Zitat Highlights

Feb 04 2018

Yoga und Surfen – Om meets Aloha

Am Meer sein. Wärme spüren. Salzige Meeres-Luft riechen. Abenteuer, Höhen und Tiefen erleben. Mit Freunden oder alleine. Profi-Surfer Gerry Lopez meint:

„You don´t have to come to Yoga, Yoga comes to you.“ 

Fast überall auf der Welt entstehen heute immer mehr Licht-Punkte, Surfspots, wo Menschen zusammen Yoga praktizieren und surfen lernen können. Die Kombination aus Surf- und Yogaurlaub wird immer gefragter. 

Warum ist das eigentlich so? 

Ein Kommentar

Jan 10 2017

Meditation – Zitat des Tages

Wenn die Wünsche und Vorstellungen als das erkannt sind, was sie sind – nämlich die illusorische Suche nach dauerhafter Befriedigung und Glück über äußere Dinge – dämmert im Individuum die Erkenntnis Brahmans auf.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Jan 09 2017

Meditation – Zitat des Tages

swamsiw33Die Welt wie sie erscheint ist nichts anderes als die Einbildung von Dualität, die die Formen von Zeit, Raum und Bewegung annimmt. Raum und Zeit bestehen nicht unabhängig von Brahman, dem Selbst, das Be­wusstsein ist. Es gibt keinen Raum ohne Zeit und keine Zeit ohne Raum. Raum und Zeit treten ge­meinsam auf. Raum und Zeit bedingen sich gegenseitig. Sie sind unwirklich. Zeit und Raum sind geistige relative Gebilde. Zeit und Raum sind geistige Projektionen aus der unbewusstheit heraus, so unwirklich wie Träume. Sie mögen noch so wirklich scheinen, sie sind letztlich nicht real. Jenseits der täuschenden Trennung ist die Welt Brahman aus sich Selbst euchtend

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Jan 08 2017

Meditation – Zitat des Tages

0s42Die Welt, so wie wir sie im begrenzten individuellen Bewusstsein wahrnehmen, ist ein Produkt des Geistes. Die ganze Welt ist eine Erweiterung des Geistes. Das ganze Universum entsteht und existiert im Geist. In Wirklichkeit existiert nichts auf der Welt außerhalb des Bewusstseins. Erde, Berge und Flüsse – das alles sind Bruchstücke des einen göttlichen Brahman, die gleichsam außerhalb zu existieren scheinen. Die Welt existiert nicht aus sich selbst. Sie wird nicht ohne die Hilfe des Geistes wahr­genommen. Sie erscheint als ich bin, reiner Geist, wenn der Geist in seiner jetzigen Form aufhört zu arbeiten und sich selbst bewusst wird

Swami Sivananda

Ein Kommentar

Jan 07 2017

Meditation – Zitat des Tages

0s31So wie ein an einer Seite brennender Stock die Illusion eines Feuerkreises, Alata Chakra, entstehen lässt, wenn er rasch bewegt wird, so verhält es sich mit der Vielfältigkeit der Welt. Maya täuscht uns. Maya wirkt verheerend durch den Geist. Die Dinge, die wir überall um uns herum wahrnehmen, sind nur Geist in Form und Substanz. Geht über die persönliche Welt hinaus sie ist Maya, erkenne den Geist ohne Form und Substanz.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Jan 06 2017

Meditation – Zitat des Tages

0s53In Wahrheit gibt es keine Dualität. Jede Veränderung ist Täuschung. Vielfalt ist Illusion. Maya (Weltenerscheinung, „Illusion“) projiziert Vielfalt. Maya schafft Trennung, Trennung zwischen der individuellen Seele und der höchsten Seele. Maya ist eine ungeheure täuschende Kraft Brahmans. Maya ist die materielle Stofflichkeit dieser Welt. Maya ist die Quelle des physischen Universums. Diese Welt der Namen und Formen ist eine falsche Show, die durch die Tricks von Maya aufrechterhalten wird.

