Asana Highlights

Gegrätschter gestützter Kopfstand …

Veröffentlicht am 22.10.2018, 12:00 Uhr von

… – Yoga zwischendurch. Entspannung, Flexibiltät, ein klarer Kopf – das sind einige der Wirkungen dieser Yoga Übung. Sie kann von jedem ausgeführt werden. Du brauchst dafür keine Yoga Vorkenntnisse.

Play
Dies sind die Schritte zu dieser Übung: Du stellst dich aufrecht bequem hin. Du gibst die Beine in eine weitere Grätsche. Halte deine Füße parallel. Beuge deinen Oberkörper vor und falte die Hände hinter dem Gesäß. Beuge deinen Oberkörper so weit nach vorne, wie es angenehm ist. Im Idealfall kommst du mit dem Scheitel fast bis auf den Boden. Hebe die Arme gleichzeitig Richtung Himmel bzw. Decke. Entspanne in dieser Haltung für mindestens 10 ruhige Atemzüge lang. Wenn du dich richtig wohl in dieser Stellung fühlst, dann kannst du diese Asana bis zu 30 Atemzüge halten. Atem dabei ruhig und langsam in den Bauch. Bleibe nach Beendigung diesr Übung einige Zeit gerade und aufrecht stehen und höre in dich hinein.


Neue Videos

Veröffentlicht am 12.10.2018, 17:00 Uhr von

VC472 Durch lösen aller Verhaftungen erreiche die Gottverwirklichung – Viveka Chudamani 472. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über das Lösen aller Verhaftungen.

Der 472. Vers lautet: Die großen Weisen, die frei von Anhaftungen, still und beherrscht sind und dem Sinnesvergnügen völlig entsagt haben, erkennen diese Höchste Wahrheit. Sie erreichen am Ende des Lebens durch die Selbstverwirklichung (atma-yoga) die Höchste Wonne (para nirvriti).

Es wurden weitere Videos zu dieser Kommentarreihe veröffentlicht:


Kurze Yogastunde: Chakra-Konzentration

Veröffentlicht am 23.09.2018, 12:00 Uhr von

Eine kurze aber tiefgehende Yogastunde für die Aktivierung der Chakras und für mehr Energie. Für alle, die mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sind. Eine Runde Kapalabhati, Surya Namaskar, Shirshasana (Kopfstand), Sarvangasana (Schulterstand), Matsyasana (Fisch), Paschimotthanasana (Vorwärtsbeuge), Bhujangasana (Kobra), Ardha Matsyendrasana (Drehsitz), Kurzentspannung. Dies ist die Tonspur eines Yoga Videos.

Play

Viele Yogastunden als Video findest du unter http://mein.yoga-vidya.de/page/yoga-video-yogastunden/

Hier ist diese kurze Yogastunde als YouTube Video anzuhören:

Und hier ist diese Übungseinheit als Vimeo Video anzuschauen:

Mehr Yoga Infos:


Die 12 Hauptasanas – YVS080

Veröffentlicht am 08.08.2018, 15:00 Uhr von

Play
In diesem Vortrag von Sukadev erfährst du Weiteres über die Wirkungen der Asanas im Allgemeinen sowie insbesondere auch die jeweils verschiedenen Wirkungen der einzelnen 12 Hauptasanas aus der Yoga Vidya Grundreihe detailliert erläutert – gepaart mit einigen Tipps zu den Asanas. Asana ist ein Sanskritwort, ein Neutrum. Folglich heißt es das Asana. Da sich Asana auf eine Yogastellung bezieht, sagt man auch die Asana.

Die 12 Hauptasanas sind:


Wirkungen der Asana (Yoga Körperübungen) – YVS079

Veröffentlicht am 03.08.2018, 15:00 Uhr von

Play
In diesem Podcast spricht Sukadev detailliert über die vielseitigen Wirkungen der Asana aus dem Hatha Yoga.

