Autorenarchiv

Pranayama – Richtlinien für Pranayama (Teil 3)

Veröffentlicht am 23.06.2020, 15:27 Uhr von

Pranayama sind die Atemübungen im Yoga. Es nimmt eine zentrale Rolle für die Yoga-Praxis ein, da es den Übergang vom äußeren zum inneren Yoga darstellt. Pranayama gleicht die Doshas und unsere rechte und linke Hirnhemisphäre aus und sorgt so für körperliche Gesundheit und Klarheit im Geist.

Weiterlesen …

Pranayama – Richtlinien für Pranayama (Teil 2)

Veröffentlicht am 31.05.2020, 08:00 Uhr von

Wenn wir in die Yoga-Schriften schauen und verschiedenen Swamis und Yoga-Lehrenden zu hören, dann bemerken wir sehr schnell, dass die Anweisungen darüber wann und unter welchen
Voraussetzungen man mit Pranayama beginnen kann, weit auseinander gehen.

Weiterlesen …

Pranayama – die zentrale Achse des Yoga (Teil 1)

Veröffentlicht am 05.05.2020, 18:49 Uhr von

Als Pranayama werden die Atemübungen im Yoga bezeichnet. In den Yoga Sutras von Patanjali ist Pranayama die vierte Stufe von acht, liegt damit also in der Mitte und spielt tatsächlich eine sehr zentrale Rolle.

Pranayama stellt den Übergang dar vom körperlichen zum geistigen Yoga und ist der Motor für die höheren Stufen. Durch Pranayama können wir Dharana (Konzentration) und Dhyana (Meditation) nicht nur schneller und einfacher erreichen, sondern sie auch intensiver und wirkungsvoller praktizieren.

Weiterlesen …

Taten sagen mehr als 1000 Worte: Selbstliebe in Aktion

Veröffentlicht am 13.02.2020, 11:00 Uhr von

Hast du dich auch schon mal gefragt, was eigentlich genau mit Selbstliebe gemeint ist, wie man dazu kommt und wie man das macht?

Gauri zeigt dir, mit welchen Übungen du Selbstliebe kultivieren kannst und dadurch nicht nur selbst zufriedener wirst, sondern auch mehr Leichtigkeit in deinen Beziehungen erfährst.

Weiterlesen …


Mit Tapas Konditionierungen auflösen

Veröffentlicht am 25.01.2020, 05:50 Uhr von

Yoga hat das Ziel, die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen. Erfahre, wie du dich mit Tapas – also Disziplin – aus deiner Komfortzone und von Gedankenmustern befreien kannst. Weiterlesen …


Warum spielen die Füße im Yoga eine zentrale Rolle?

Veröffentlicht am 06.01.2020, 08:00 Uhr von

Wenn man Flyer und Plakate von Yoga-Schulen liest, stößt man oft auf Aussagen wie „finde Deine Mitte“, „komme in Harmonie und Balance“,  „zur Ruhe kommen“, „Gleichgewicht finden“ usw.

Wie kann uns Hatha Yoga dabei unterstützen? Wie können wir durch Hatha Yoga unsere Mitte finden? Wo ist die überhaupt? Und wo kommen Harmonie, Balance und Gleichgewicht her?

Weiterlesen …


Yogische Vorsätze für das neue Jahr – Bist Du es Dir wert?

Veröffentlicht am 31.12.2019, 21:00 Uhr von

Es ist eine weit verbreitete Tradition, dass Menschen gute Vorsätze für das neue Jahr fassen, wenn das alte Jahr zu Ende geht. Fast genauso weit verbreitet ist die Tradition, diese Vorsätze am 1. Januar des neue Jahres wieder zu vergessen…

Spätestens nach einer Woche ist es bei Vielen mit den guten Vorsätzen vorbei und es geht in genau dem gleichen Trott weiter, wie schon letztes, vorletztes und vorvorletztes Jahr. Warum ist das so? Weiterlesen …


