Pranayama Highlights

Anuloma Viloma mit Beckenboden- und Bauchmudras

Veröffentlicht am 17.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Lass dich anleiten zu einer fortgeschritteneren, exotischeren Form der Wechselatmung. Hier integrierst du verschiedene Beckenboden- und Bauch- Mudras in die Übung von Anuloma Viloma. Hier also die Anleitung zu Anuloma Viloma mit Mula Bandha, Ashwini Mudra, Vajroli Mudra. Und du lernst, Uddhiyana Bandha, Agni Sara integrieren. Anuloma Viloma mit Beckenboden- und Bauchmudras ist eine der vielen Variationen der Wechselatmung, Anuloma Viloma Yoga Pranayama. Eine spezielle Übungsanleitung für alle die mit Yoga vertraut sind. Bekomme eine genaue Übungsanleitung zur Yoga Übung Anuloma Viloma mit Beckenboden- und Bauch-Mudras, sei neugierig, wie diese Yoga Übung auf dich wirkt. Weiterlesen …


Anuloma Viloma mit Antar Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8 – mit Erläuterungen

Veröffentlicht am 10.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Eine fortgeschrittenere, exotischere Variation von Anuloma Viloma, Wechselatmung. Sukadev leitet dich an zur Wechselatmung mit Atemanhalten (Kumbhaka) nach Einatmen und nach Ausatmen. Anuloma Viloma mit Antar Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8 ist eine der vielen Variationen der Wechselatmung. Wenn du erfahren bist in Yoga, insbesondere bezüglich Pranayama und Mudras, dann findest du hier genauere Anleitungen. Lass dich anleiten zur Yoga Übung Anuloma Viloma mit Antar Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8, vielleicht eröffnet dir diese Übung eine neue Erfahrung im Yoga. Weiterlesen …


Anuloma Viloma mit längerem Bahir Kumbaka

Veröffentlicht am 03.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Lass dich anleiten zu einer besonderen Form von Wechselatmung, Anuloma Viloma, nämlich mit Atemanhalten (Kumbhaka) mit leeren Lungen (Bahir). Diese Form der Wechselatmung ist eine fortgeschrittene Pranayama Variation. Anuloma Viloma mit längerem Bahir Kumbaka ist eine der vielen Variationen der Wechselatmung. Bist du Anfänger? Dann ist dies keine Übungsanleitung für dich. Bist du vertraut mit Pranayama und Mudras? Dann erfährst du hier viel Wertvolles. Sukadev leitet dich an zur Ausführung von Anuloma Viloma mit längerem Bahir Kumbaka, vielleicht bekommst du tiefe Anregungen für deine regelmäßige Yoga Praxis. Weiterlesen …


Die fünf Koshas (Hüllen) und wie Yoga uns da raus holt

Veröffentlicht am 01.12.2018, 12:22 Uhr von

Die Yoga Schriften lehren uns, dass das menschliche Wesen mehr ist, als ein Körper, der aus Nahrung und den Elementen besteht.

In den Upanishaden ist die Rede von fünf Hüllen, die unser Menschsein ausmachen. Dabei ist wichtig zu verstehen, dass diese fünf Hüllen nicht unser wahres Selbst sind, sondern dieses nur um- oder verhüllen.

Das Konzept der 5 Hüllen, Panchakosha, ist ein wichtiges Konzept aus dem Vedanta und kann gut beschreiben, warum und wie Yoga auf den verschiedenen Ebenen des Menschseins wirkt.

