Autorenarchiv

Aloe Vera Smoothie: Grüne Detox Welle

Veröffentlicht am 29.08.2021, 06:00 Uhr von
Aloe Vera Smoothie

Vielen ist Aloe Vera wegen ihrer feuchtigkeitspendenden sowie entzündungshemmenden Eigenschaften vor allen Dingen als Bestandteil von Hautcremes bekannt. Auch als Aloe Vera Smoothie getrunken verbessert der Saft der grünen Pflanze das Hautbild.

Daneben wirkt die Heilpflanze aufgrund ihrer reichhaltigen Menge an Verdauungsenzymen förderlich für den Darm. Zudem enthält Aloe Vera eine Menge entzündungshemmender Polysaccharide, ein wahrer Boost für das Immunsystem. Dr. Devendra zeigt dir heute, wie du aus dem Detox Klassiker einen leckeren Smoothie zubereitest.

Weiterlesen …

Sanfter Verjüngungstee für die Sommersaison

Veröffentlicht am 23.07.2021, 06:00 Uhr von
Ayurveda Verjüngungstee für die Sommersaison

Während der Sommersaison absorbiert die Sonne die Energie in unserem Körper und auch Pitta ist hoch, also ist es die perfekte Zeit, um einen beruhigenden Tee zu trinken. Dieser Verjüngungstee ist nicht nur gut für den Pitta-Ausgleich, sondern unterstützt zusätzlich auch unser Herz.

Unausgeglichenes und starkes Pitta Dosha macht uns zum Hitzkopf und fördert Ärger und Ungeduld. Wir arbeiten hier also ganz nach dem Motto: einen kühlen Kopf bewahren, runterkommen und mal Fünfe gerade sein lassen.

Weiterlesen …

Vegane Ayurvedische Ernährung

Veröffentlicht am 17.07.2021, 06:00 Uhr von

Die Ernährung ist nach der ayurvedischen Philosophie die wichtigste Säule für eine gute Gesundheit. Als vegane ayurvedische Ernährung entspricht sie nicht nur den ayurvedischen Prinzip der Vielfalt der Geschmacksrichtungen, sondern kann auch in wunderbarer Balance mal in gekochter, mal in roher Form zu sich genommen werden. Dabei versorgt sie uns mit allen essenziellen Nährstoffen.

Doch vegane ayurvedische Ernährung ist vor allen Dingen auch Nahrung für das Herz, die uns, unserer Umwelt und vor allen Dingen den Tieren unnötigen Stress erspart, die Seele beruhigt und so Frieden und Glück spendet.

Weiterlesen …

Kalakrit Aushadha: Zeit heilt (fast) alle Wunden

Veröffentlicht am 06.06.2021, 06:00 Uhr von

Im Ayurveda werden viele verschiedene Aspekte der Heilung beschrieben. Einige wichtige therapeutische Elemente hängen eng mit Kala, der Zeit, zusammen, weswegen sie „Kalakrit Aushadha“ genannt werden. Diese Therapieform fällt in die Kategorie der „Anaushadha Chikitsa“, der Therapien ohne Medizin.

Dieser Artikel befasst sich mit der Bedeutung verschiedener Zeitabschnitte und Jahreszeiten im Zusammenhang mit Krankheitsverläufen und ihrer Heilung.

Weiterlesen …

Bichu Ghass (Brennnessel) Sabji

Veröffentlicht am 22.05.2021, 12:10 Uhr von

In der Volksmedizin wird die Brennnessel zur Entgiftung und Entschlackung im Rahmen von Frühjahrskuren und Diäten sowie bei Müdigkeit eingesetzt. Sie enthält außerdem sehr viel Eisen und Vitamin C.

Der Gedanke daran, Brennnesselblätter zu essen, könnte einige vielleicht verwirren. Weiß man doch, dass die Brennnessel schon beim Berühren ein Brennen und Schmerzen hervorrufen kann.

Brennnesselblätter lassen sich nicht nur zu einem entschlackenden Tee verarbeiten. Auch in diesem indischen Gericht als Sabji sind sie sehr hilfreich.

Weiterlesen …

Ayurvedische Gewürze für die Gesundheit im Frühling

Veröffentlicht am 16.05.2021, 15:36 Uhr von

Es gibt viele Kräuter die besonders bei Erkrankungen, die typischerweise im Frühling auftreten, sehr gut als Heilmittel verwendet werden können.

Ayurvedische Gewürze zählen zu den Grundlagen für Ernährungsempfehlungen nach der Lehre des Ayurveda.

Jedes Gewürz hat zudem eine bestimmte Wirkung auf eine oder mehrere Energieformen/Doshas (Vata, Pitta, Kapha), die in der ayurvedischen Lehre maßgeblich die Gesundheit beeinflussen.

Um welche Kräuter es sich handelt, erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen …

Leben in Zeiten von Corona

Veröffentlicht am 03.05.2021, 06:00 Uhr von

Das Leben in einer Zeit der Pandemie ist nicht einfach. Vieles passiert und verändert sich. Also was sollen wir tun? Wie lebt es sich in diesen schwierigen Zeiten? 