Liebende Güte in der Weihnachtszeit Teil 1: Liebende Güte mir selbst gegenüber

Veröffentlicht am 23.12.2019, 08:50 Uhr von

Dass Weihnachten das Fest der Liebe ist, haben wir alle schon tausend mal gehört. Und wahrscheinlich ist uns auch allen klar, dass zu dieser Liebe mehr gehört, als sich teure Geschenke unter den Weihnachtsbaum zu legen. Deswegen wollen wir uns in diesem Blogartikel etwas genauer mit dieser Liebe auseinandersetzen. Weiterlesen …


Die 8 Stufen des Raja Yoga: Dharana, Dhyana, Samadhi (Teil 5)

Veröffentlicht am 24.11.2019, 15:18 Uhr von

In den 8 Stufen des Raja Yoga Sutras von Patanjali  zeigt Patanjali uns den Weg zur Befreiung auf.

Im fünften und abschließenden Teil der Serie geht es um die letzten drei Stufen Dharana (Konzentration), Dhyana (Mediation) und Samadhi (vollkommene Gedankenstille). Sie reinigen den Geist.

Weiterlesen …


Die 8 Stufen des Raja Yoga (Teil 4)

Veröffentlicht am 27.10.2019, 17:37 Uhr von

In den 8 Stufen des Raja Yoga Sutras von Patanjali, zeigt Patanjali uns den Weg zur Befreiung auf.

Im vierten Teil der Serie geht es um Pranayama und Pratyahara. Mit Pranayama und Pratyahara kommen wir nun in der Mitte der acht Stufen des Raja Yoga an.

Weiterlesen …


Die 8 Stufen des Raja Yoga (Teil 3)

Veröffentlicht am 20.09.2019, 16:30 Uhr von

In den 8 Stufen des Raja Yoga Sutras von Patanjali, zeigt Patanjali uns den Weg zur Befreiung auf.

Im dritten Teil der Serie geht es um Asanas, welche im Westen häufig als Yoga bezeichnet werden. Dabei beschreibt Patanjali in seinen Sutras keine einzige Yoga-Haltung (Asana), sondern wie Haltungen als Vorbereitungen auf die Meditation praktiziert werden sollten, um so die Befreiung (Samadhi) zu erreichen.

Weiterlesen …


Die 8 Stufen des Raja Yoga (Teil 2)

Veröffentlicht am 02.09.2019, 14:49 Uhr von

In den 8 Stufen des Raja Yoga Sutras von Patanjali, zeigt Patanjali uns den Weg zur Befreiung auf.

Im zweiten Teil der Serie geht es um die ethischen Regeln im Umgang mit dir selbst (Niyamas) und die Hindernisse (Kleshas), die es zu überwinden gilt.

Weiterlesen …


Die 8 Stufen des Raja Yoga (Teil 1)

Veröffentlicht am 10.08.2019, 15:03 Uhr von

In den Raja Yoga Sutras von Patanjali, einer der wichtigsten Schriften für Yoga Übende, werden 8 Stufen beschrieben. Gauri führt dich in dieser neuen Serie durch die systematisch aufgebauten 8 Stufen: von den äußeren Ebenen des Seins Schritt für Schritt weiter nach Innen zu deinem innersten Kern, dem wahren Selbst.

Weiterlesen …


Die 5 Phasen der Meditation – Warum es sich lohnt länger zu sitzen

Veröffentlicht am 24.07.2019, 18:34 Uhr von

In der Meditation durchläuft man verschiedenen Phasen. Diese wurden bereits in den Raja Yoga Sutras beschrieben und werden mittlerweile auch von der Wissenschaft abgebildet.

In diesem Artikel führt euch Gauri durch die 5 Phasen der Meditation und zeigt, warum es sich lohnt durch regelmäßige und längere Praxis die ersten Hindernisse zu überwinden und so in einen Zustand von reiner Stille zu bis hin zu Samadhi zu gelangen.

Weiterlesen …


Yoga im Fitness-Studio – 3 Tipps wie du einen Unterschied zu Sport und Fitness-Training machen kannst

Veröffentlicht am 14.07.2019, 16:42 Uhr von

In vielen Fitness-Studios wird heutzutage Hatha Yoga angeboten und für viele Menschen ist Yoga eine Sportart oder Gymnastik, mit der sie etwas gegen ihre Rückenschmerzen tun können oder zu einem schöneren, gesünderen Körper kommen.