Yoga Übungen bzw. Asanas wirken sich auf allen Ebenen der Koshas, den Energiehüllen, aus:

  • Annamaya Kosha – physische Ebene
    • Sportliches Training: Muskelkraft, Flexibilität, Koordination, Ausdauertraining
    • Entspannung
    • Bauchorgane: Dehnung, Drücken: gesunde Reize, Massage
    • Blutkreislauf: Umkehrstellungen, Dehnung der Gefäße
    • Bewusstwerden: Neurologische Repräsentation
    • Mikro-Koordination

Yogastunde Mittelstufe 45. Minuten

Veröffentlicht am 28.07.2018, 12:00 Uhr von

Mittelstufe Yogastunde Yoga Vidya Grundreihe. 45 Minuten für innere Stille und Kraft. Für alle, welche mit Yoga vertraut sind und ganz bewusst üben möchten. Kapalabhati, Wechselatmung, Surya Namaskar (Sonnengruß), Navasana (Bauchmuskelübung), Shirshasana (Kopfstand), Sarvangasana (Schulterstand), Halasana (Pflug), Matsyasana (Fisch), Paschimotthanasana (Vorwärtwsbeuge), Bhujangasana (Kobra), Dhanurasana (Bogen), Shavasana (Tiefenentspannung) mit kombinierter Yoga-Entspannung.

Hier als MP3 Download. Und als Mp4 Datei für dein iPod oder iPhone.

Play

Yoga Übende: Annika.
Sprecher, Kamera
Konzept: Sukadev Bretz.

Diese Yogastunde als Internetseite mit Erläuterungen.

Mehr Yoga Videos unter http://video.yoga-vidya.de

Dieses Video als Vimeo Yogastunden Video

Mehr Yoga Infos:


Yogastunde fortgeschrittene Anfänger mp3 Video

Veröffentlicht am 26.06.2018, 12:03 Uhr von
Anfänger Yoga Classes

90 Minuten sanftes Yoga für alle, die mit Yoga vertraut sind. Als mp3 Audio – zum Mitüben und Download, als Yoga Video, zum Anschauen und mp4 Download.

Play
28

Anfangsentspannung, Krokodilsübungen, Schulter-Entspannung, Wechselatmung, Augenübungen, Sonnengruß mit einfachen Variationen, Hund, gestützter Schulterstand, sanfter Pflug-Variation, Vorwärtsbeuge, schiefe Ebene, Kobra, Heuschrecke, Bogen, Drehsitz, Stellung des Kindes, Stehende Vorwärtsbeuge, Baum, Dreieck, Tiefenentspannung.


Yoga im Sommer: Der Adler

Veröffentlicht am 25.06.2018, 13:20 Uhr von

Yoga ist großartig. Das wissen alle, die es seit längerem oder kürzerem praktizieren. Mit ganzheitlichem Yoga – sprich: Yoga, das auch die Ernährung, die Yamas und Nyamas, Meditation und Achtsamkeit im Alltag einschließt – kann man ungeahnte Energien in sich entfalten, gesünder werden, fröhlicher werden und sich selbst viel besser kennen lernen.

Ja, so ein Yogaleben könnte toll sein. Wäre da nicht … der unleidliche Nachbar, die intrigierende Chefin, die Energie raubende Arbeit, oder oder … oder etwa nicht?


Yogastunde mit langem Halten, Mudras, Konzentrationstechniken und langem Pranayama

Veröffentlicht am 10.04.2018, 10:00 Uhr von

Play
Dies ist eine Yogastunde aus einem Sadhana Intensiv Seminar mit Sonnengebeten kombiniert mit Ujjayi Atmung und Mula Bandha. Außerdem werden die Asanas lange gehalten und am Ende folgt ein langes Pranayama.

Wenn du dich für ein Asana Intesiv Seminar mit Sonnengebeten interessiert, klicke hier. Weitere Asana Intensiv Seminare findest du hier.

