Sukadev Bretz Highlights

YVS542 Sannyasa und Tyaga: Entsagung und Verzicht – Bhagavad Gita Kap. 18, Verse 1-2

Veröffentlicht am 30.11.2022, 15:00 Uhr von
Yoga Vidya Schulung
Play

Wie erreichen wir die Selbstverwirklichung? Wie sollen wir verhaftungslos handeln? Was ist der Sinn des Lebens und wie können wir gute Entscheidungen treffen? Was sagt Krishna in der Bhagavad Gita über die Entsagung und Verzicht, also Sannyasa und Tyaga? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in dieser Folge zu der Reihe „Bhagavad Gita“, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ gehört und Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung ist. Sukadev interpretiert die Lehren von Krishna an seinen Schüler Arjuna.


Meditation über die Absolute Wirklichkeit

Veröffentlicht am 29.11.2022, 15:00 Uhr von
Shankaracharya
Play

Meditation über die 3 Sätze des Shankara über die Absolute Wirklichkeit: Ergründe die Höchste Wahrheit durch eine Meditation über die 3 Sätze des Shankaracharya. Dieser große Vedanta Meister hat gelebt ca. 788-820 n.Chr. Er war ein großer Jnana Yogi, der die Höchste Wirklichkeit erkannt hatte. Er drückt die Höchste Wirklichkeit aus in 3 Sätzen:
(1) Brahma Satyam – Brahman allein ist wirklich.
(2) Jagan Mithya – die Welt wie wir sie wahrnehmen ist unwirklich .
(3) Jivo Brahmaiva Napara – das Individuum ist nichts anderes als Brahman. Diese 3 Sätze


YVS541 Om Tat Sat – was bedeutet das? – Bhagavad Gita Kap. 17, Verse 23-28

Veröffentlicht am 25.11.2022, 15:00 Uhr von
Yoga Vidya Schulung
Play

Was sagt die Bhagavad Gita über die Aussage “Om Tat Sat” oder manchmal wird es auch als “Hari Om Tat Sat” gesagt? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in dieser Folge zu der Reihe „Bhagavad Gita“, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ gehört und Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung ist. Sukadev interpretiert die Lehren von Krishna an seinen Schüler Arjuna.


YVS540 Sattwige, rajassige und tamasige Geschenke und Gaben – Bhagavad Gita Kap. 17, Verse 20-22

Veröffentlicht am 23.11.2022, 15:00 Uhr von