In diesem Artikel geht Gauri der Frage nach, inwieweit diese Angebote noch als Yoga zu bezeichnen sind und gibt Tipps, wie man als Yogalehrer*in etwas Spirit in so einen Kurs bringen kann.

Weiterlesen …


Mantra Yogastunden: Warum sie wirken und wie wir diese Wirkung erzielen können

Veröffentlicht am 03.07.2019, 17:33 Uhr von

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg finden jede Woche regelmäßig mehrere Mantra-Yoga-Stunden statt. Wer so eine schon einmal besucht und es geschafft hat, einen Platz in der Menge zu ergattern, weiß: Mantra-Yoga liegt voll im Trend. Es gibt kaum andere Yoga-Stunden, die so gut besucht sind, wie diese. Erfahre, was ihre Wirkung ausmacht und wie du diese für deine Yogastunden nutzen kannst.

Weiterlesen …


5 Coole Ayurveda-Tipps für heiße Sommertage

Veröffentlicht am 22.06.2019, 06:30 Uhr von

Die letzten Wochen haben uns bereits mit viel Sonne und heißen Sommertemperaturen verwöhnt. Viele von uns fühlen sich jetzt eher vom Badesee angezogen als von der Yogamatte. Das ist ganz normal, denn durch die Hitze dehydrieren unsere Zellen und wir werden schlapp – wie ein Salatkopf, der zu lange in der Sonne lag.

Im Ayurveda ist der Sommer die Jahreszeit, in der das Pitta Dosha stark erhöht ist. Pitta ist dem Feuerelement zugeordnet, enthält aber auch etwas Wasser und hat eine flüssige Qualität, ähnlich wie Lava.

Dies erklärt, warum unsere Verdauungskraft, die im Ayurveda Agni genannt wird, im Sommer abnimmt. Das Agni ist unser Verdauungsfeuer, das die Nahrung verbrennt und umwandelt. Steigt nun Pitta Dosha, wird dieses Feuer schwächer, denn auch wenn man heißes Wasser auf ein Feuer kippt, geht es aus. Weiterlesen …


Ayuryoga: Wie du mit Hatha Yoga die Doshas beeinflussen kannst (Teil 3: Pitta)

Veröffentlicht am 26.04.2019, 14:58 Uhr von

Ayurveda ist die uralte indische Lehre von einem gesunden Leben. Sie basiert auf den fünf Elementen, die zu drei Bioenergien, den Doshas zusammengefasst sind.

Bei der Harmonisierung der Doshas spielt auch Hatha Yoga eine große Rolle. In diesem Artikel erfährst du, mit welchen Yogaübungen, du dein Pitta senken kannst und wie man eine Pitta-Yogastunde aufbauen kann.

Weiterlesen …


Ayuryoga: Wie du mit Hatha Yoga die Doshas beeinflussen kannst (Teil 2: Kapha)

Veröffentlicht am 05.04.2019, 16:54 Uhr von

Ayurveda ist die uralte indische Lehre von einem gesunden Leben. Sie basiert auf den fünf Elementen, die zu drei Bioenergien, den Doshas zusammengefasst sind.

Bei der Harmonisierung der Doshas spielt auch Hatha Yoga eine große Rolle. In diesem Artikel erfährst du, mit welchen Yogaübungen, du dein Kapha senken kannst und wie man eine Kapha-Yogastunde aufbauen kann.

Weiterlesen …


Ayuryoga: Wie du mit Hatha Yoga die Doshas beeinflussen kannst (Teil 1: Vata)

Veröffentlicht am 09.03.2019, 08:00 Uhr von

Ayurveda ist die uralte indische Lehre von einem gesunden Leben. Sie basiert auf den fünf Elementen, die zu drei Bioenergien, den Doshas zusammengefasst sind.

Bei der Harmonisierung der Doshas spielt auch Hatha Yoga eine große Rolle. In diesem Artikel erfährst du, mit welchen Yogaübungen, du dein Vata senken kannst und wie man eine Vata-Yogastunde aufbauen kann.

Weiterlesen …


Ältere Einträge »