Das Sonnengebet stärkt den Körper, hält bzw. macht die Wirbelsäule beweglich, belebt, regt alle Chakras an, erhöht das Energiepotential und bringt die Energie zum Fließen. Du erlebst Leichtigkeit, Wohlgefühl und das Spüren der eigenen Stärke. Die nachfolgenden Asanas werden länger gehalten, und werden dir auf ungeahnte Weise spielend gelingen.


Yoga im Frühling: Herzen öffnen, Herzen heilen

Veröffentlicht am 09.04.2018, 14:23 Uhr von

April. Das ist der Monat der launischen Wetterwechsel, der Knospen und der Osterferien. (Wenn man Glück hat). Und ganz gleich, wie man zu den schwankenden Wetterlagen im Innen und Außen stehen mag, eins ist sicher: Der Winter ist vorbei. Es tut sich was. Das Leben regt sich wieder.

Im April öffnet sich alles. Blumen, Knospen, Eisdielen und … Herzen.  Das Herzzentrum ist aus Sicht des Yoga der Sitz von intuitiver Weisheit, Intelligenz und Mitgefühl. Über das Herz verbinden wir uns mit der Umwelt. Mit der Energie des Herzens können wir heilen, Blockaden lösen und uns für neues Leben öffnen. Gibt es da etwas Besseres, als Yoga Übungen, die das Herz öffnen?


Neue Videos

Veröffentlicht am 06.04.2018, 17:00 Uhr von

VC285 Menschenmengen spirituell gesehen – Viveka Chudamani 285. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Menschenmengen.

Der 285. Vers lautet: Beseitige beharrlich – o Weiser – die Projektionen auf das Selbst, solange bis die begrenzte Einzelseelen und Welten (jiva-jagat) wie im Traum wahrgenommen werden!

Es wurden sechs weitere Videos zu dieser Kommentarreihe veröffentlicht:


Kundalini Hatha Yogastunde 163 Minuten mit Mula Bandha Variationen und langem Pranyama

Veröffentlicht am 27.02.2018, 10:00 Uhr von

Play
Eine lange und sehr intensive Yogastunde – fast drei Stunden. Dabei besondere Betonung auf die Mula Bandha Variationen: In jeder Asana leitet dich Sukadev an, zunächst vorderes, mittleres und hinteres Mula Bandha zu üben. Dann kannst du in der Asana Plavini üben, gefolgt von Kevala Kumbhaka. So kannst du sehr tiefe Erfahrungen machen und wirklich erfahren, was Asanas bewirken können. Zum Schluss Tiefenentspannung, Kapalabhati, Wechselatmung und mittleres Kriya Yoga: Mudra Reihe Chakraleiter. Dies ist eine sehr fortgeschrittene Yogastunde. Nur geeignet für Übende, welche bei Yoga Vidya fortgeschrittene Kundalini Yoga Seminare mitgemacht haben. Mehr Infos zum Kundalini Yoga. Komme doch einmal zwischen den Jahren nach Bad Meinberg für dein nächstes Kundalini Intensiv Seminar mit Sukadev.


Yogastunde 77 Minuten – nur Asanas, langes Halten, mit Mudra Variationen u. Kevala Kumbhaka

Veröffentlicht am 13.02.2018, 10:00 Uhr von

Play
Eine sehr intensive Yogastunde – 77 Minuten, ohne Pranayama. Dabei liegt die besondere Betonung auf die Mula Bandha Variationen: In jeder Asana leitet dich Sukadev an, zunächst vorderes, mittleres und hinteres Mula Bandha zu üben. Dann kannst du in jeder Asana Plavini üben, gefolgt von Kevala Kumbhaka. So kannst du sehr tiefe Erfahrungen machen und wirklich erfahren, was Asanas bewirken können. Zum Schluss Tiefenentspannung mit Energiefeld Aktivierung. Die Asanas sind die Yogastellungen der Yoga Vidya Grundreihe. Diese werden länger gehalten – und mit Atemtechniken und Mudras sehr machtvoll gemacht. Dies ist eine fortgeschrittenere Yogastunde. Nur geeignet für Übende, welche mit der Yoga Vidya Grundreihe sehr vertraut sind und wissen, wie sie auf ihren Körper hören. Am besten übst du nach der Tiefenentspannung noch Pranayama. Diese Aufnahme ist ein Auszug aus einer dreistündigen Yogastunde – bei der am Schluss 90 Minuten Pranayama dabei war.


