hatha Yoga dient Ernährung dazu, über die rein körperliche Gesundheit hinaus auch geistige Klarheit und Frieden zu erlangen. Doch was genau ist mit sattwiger Ernährung gemeint?

Dieser Blogartikel erklärt zunächst wie man sich möglichst sattwig im Einklang mit yogischen Prinzipien ernährt. Du erfährst, welches die richtigen Kohlenhydrate sind, die sich auch fürs Backen eignen und wie sowohl gewaltfrei als auch klimafreundlich yogische Ernährung sein kann. Weiterlesen …


Nachdenken über auessere Objekte führt zu Wünsche und Begierde – VC335

Veröffentlicht am 15.12.2018, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 335 als Inspiration des Tages zum Thema: Nachdenken über äußere Objekte führt zu Wünsche und Begierde. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC335


Umgang mit Familie und Freunden die mt deinem spirituellen Weg nicht einverstanden sind – VC334

Veröffentlicht am 15.12.2018, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 334 als Inspiration des Tages zum Thema: Umgang mit Familie und Freunden die mit deinem spirituellen Weg nicht einverstanden sind. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC334


Neue Videos

Veröffentlicht am 14.12.2018, 17:00 Uhr von

Dieser Blogbeitrag bietet dir einen Überblick über die Videos, die von Yoga Vidya in den vergangenen sieben Tagen auf YouTube veröffentlicht wurden. Es gibt sieben neue Vorträge zur Kommentarreihe zum Viveka Chudamani. In diesem Artikel kannst du den Kommentar zum Vers 534 – Das Selbst braucht nichts – des Viveka Chudamani anhören.

Zur Serie des Yoga Asana Lexikon gibt es insgesamt sieben neue Videos. Weiter unten kannst du direkt die Asana „Halber Lotus im Pflug“ anschauen und üben. Weiterlesen …


YVS117 – Die Unsterblichkeit der Seele – Kommentare zur Bhagavad Gita

Veröffentlicht am 14.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Bhagavad Gita ist eine der wichtigsten Yoga Schriften. Sukadev erläutert Kapitel II, 10 – 30 – wunderschöne Verse. In diesem Abschnitt spricht Krishna zu Arjuna über die Unsterblichkeit der Seele: Die Seele stirbt nicht – nur die Körper sterben. Die Sinnesobjekte kommen und gehen – das Selbst bleibt gleich. Höre hierzu Sukadev seine Kommentare, in denen er die Verse aus der Bhagavad Gita erläutert und in unsere Zeit überträgt. Weiterlesen …


Yoga Vidya Innovations- und Nachhaltigkeitspreis 2018

Veröffentlicht am 14.12.2018, 08:55 Uhr von

Der Berufsverband der Yoga Vidya LehrerInnen e.V. (BYV) hat zum dritten Mal den Preis für ganz besonders innovative und nachhaltige Yoga-Projekte verliehen. Damit wird die Arbeit der Preisträger besonders wertgeschätzt und gefördert. Mit dem Preisgeld von 1000 Euro für Platz eins und jeweils 500 Euro für den zweiten und dritten Platz können die Gewinner ihre Projekte weiter ausbauen. Bewerben konnten sich alle YogalehrerInnen und Yogaschulen aller Yogatraditionen, die sich berufen fühlten, ihre Projekte vorzustellen. Weiterlesen …


Bhagavad Gita Einführung – YVS116

Veröffentlicht am 12.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Die Bhagavad Gita ist eine der wichtigsten Yoga Schriften. Sukadev gibt eine Bhagavad Gita Einführung, erzählt die Hintergrundsgeschichte aus dem Mahabharata, fasst das erste Kapitel zusammen und erläutert Kapitel II, Vers 1-10.

Du bekommst darüber hinaus Antworten auf die Fragen:

Weiterlesen …


Anuloma Viloma mit Antar Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8 – mit Erläuterungen

Veröffentlicht am 10.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Eine fortgeschrittenere, exotischere Variation von Anuloma Viloma, Wechselatmung. Sukadev leitet dich an zur Wechselatmung mit Atemanhalten (Kumbhaka) nach Einatmen und nach Ausatmen. Anuloma Viloma mit Antar Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8 ist eine der vielen Variationen der Wechselatmung. Wenn du erfahren bist in Yoga, insbesondere bezüglich Pranayama und Mudras, dann findest du hier genauere Anleitungen. Lass dich anleiten zur Yoga Übung Anuloma Viloma mit Antar Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8, vielleicht eröffnet dir diese Übung eine neue Erfahrung im Yoga. Weiterlesen …


Silvester/Neujahr bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 10.12.2018, 06:11 Uhr von

In den vier Yoga Vidya Ashrams bieten wir in der Zeit zwischen den Jahren wie gewohnt unser Rahmenprogramm mit Satsang und Yogastunden an. Darüberhinaus gibt es das ein oder andere festliche Bonbon.

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg gibt es z.B. Konzerte mit The Love Keys, Kai Treude und Frauke, Hagit & Band, der Gruppe Mudita, Mantrayogastunden mit Devadas, Sylvesterdance, Festtagsmenüs am Abend und eine große Silvesterpuja mit anschließender Mitternachtsmeditation. Die Stimmung im Ashram ist besonders in dieser Zeit lebendig und lebhaft, kraftvoll und energetisch. Weiterlesen …