Weiterlesen …


Yoga Kongress 2018 – Teil 3 von 3, Sonntag + Zusammenfassung

Veröffentlicht am 30.11.2018, 13:51 Uhr von

Endspurt. Der 3. Kongresstag am 18.11.2018 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg startet energievoll um 5 Uhr mit Pranayama oder Homa, 6 Uhr Satsang mit Meditation und Kirtan singen. Zu den beiden ersten Tagen findest du die Zusammenfassung hier im Blog. Ab 7:30 Uhr standen 3 verschiedene, parallele Vorträge zur Auswahl: Informationen zum Hochschul-Zertifikatslehrgang „Wissenschaft des Yoga Vidya“, „Das Yoga der Handlung und Hingabe“ mit Shekar Pandey und: Weiterlesen …


Yoga Kongress 2018 – Samstag, Teil 2 von 3

Veröffentlicht am 28.11.2018, 15:04 Uhr von

Hallo zum 2. Kongresstag bei Yoga Vidya in Bad Meinberg (den Nachbericht zum 1. Kongresstag am 16.11.2018, findest du hier). Am Samstag, den 17.11.2018, startete das Programm zum Motto „Yoga Forschung und Selbsterforschung“ um 5:00 Uhr mit Homa oder Pranayama, anschließend um 6:00 Uhr Satsang mit Meditation und Kirtan.

Ab 7:10 Uhr dann vier Vorträge zur Wahl: „Mystik und Wissenschaft“ mit Prof. Dr. Gela Weigelt oder eher weltlich bezogen „Vermeidung von Herzkrankheiten durch einen yogischen Lebensstil“ mit Dr. Nalini Sahay. Anschließend „Yoga Psychologie“ mit Harilal. Parallel dazu Dr. Ulrich Ott und Janika Epe zum Thema: Weiterlesen …


Anuloma Viloma mit vorderem mittlerem und hinterem Mula Bandha

Veröffentlicht am 26.11.2018, 15:00 Uhr von

Play
Übungsanleitung zu einer sehr speziellen Form von Anuloma Viloma, Wechselatmung. Sukadev leitet dich an zur Wechselatmung mit besonderen Energietechniken, Anuloma Viloma mit vorderem mittlerem und hinterem Mula Bandha. Anuloma Viloma mit vorderem, mittleren und hinterem Mula Bandha ist eine der vielen Variationen der Wechselatmung, eine fortgeschrittene Übungsanleitung für alle, die mit Pranayama und Mudras vertraut sind. Bekomme praktische Tipps zur Ausführung von Anuloma Viloma mit vorderem, mittleren und hinterem Mula Bandha, spüre und lass die Übung auf dich wirken. Weiterlesen …


Plavini Kapalabhati

Veröffentlicht am 19.11.2018, 15:00 Uhr von

Play
Plavini Kapalabhati ist eine exotischere Form von Kapalabhati. Du hältst die Lungen recht gefüllt, hältst den Brustkorb erhoben und atmest dabei schnell und sanft ein und aus. Sukadev leitet dich an zu dieser speziellen Yoga Pranayama Variation. Dieses Kapalabhati ist eine der vielen Variationen von Kapalabhati. Dies ist eine fortgeschrittene Übungsanleitung, kein Podcast für Anfänger und gedacht zur Vertiefung und Inspiration für Yoga Übende, die tiefer gehen wollen. Probiere diese Übung aus, lass dich anleiten zur Yoga Praxis Plavini Kapalabhati, erfahre mehr über die Hintergründe dieser Übung. Weiterlesen …


Ujjayi Kapalabhati

Veröffentlicht am 12.11.2018, 15:00 Uhr von

Play
Ujjayi Kapalabhati ist eine fortgeschrittene Form von Kapalabhati. Dabei wird die Kehle leicht zusammen gezogen. Übe diese Form von Kapalabhati nur, wenn du schon fortgeschritten bist. Du solltest Ujjayi und Kapalabhati sehr gut beherrschen und innere Anspannung spüren, um Verletzungsgefahr zu vermeiden. Dieses Kapalabhati ist eine der vielen Variationen von Kapalabhati. Dies ist keine Übung für Anfänger. Dieser Podcast ist gedacht zur Vertiefung und Inspiration für Yoga Übende, die mit Mudras vertraut sind. Weiterlesen …


Sehr schnelles Kapalabhati

Veröffentlicht am 05.11.2018, 15:00 Uhr von

Play
Sehr schnelles Kapalabhati wird auch als „Hechelndes Kapalabhati“ bezeichnet. Sukadev leitet dich an zu sehr schnellem, flachen Kapalabhati. Damit kannst du die Aura schnell spüren, jede Faser deines Wesens mit Energie erfüllen. Dieses Kapalabhati ist eine der vielen Variationen von Kapalabhati. Dies ist eine etwas exotischere Yoga-Übungsanleitung – nicht unbedingt für Anfänger. Bekomme praktische Tipps zur Ausführung von sehr schnellem Kapalabhati, lerne über die Wirkung dieser Yoga Praxis. Weiterlesen …


Schnelles Kapalabhati

Veröffentlicht am 29.10.2018, 15:00 Uhr von

Play
Schnelles Kapalabhati aktiviert, hilft dir Altes loszulassen und schnell auf neue Gedanken zu kommen. Es bedeutet, schnell aus- und einzuatmen. Diese Kapalabhati Variation ist laut Ayurveda auch geeignet, einen Kapha Überschuss abzubauen. Dieses Kapalabhati ist eine der vielen Variationen von Kapalabhati. Eine spezielle Übungsanleitung für alle die mit Yoga vertraut sind. Dieser Podcast ist eine praktische Übungsanleitung zum Schnellen Kapalabhati: Lass diese Übung mit offenem Geist auf dich wirken. Weiterlesen …


Mittelschnelles Kapalabhati

Veröffentlicht am 22.10.2018, 15:00 Uhr von

Play
Lass dich anleiten zu mittelschnelles Kapalabhati. Dieses Kapalabhati ist das Kapalabhati, was die meisten Geübten regelmäßig praktizieren. Es ist eine der vielen Variationen von Kapalabhati. Wenn du erfahren bist in Yoga, insbesondere bezüglich Pranayama und Mudras, dann findest du hier genauere Anleitungen. Bekomme eine genaue Übungsanleitung zur Yoga Übung Mittelschnelles Kapalabhati. Yoga heißt Einheit und Verbundenheit. Diese Übung lässt dich etwas davon spüren. Weiterlesen …


Langsames Kapalabhati

Veröffentlicht am 15.10.2018, 15:00 Uhr von

Play
Probiere langsames Kapalabhati aus. Dieses Kapalabhati ist nicht nur für Anfänger. Auch Fortgeschrittenere können davon profitieren. Diese Variation von Kapalabhati bedeutet wenig Ausatmung pro Minute. Dieses Kapalabhati in intensiver Form eignet sich auch für Reduzierung von Vata Überschuss laut Ayurveda. Es ist eine der vielen Variationen von Kapalabhati.

Bist du Anfänger? Dann ist dies keine Übungsanleitung für dich. Bist du vertraut mit Pranayama und Mudras? Dann erfährst du hier viel Wertvolles. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 12.10.2018, 17:00 Uhr von

VC472 Durch lösen aller Verhaftungen erreiche die Gottverwirklichung – Viveka Chudamani 472. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über das Lösen aller Verhaftungen.

Der 472. Vers lautet: Die großen Weisen, die frei von Anhaftungen, still und beherrscht sind und dem Sinnesvergnügen völlig entsagt haben, erkennen diese Höchste Wahrheit. Sie erreichen am Ende des Lebens durch die Selbstverwirklichung (atma-yoga) die Höchste Wonne (para nirvriti).

Es wurden weitere Videos zu dieser Kommentarreihe veröffentlicht: Weiterlesen …


Mittelintensives Kapalabhati

Veröffentlicht am 08.10.2018, 15:00 Uhr von

Play
Lass dich zu mittelintensivem Kapalabhati anleiten. Kapalabhati ist die Yoga Schnellatmung. Mittelintensives Kapalabhati ist für die meisten Menschen für die tägliche Pranayama Praxis geeignet. Dieses Kapalabhati ist eine der vielen Variationen von Kapalabhati. Fortgeschrittene Übungsanleitung für alle, die mit Pranayama und Mudras vertraut sind. Sukadev leitet dich an zur Ausführung von diesem mittelintensiven Kapalabhati, sei neugierig, wie diese Yoga Übung auf dich wirkt. Weiterlesen …


Intensives Kapalabhati

Veröffentlicht am 01.10.2018, 15:00 Uhr von

Play
Intensives Kapalabhati bedeutet festes Ausatmen in der Yoga Schnellatmung. Eine Variation von Kapalabhati Pranayama, um gemäß Ayurveda ein Übermaß von Vata zu reduzieren. Dieses Kapalabhati ist eine der vielen Variationen von Kapalabhati.
Dies ist eine fortgeschrittene Übungsanleitung, kein Anfängerpodcast. Dieser Podcast ist gedacht zur Vertiefung und Inspiration für Yoga Übende, die tiefer gehen wollen. Bekomme praktische Tipps zur Ausführung von Intensives Kapalabhati, vielleicht eröffnet dir diese Übung eine neue Erfahrung im Yoga. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 28.09.2018, 17:00 Uhr von

VC458 Umgang mit Bedauern – Viveka Chudamani 458. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Umgang mit Bedauern.

Der 458. Vers lautet: Auf ähnlicher Weise nimmt einer, der im Höchsten Absoluten ruht und in der ewigen Wirklichkeit des wahren Selbst existiert, nichts anderes als die Wirklichkeit wahr. Wie man sich an Dinge erinnert, die im Traum gesehen wurden, so erinnert sich der Weise an alltägliche Dinge wie Essen, Schlafen, Notdurft usw.

Es wurden weitere Videos zu dieser Kommentarreihe veröffentlicht: Weiterlesen …


Kurze Yogastunde: Chakra-Konzentration

Veröffentlicht am 23.09.2018, 12:00 Uhr von

Eine kurze aber tiefgehende Yogastunde für die Aktivierung der Chakras und für mehr Energie. Für alle, die mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sind. Eine Runde Kapalabhati, Surya Namaskar, Shirshasana (Kopfstand), Sarvangasana (Schulterstand), Matsyasana (Fisch), Paschimotthanasana (Vorwärtsbeuge), Bhujangasana (Kobra), Ardha Matsyendrasana (Drehsitz), Kurzentspannung. Dies ist die Tonspur eines Yoga Videos.

Play

Viele Yogastunden als Video findest du unter http://mein.yoga-vidya.de/page/yoga-video-yogastunden/

Hier ist diese kurze Yogastunde als YouTube Video anzuhören:

Und hier ist diese Übungseinheit als Vimeo Video anzuschauen:

Mehr Yoga Infos:


Pranayama, die Atemübungen – YVS092

Veröffentlicht am 19.09.2018, 15:00 Uhr von

Play
Pranayama (Sanskrit: prāṇāyāma) heißt Meisterschaft über das Prana, Meisterschaft über Atmung, Lebensenergie. Yogis meistern ihre Lebensenergie insbesondere mit Pranayama, mit den Atemübungen. Wir können verschiedene Atemübungen unterscheiden. Es gibt die sogenannten Grundatmungsarten, es gibt die einfachen Pranayamas, es gibt die Reinigungspranayamas und es gibt die Bandhas und die Mahakumbhakas. Weiterlesen …


Sanftes Kapalabhati mittelschnell

Veröffentlicht am 17.09.2018, 15:00 Uhr von

Play
Übungsanleitung zu sanftem Kapalabhati. Sanftes Kapalabhati ist laut Ayurveda insbesondere hilfreich bei Kapha und Pitta Temperament. Dieses Kapalabhati ist eine der vielen Variationen von Kapalabhati. Dies ist eine etwas exotischere Yoga-Übungsanleitung – nicht unbedingt für Anfänger Erfahre die Wirkung dieser Yoga Übung – lass dich anleiten zum sanftem Kapalabhati, spüre und lass die Übung auf dich wirken. Sanftes Kapalabhati ist eine Yoga Übung aus dem Hatha Yoga. Weiterlesen …


Ältere Einträge »