03 Yogaworkshop meditativ

Veröffentlicht am 06.02.2018, 10:00 Uhr von

Play
3. Workshop eines Asana Intensiv Seminars mit Sukadev. Dies ist ein etwas meditativerer Workshop – mindestens in der ersten Hälfte und im letzten Viertel. Sukadev leitet dich an zu: Anfangsentspannung mit Körper Samyamas, Kapalabhati, Wechselatmung mit Chakraleiter, Murccha, Plavini (ohne viel Erklärungen). Surya Namaskar mit verschiedenen Mantras: Surya Mantras, Surya Bija Mantras, Gayatri, Chakra Namen. Klassische Asanas länger gehalten: Kopfstand, Schulterstand, Pflug, Fisch, Vorwärtsbeuge. Einige Variationen: Drehende Vorwärtsbeuge, Schildkröte, Kukkutasana, Berg im Sitzen; Heuschrecke Variationen auch mit gegenseitigem Helfen. Anjaneyasana mit Band. Pfau, Seitkrähe. Meditativ gehaltender Drehsitz, stehende Asanas. Ausdehnungs-Entspannung. Kurze Meditation. Om.


Yogastunde Chakra-Konzentration mit Kraft-Tieren

Veröffentlicht am 02.01.2018, 10:00 Uhr von

Play
Yogastunde 2 Stunden mit Sukadev: Surya Namaskar (Sonnengruß) mit Herz-Chakra-Öffnung, Surya Mantras und Chakra-Konzentration. Verkürzte Yoga Vidya Grundreihe mit zusätzlich schiefe Ebene auf Ellbogen, isometrische Halsmuskelübungen, Pfau. Ansonsten längeres Halten der Asanas. Tiefenentspannung mit Laya Yoga Techniken. Pranayama Essentials: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung mit Samanu Konzentration mit Krafttieren, 1 Runde Bhastrika, kurze Meditation. Mehr Yogastunden als mp3 und Video.


Kundalini Yogastunde mit intensivem Pranayama

Veröffentlicht am 26.12.2017, 10:00 Uhr von

Nur für Absolventen der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung, Sadhana Intensiv oder Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Seminare. Mehr Infos zu Kundalini Yoga.

Play

90 Minuten Asanas – mit verschiedenen Energietechniken: Die Yoga Vidya Grundreihe mit Mula Bandha bei Einatmen und/oder Ausatmen. Khechari und Nabho Mudra in den Asanas. Kumbhaka, Uddhiyana Bandha, Agni Sara. Plavini und Kechari Mudra. Kapalabhati. All diese Energietechniken integriert in die Asanas. Also etwas für Fortgeschrittenere, welche die wenig bekannten sehr machtvollen Energievariationen in ihre Yoga-Praxis integrieren wollen.


Einführung ins Raja Yoga: Ashtanga, Die 8 Stufen – YVS012

Veröffentlicht am 13.12.2017, 15:00 Uhr von

Play
Sukadev spricht über die acht Stufen – die Ashtangas des Raja Yoga, den königlichen Yoga der Geistesbeherrschung.  Die acht Stufen des Ashtanga Yogas sind Yama, Niyama, Asana, Pranayama, Pratyahara, Dharana, Dhyana, Samadhi. Ein Verständnis dieser acht Stufen, Ashtangas, hilft den ganzheitlichen Yoga zu verstehen.