Keine Kommentare

Dez 31 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s29Du bist Atman! Atman ist du. Verwirkliche dies und sei frei. Nichts kann dich an der Verwirklichung deiner wahren Natur hindern

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 30 2016

Meditation – Zitat des Tages

Höre über den Atman, die Seele. Dann verstehe den Atman. Dann reflektiere über den Atman. Dann meditiere über den Atman. Dann verwirkliche den Atman. Tat Twam Asi. Das bist du

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 29 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s28Äußeres Vergnügen ist nichts, verglichen mit der Wonne von Meditation und Samadhi. Erhebe dich aus dem rein materiell ausgerichteten Leben. Erwache und erkenne, dass du der reine unsterbliche Atman bist. Sieh den einen Atman in allen Wesen und erlange Unsterblichkeit und ewige Wonne

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 28 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s27Ruhe, die von nichts berührt werden kann, höchster Friede ohne jede Störung, ungetrübtes Licht und ungetrübte Wonne – das ist ein Schimmer von Selbstverwirklichung

Swami Sivananda

Ein Kommentar

Dez 27 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s26Absolutes Wissen ist Sein. Absolutes Wissen und Sein können nicht von einander getrennt werden. Chit und Sat sind ein und dasselbe. Wo absolutes Wissen und absolutes Sein sind, ist auch absolute Wonne. Die Wonne der Selbstverwirklichung kann nicht mit Worten beschrieben werden

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 26 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s25Die Fülle zu erfahren ist Samadhi. Es ist Freisein von Kummer. Es ist absolute Wonne. Samadhi ist nicht das Verlöschen der Persönlichkeit. Es ist die Vervollkommnung der Persönlichkeit. In diesem Stadium höchster Erleuchtung wird die Einheit von Subjekt und Objekt fühlbar. Man sieht nichts anderes, hört nichts anderes und weiß nichts anderes im Sinn von „ein Zweites“. Erkenntnis führt direkt zur Erleuchtung

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 25 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s24Die Wonne von Samadhi. Nirvikalpa Samadhi ist die Verwirklichung des Allerwertvollsten. In Nirvikalpa Samadhi erfährst du die Wirklichkeit in ihrer Totalität intuitiv. Es ist die Erfahrung des Einsseins mit dem Absoluten. Du hast das Überbewusstsein Brahmans anstatt des individuellen Bewusstsein des Jiva, das aufgehört hat

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 24 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s19Alle Namen und Formen verschwinden in tiefer Meditation. Es herrscht das Bewusstsein unendlichen Raumes. Auch dieses vergeht. Es entsteht ein Zustand des Nichts. Mit einem Mal dämmert die Erleuchtung auf, Nirvikalpa Samadhi

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 23 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s23Schließe die Augen. Ziehe die Sinne zurück. Beruhige den Geist. Bringe die sprudelnden Gedanken zum Schweigen. Glätte die Wellen des Geistes. Tauche tief in den Atman, das Selbst, die höchste Seele, das Licht der Lichter, die Sonne der Sonnen. Alles Wissen wird sich dir enthüllen. Alle Zweifel werden verschwinden. Alle geistige Unruhe wird aufhören. Alle heißen Diskussionen und hitzigen Debatten werden enden. Einzig und allein Frieden und Jñana, Erkenntnis, werden zurückbleiben

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 22 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s22Warum viele Bücher lesen? Es hat keinen Sinn. Das große Buch ist in deinem Herzen. Schlage dieses unerschöpfliche Buch auf, die Quelle allen Wissens. Du wirst alles erfahren

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 21 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s20Meditation ist der königliche Weg zur Erlangung von Unsterblichkeit und ewiger Wonne. Frieden und Wonne findet man nicht in Büchern, Kirchen oder Klöstern. Sie werden verwirklicht, wenn die Erkenntnis des Atman dämmert

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 20 2016

Meditation – Zitat des Tages

Wenn das Körperbewusstsein durch Meditation über Gott transzendiert wird, ist universelle Herrschaft erreicht. Alle Wünsche sind in einer umfassenderen Bewusstheit und Verbundenheit erfüllt

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Dez 19 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s18Meditation führt mehr und mehr nach innen, vom Grobstofflichen zum Feinen, vom Feinen zum Feineren, vom Feineren zum Feinsten, dem höchsten Geist

Swami Sivananda

Ein Kommentar

Dez 17 2016

Meditation – Zitat des Tages

0s13Meditation bringt dir allmählich das ewige Licht und Intuition. Durch beständiges Üben von Konzentration und Meditation wird der Geist durchsichtig und klar wie ein Kristall. Der Lärm des Strebens nach äußeren Dingen wird umso leiser je mehr man nach innen geht.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Ältere Einträge »

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial