Pranayama Highlights

Wechselatmung Yoga Atemübung für Anfänger

Veröffentlicht am 13.05.2019, 15:01 Uhr von
Play

Audio Anleitung für die Wechselatmung zwischendurch, zum Beispiel – jetzt… Wechselatmung ist vielleicht die populärste aller Yoga Atemübungen. Aus gutem Grund: Sie verhilft zu geistiger Ruhe, Aktivierung beider Hirnhälften.

Die Wechselatmung, Sanskrit „Anuloma Viloma“ verstärkt auch die Fähigkeit zu Konzentration, Gedächtnis und Intuition.  Im Ayurveda wird die Wechselatmung auch verwendet, um alle Doshas (Bioenergien) zu harmonisieren und Amas,  Schlacken, auszuscheiden.  Mit diesem Audio leitet dich Sukadev zur Wechselatmung an . Gerade wenn du Anfänger bist, ist genau diese Hörsendung für dich besonders geeignet.


Yogastunde mit Affirmationen mp3

Veröffentlicht am 03.05.2019, 12:03 Uhr von
Yogastunden Meditativ
Play

Entfalte deine geistigen Kräfte, lass das Positive in dir stark werden. 45 Minuten Yogastunde mit Affirmationen – eine tiefe Erfahrung.

Du wirst dich danach aufgeladen fühlen, dir bewusst sein, was alles in dir steckt. Geeignet für alle, welche mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sind. Sukadev leitet dich an zu: 2 Runden Kapalabhati, 7 Runden Anuloma Viloma (Wechselatmung), Surya Namaskar (Sonngengruß), Virabhadrasana (Held), Garbhasana (Kind), Shirshasana (Kopfstand), Vrikshasana (Skorpion), Sarvangasana (Schulterstand), Halasana (Pflug), Matsyasana (Fisch), Paschimotthanasana (Vorwärtsbeuge), Bhujangasana (Kobra), Anjaneyasana (Halbmond), Ardha Matsyendrasana (Drehsitz), Shavasana (Tiefenentspannung)


Spirituelle Praxis zu Hause: Pranayama für jeden Tag

Veröffentlicht am 30.04.2019, 17:22 Uhr von

Pranayama zu deiner täglichen Praxis werden zu lassen, ist einfacher als oftmals gedacht. Die verschiedenen Atemübungen des Yoga können nicht nur auf deinem Meditationskissen, sondern auch in verschiedenen Alltagssituationen praktiziert werden und dir zur mehr Energie verhelfen.

Weiterlesen …


Yogastunde mit Affirmationen – 45 Minuten

Veröffentlicht am 11.04.2019, 08:46 Uhr von
Play

Entfalte deine geistigen Kräfte, lass das Positive in dir stark werden. 45 Minuten Yogastunde mit Affirmationen – eine tiefe Erfahrung.

Du wirst dich danach aufgeladen fühlen, dir bewusst sein, was alles in dir steckt. Geeignet für alle, welche mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sind. Sukadev leitet dich an zu: 2 Runden Kapalabhati, 7 Runden Anuloma Viloma (Wechselatmung), Surya Namaskar (Sonnengruß), Virabhadrasana (Held), Garbhasana (Kind), Shirshasana (Kopfstand), Vrishchikasana (Skorpion), Sarvangasana (Schulterstand), Halasana (Pflug), Matsyasana (Fisch),


Yoga für den Rücken – Yogastunde für Anfänger ohne Vorkenntnisse

Veröffentlicht am 27.03.2019, 21:22 Uhr von
Rückenyoga Yogastunden

Nie mehr Rückenschmerzen – geht das? In dieser 90-minütigen Yogastunde erfährst du, wie du mit Yoga deinen Rücken stärken, dich entspannen und mit neuer Kraft aufladen kannst. Yoga verhilft dir dazu, Rückgrat zu zeigen und zu spüren, dass dir der Rücken gestärkt wird

Sukadev Bretz spricht über die Wirkungen von Yoga bei Rückenbeschwerden und leitet dich zu einer vollen Yogastunde an. Diese besteht aus: Anfangsentspannung, Entspannungsübungen für Kreuz, Schultern und Nacken, Stärkungsübungen für Hals- Bauch- und Rückenmuskeln, klassische Yoga Asanas (Stellungen), Tiefenentspannung. Er gibt dir zum Schluss noch einige Tipps zu den geistigen Aspekten von Rückenschmerzen. Dies ist die


Wechselatmung im einfachen Rhythmus 4:8:8

Veröffentlicht am 27.03.2019, 15:00 Uhr von

Play
Komme zur inneren Ruhe mit der Wechselatmung, einer wichtigen Yoga Atemübung. Sukadev leitet dich hier ein zu einer sehr einfachen Form der Wechselatmung, die auch für Anfänger geeignet ist. Der Rhythmus ist 4:8:8, also 4 Sekunden einatmen, 8 Sekunden anhalten, 8 Sekunden ausatmen. Damit können auch Anfänger, welche die Übung in einem Yoga Kurs gelernt haben, üben. Insbesondere die Konzentrationshilfen, die Aufmerksamkeitslenkung durch Sukadevs Stimme, machen diese Übung der Wechselatmung besonders wirkungsvoll. Die Wechselatmung ist wahrscheinlich die wichtigste Atemübung, Pranayama, im Yoga. Weiterlesen …


Sitali – beruhigendes Pranayama mp3 Anleitung

Veröffentlicht am 14.03.2019, 15:00 Uhr von
Play

Sitali ist ein Pranayama , um zu einem Gefühl von Harmonie und Frische zu gelangen. Hier leitet dich Sukadev in einer mp3 Datei dazu an. Sitali gilt auch als das „kühlende Atemübung“ – klingt vielleicht nicht angemessen für die Jahreszeit. Aber es ist auch gut, um Stress zu reduzieren – das wiederum passt zur Weihnachtszeit…

Es hat hier in diesem Blog ja schon öfter Sitali Pranayama Anleitungen gegeben. Dieses Mal ist es eine Audio-mp3 Anleitung von (hoffentlich) sehr guter Soundqualität… Übrigens: Sitali wird auch Shitali


Welches Pranayama passt für welches Dosha?

Veröffentlicht am 23.01.2019, 12:17 Uhr von

Über die Kontrolle des Atems und damit der Lebensenergie in den Nadis können gezielt Ungleichgewichte in den Doshas ausgeglichen werden.

Überschuss an Sonnenenergie

Gibt es einen Überschuss an Sonnenenergie, der sich auf psychischer Ebene als Zorn, Kritiklust oder Wunsch zu manipulieren, auf physischer

Weiterlesen …


Ayurveda und Yoga helfen gegen Stress

Veröffentlicht am 10.01.2019, 17:37 Uhr von

Positiver Stress kann ein Motor unseres Lebens sein, wenn er uns motiviert und unsere Kreativität fördert. Stress erfordert von uns eine zusätzliche Energie zur Bewältigung. Er kann eben auch als quälend und bedrohlich empfunden werden, wenn die Anforderungen unsere Kräfte übersteigen.

Weiterlesen …


Anuloma Viloma mit Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8 – Praxis-Audio ohne Erläuterung

Veröffentlicht am 07.01.2019, 15:00 Uhr von
Play

Hier das Praxis-Audio zu Anuloma Viloma mit Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8. Hier gibt es keine Erläuterungen – du übst gleich. Anuloma Viloma mit Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8 ist eine fortgeschrittene Variation von Anuloma Viloma, Wechselatmung. Dies ist eine fortgeschrittene Übungsanleitung, kein Anfängervideo. Dieser Podcast ist gedacht zur Vertiefung und Inspiration für Yoga Übende, die tiefer gehen wollen. Erfahre die Wirkung dieser Yoga Übung – lass dich anleiten zu Anuloma Viloma mit Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8, lass diese Übung mit offenem Geist auf dich wirken. Weiterlesen …


Intensives Kapalabhati mit Luftanhalten mit Laghu Jalandhara Bandha

Veröffentlicht am 31.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Willst du Kapalabhati mal noch intensiver erfahren? Dann probiere diese Form von Kapalabhati aus. Du atmest besonders feste aus – und beim Anhalten übst du Jalandhara Bandha in seiner einfachen Form, Laghu Jalandhara Bandha. Intensives Kapalabhati mit Luftanhalten mit Laghu Jalandhara Bandha ist eine besonders machtvolle Form von Kapalabhati. Dies ist keine Übung für Anfänger. Dieser Podcast ist gedacht zur Vertiefung und Inspiration für Yoga Übende, die mit Mudras vertraut sind. Bekomme praktische Tipps zur Ausführung von Intensives Kapalabhati mit Luftanhalten mit Laghu Jalandhara Bandha. Weiterlesen …


Anuloma Viloma Rythmus 5-20-10 mit vorderem, mittlerem und hinteren Mula Bandha

Veröffentlicht am 24.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Eine interessante Form der Wechselatmung, Anuloma Viloma Rythmus 5-20-10. Dabei leitet dich Sukadev an zu vorderem, mittlerem und hinterem Mula Bandha. Dieses Anuloma Viloma im Rythmus 5-20-10 mit vorderem, mittlerem und hinteren Mula Baandha ist eine der vielen Variationen der Wechselatmung, Anuloma Viloma Yoga Pranayama. Dies ist eine etwas exotischere Yoga-Übungsanleitung – nicht unbedingt für Anfänger.  Es ist immer wieder gut, auch mal etwas Neues im Yoga auszuprobieren. Weiterlesen …


Anuloma Viloma mit Beckenboden- und Bauchmudras

Veröffentlicht am 17.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Lass dich anleiten zu einer fortgeschritteneren, exotischeren Form der Wechselatmung. Hier integrierst du verschiedene Beckenboden- und Bauch- Mudras in die Übung von Anuloma Viloma. Hier also die Anleitung zu Anuloma Viloma mit Mula Bandha, Ashwini Mudra, Vajroli Mudra. Und du lernst, Uddhiyana Bandha, Agni Sara integrieren. Anuloma Viloma mit Beckenboden- und Bauchmudras ist eine der vielen Variationen der Wechselatmung, Anuloma Viloma Yoga Pranayama. Eine spezielle Übungsanleitung für alle die mit Yoga vertraut sind. Bekomme eine genaue Übungsanleitung zur Yoga Übung Anuloma Viloma mit Beckenboden- und Bauch-Mudras, sei neugierig, wie diese Yoga Übung auf dich wirkt. Weiterlesen …


Anuloma Viloma mit Antar Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8 – mit Erläuterungen

Veröffentlicht am 10.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Eine fortgeschrittenere, exotischere Variation von Anuloma Viloma, Wechselatmung. Sukadev leitet dich an zur Wechselatmung mit Atemanhalten (Kumbhaka) nach Einatmen und nach Ausatmen. Anuloma Viloma mit Antar Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8 ist eine der vielen Variationen der Wechselatmung. Wenn du erfahren bist in Yoga, insbesondere bezüglich Pranayama und Mudras, dann findest du hier genauere Anleitungen. Lass dich anleiten zur Yoga Übung Anuloma Viloma mit Antar Bahir Kumbhaka im Rhythmus 8:8:8:8, vielleicht eröffnet dir diese Übung eine neue Erfahrung im Yoga. Weiterlesen …


Anuloma Viloma mit längerem Bahir Kumbaka

Veröffentlicht am 03.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Lass dich anleiten zu einer besonderen Form von Wechselatmung, Anuloma Viloma, nämlich mit Atemanhalten (Kumbhaka) mit leeren Lungen (Bahir). Diese Form der Wechselatmung ist eine fortgeschrittene Pranayama Variation. Anuloma Viloma mit längerem Bahir Kumbaka ist eine der vielen Variationen der Wechselatmung. Bist du Anfänger? Dann ist dies keine Übungsanleitung für dich. Bist du vertraut mit Pranayama und Mudras? Dann erfährst du hier viel Wertvolles. Sukadev leitet dich an zur Ausführung von Anuloma Viloma mit längerem Bahir Kumbaka, vielleicht bekommst du tiefe Anregungen für deine regelmäßige Yoga Praxis. Weiterlesen …


Die fünf Koshas (Hüllen) und wie Yoga uns da raus holt

Veröffentlicht am 01.12.2018, 12:22 Uhr von

Die Yoga Schriften lehren uns, dass das menschliche Wesen mehr ist, als ein Körper, der aus Nahrung und den Elementen besteht.

In den Upanishaden ist die Rede von fünf Hüllen, die unser Menschsein ausmachen. Dabei ist wichtig zu verstehen, dass diese fünf Hüllen nicht unser wahres Selbst sind, sondern dieses nur um- oder verhüllen.

Das Konzept der 5 Hüllen, Panchakosha, ist ein wichtiges Konzept aus dem Vedanta und kann gut beschreiben, warum und wie Yoga auf den verschiedenen Ebenen des Menschseins wirkt.

Weiterlesen …


Yoga Kongress 2018 – Teil 3 von 3, Sonntag + Zusammenfassung

Veröffentlicht am 30.11.2018, 13:51 Uhr von

Endspurt. Der 3. Kongresstag am 18.11.2018 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg startet energievoll um 5 Uhr mit Pranayama oder Homa, 6 Uhr Satsang mit Meditation und Kirtan singen. Zu den beiden ersten Tagen findest du die Zusammenfassung hier im Blog. Ab 7:30 Uhr standen 3 verschiedene, parallele Vorträge zur Auswahl: Informationen zum Hochschul-Zertifikatslehrgang „Wissenschaft des Yoga Vidya“, „Das Yoga der Handlung und Hingabe“ mit Shekar Pandey und: Weiterlesen …


Yoga Kongress 2018 – Samstag, Teil 2 von 3

Veröffentlicht am 28.11.2018, 15:04 Uhr von

Hallo zum 2. Kongresstag bei Yoga Vidya in Bad Meinberg (den Nachbericht zum 1. Kongresstag am 16.11.2018, findest du hier). Am Samstag, den 17.11.2018, startete das Programm zum Motto „Yoga Forschung und Selbsterforschung“ um 5:00 Uhr mit Homa oder Pranayama, anschließend um 6:00 Uhr Satsang mit Meditation und Kirtan.

Ab 7:10 Uhr dann vier Vorträge zur Wahl: „Mystik und Wissenschaft“ mit Prof. Dr. Gela Weigelt oder eher weltlich bezogen „Vermeidung von Herzkrankheiten durch einen yogischen Lebensstil“ mit Dr. Nalini Sahay. Anschließend „Yoga Psychologie“ mit Harilal. Parallel dazu Dr. Ulrich Ott und Janika Epe zum Thema: Weiterlesen …


Anuloma Viloma mit vorderem mittlerem und hinterem Mula Bandha

Veröffentlicht am 26.11.2018, 15:00 Uhr von

Play
Übungsanleitung zu einer sehr speziellen Form von Anuloma Viloma, Wechselatmung. Sukadev leitet dich an zur Wechselatmung mit besonderen Energietechniken, Anuloma Viloma mit vorderem mittlerem und hinterem Mula Bandha. Anuloma Viloma mit vorderem, mittleren und hinterem Mula Bandha ist eine der vielen Variationen der Wechselatmung, eine fortgeschrittene Übungsanleitung für alle, die mit Pranayama und Mudras vertraut sind. Bekomme praktische Tipps zur Ausführung von Anuloma Viloma mit vorderem, mittleren und hinterem Mula Bandha, spüre und lass die Übung auf dich wirken. Weiterlesen …


Plavini Kapalabhati

Veröffentlicht am 19.11.2018, 15:00 Uhr von

Play
Plavini Kapalabhati ist eine exotischere Form von Kapalabhati. Du hältst die Lungen recht gefüllt, hältst den Brustkorb erhoben und atmest dabei schnell und sanft ein und aus. Sukadev leitet dich an zu dieser speziellen Yoga Pranayama Variation. Dieses Kapalabhati ist eine der vielen Variationen von Kapalabhati. Dies ist eine fortgeschrittene Übungsanleitung, kein Podcast für Anfänger und gedacht zur Vertiefung und Inspiration für Yoga Übende, die tiefer gehen wollen. Probiere diese Übung aus, lass dich anleiten zur Yoga Praxis Plavini Kapalabhati, erfahre mehr über die Hintergründe dieser Übung. Weiterlesen …


Ältere Einträge »