Yogastunde Yoga für den Rücken

Veröffentlicht am 06.12.2017, 12:00 Uhr von

Tue deinem Rücken etwas Gutes. Entspanne gründlich, erfahre inneren Frieden. Stärke deine Bauch- und Rückenmuskeln. Genieße ein großartiges Körpergefühl. Du übst: Anfangsentspannung, Krokodilsübungen (Makarasana) zur Rückenentspannung, rückengerechte Sonnengrüße (Surya Namaskar), diagonale Bauchmuskelübungen (Navasana), rückengerechter Schulterstand (Sarvangasana), Fisch (Matsyasana), einfache Vorwärtsbeuge (Janu Shirasana), anstrengende schiefe Ebene (Purvottasana), diagonales Boot (Shalaphasana), Psoas-Dehnung (Anjaneyasana), Drehsitz (Ardha Matsyendrasana) mit geradem Bein. Mit Achtsamkeitsentspannung (Shavasana): Reise durch deinen Körper.

Play

Als MP3 Download oder als Vimeo Yogastunden Video:

Yoga für den Rücken – Yogastunde 47 Minuten für alle mit Vorkenntnissen.

Dieses Yoga Yogastunden Video auf anderen Portalen:


Sehr Fortgeschrittene Kundalini Yogastunde mit Mulabandha Variationen, Kapalabhati in Asanas

Veröffentlicht am 28.11.2017, 10:00 Uhr von

Play
 Achtung: Nur für Absolventen der Yoga Vidya fortgeschrittenen Kundalini Yoga Seminare und Sadhana Intensiv Seminare.

Intensive Yogastunde, 1 1/2 Stunden Asanas mit vielen speziellen Energie-Techniken, dann Tiefenentspannung mit Phantasiereise zu Shiva, dann 60 Minuten Pranayama. Asanas mit Vorderem, mittlerem, hinterem und vollständigem Mulabandha. Kapalabhati in den Asanas. Längeres Halten. Surya Namaskar, Navasana, 10 Minuten Shirshasana, 10 Minuten Sarvangasana, Halasana, Matsyasana, 24 Minuten Paschimottanasana, schiefe Ebene, Bhujangasana, Dhanurasana, Anjaneyasana, Garbhasana, Mayurasana in verschiedenen Variationen, Ardha Matsyendrasana (2 Minuten auf jeder Seite). Tiefenentspannung: Phantasiereise zu Shiva mit Erfahrung göttlichen Segens. Pranayama: 5 Runden Kapalabhati mit vorderem, mittlerem und hinterem Ashwini Mudra und Mula Bandha Mudra. 24 Minuten Anuloma Viloma Rhythmus 6:24:12 bis 8:32:16 mit Ansage von vorderem, mittlerem und hinterem Mula Bandha, sowie Uddhiyana Bandha. 5 Runden Bhastrika mit Integration von Mudras: Mudra-Reihenfolge beim Anhalten: Shakti Chalini, Mahavedha, Lola Mudra, Mahavedha mit großem Khechari. Kevala Kumbhaka mit Khechari. Mantra. Anschließend kannst du noch in die Meditation gehen… Mitschnitt einer Yogastunde mit Sukadev am 10. Tag eines fortgeschrittenen Sadhana Intensivs.


Bhavas aus den 6 Darshanas – Yogastunde mit Sukadev

Veröffentlicht am 21.11.2017, 10:00 Uhr von

Play
Yogastunde, die Sukadev für die Ausbildungsleiter der 2-Jahres Yoga Vidya Ausbildungen gegeben hat. Besonderes Thema: Die Bhavas aus den Darshanas im Yoga Unterricht. Sukadev zeigt, wie vielfältig man Yoga unterrichten kann: (1) Vaiseshika: Besondere Aufmerksamkeit auf körperliche Genauigkeit und Wirkungen (2) Nyaya: Logische Abfolge der Yogastunde (3) Purva Mimamsa: Bewusstes Üben auch von Unangenehmen als Tapas für Punya und Auflösen von Papa – sowie Sich-Freuen über Reinigungserfahrungen (4) Samkhya – Einstellung eines Beobachters und Lösen von Identifikationen


Ältere Einträge »