Jeder von uns stellt sich diese Fragen. Wann endet der Lockdown? Wann können wir unsere Freunde und Verwandte wieder treffen, so wie früher? Es ist nicht einfach diese Fragen zu beantworten, aber eine Sache die wir tun können, ist es, unser volles Potenzial zu leben, um so stark wie möglich zu sein und so als Gewinner aus dieser Zeit herauszukommen.

Aus dem Englischen übersetzt von Radha Prema Maisel

Weiterlesen …

Dr. Devendra über Karma Yoga

Veröffentlicht am 04.04.2021, 09:00 Uhr von

Das Leben ist eine Reise mit einzigartigen Wegen. Wir alle sind Wanderer die auf diesen Pfaden voranschreiten. Manchmal freudig und manchmal traurig. Gibt es einen Weg während dieser Zeiten in Gleichmut zu bleiben?

Weiterlesen …

Rezept: Gesunde Vegane Dosa

Veröffentlicht am 02.03.2021, 09:00 Uhr von

Hier findest du ein leckeres Rezept für vegane Dosa. Dosa sind eine Art Pfannkuchen aus der süd-indischen Küche die meist zum Frühstück gegessen werden. Dieses hier vorgestellte Dosa ist für alle drei Körpertypen geeignet und kann bei Bedarf auch mit mehr Bohnen zubereitet werden.

Weiterlesen …

Mansika Dosha – Dosha des Geistes

Veröffentlicht am 16.02.2021, 08:00 Uhr von

Ayurveda ist die Wissenschaft vom Leben. Sie basiert auf der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts von körperlichem und geistigem Dosha. Die physischen Dosha sind Vata, Pitta und Kapha. Die mentalen Dosha sind Sattva, Rajas und Tamas.

Weiterlesen …

Das ayurvedische Konzept der Kindheits-Sanskara

Veröffentlicht am 22.01.2021, 08:30 Uhr von

Laut dem Ayurveda beginnt ein Kind, sobald es geboren ist, selbst Karma zu erschaffen, während anderes Karma durch die Familie bedingt ist. Zusammen werden diese Handlungen Sanskara genannt. Sechszehn Arten von Sanskara sind im Ayurveda von besonders großer Bedeutung. Der vorliegende Artikel befasst sich speziell mit den acht Sanskara der Kindheit, die dazu dienen die besten Eigenschaften in einem Kind hervorzubringen.

Weiterlesen …

Veganer Gajar Ka Halwa (Karotten-Dessert)

Veröffentlicht am 10.01.2021, 08:30 Uhr von

Hier findest du ein veganes Gajar Ka Halwa Rezept von Dr. Devendra, Master in ayurvedischer Medizin. Gajar Ka Halwa ist ein süßer Dessertpudding auf Karottenbasis aus Indien und perfekt für die Wintersaison. Das leckere Dessert ist ebenfalls gut für den Ausgleich von Vata und Pitta.

Weiterlesen …

Ayurveda: Wie bleibe ich im Winter in Balance?

Veröffentlicht am 01.12.2020, 15:45 Uhr von

Kala (काल, kāla) bedeutet Zeit – ohne Anfang und ohne Ende. Unendlichkeit. Kala ist Göttlichkeit. Sie folgt der gesammelten Wirkung von Handlungen aus der Vergangenheit. Sie transformiert Sonne, Mond und die Pancha Mahabhuta (die fünf Elemente). Sie ist die Ursache für Geburt und Tod aller Lebewesen. Sie ist der Grund für die Stärke und die Störungen der Doshas, des Körpers.

Weiterlesen …

Marma Meditation: Eine Reise zur vollkommenen Gesundheit

Veröffentlicht am 25.09.2020, 11:00 Uhr von

Ayurveda glaubt an die Harmonie von Körper, Geist und Seele, um einen Zustand vollkommener Gesundheit zu erreichen. Viele Arten von Therapien, die im Ayurveda entwickelt wurden, helfen, diesen Zustand zu erreichen. Eine davon ist die Marma-Therapie.

Weiterlesen …

Rasayana – Anti-Aging-Therapie im Ayurveda

Veröffentlicht am 19.09.2020, 09:00 Uhr von

Es ist bekannt, dass das Altern ein Prozess ist, der nie aufhört, jedoch waren wir Menschen schon immer neugierig darauf, wie wir jung bleiben und die Lebenserwartung erhöhen können. Wissenschaftler und Forscher suchen ständig nach einer Lösung, um das Altern umzukehren.

Weiterlesen …

Brahmacharya – Sich selbst kennen

Veröffentlicht am 27.06.2020, 13:19 Uhr von

Das Wort Brahmacharya setzt sich aus den Teilen Brahma und Charya zusammen. Brahma bedeutet das Absolute, Ewige, Wissen, der höchste mit der Schöpfung verbundene Gott. Charya bedeutet „folgen“ oder „Routine“. Brahmacarya kann demnach als eine Aktivität betrachtet werden, eine bestimmte Art sich zu verhalten, eine tugendhafte Lebensweise.

Weiterlesen …

Sodhana Chikita: Eine ayurvedische Kur für die Gesundheit

Veröffentlicht am 19.05.2020, 07:07 Uhr von

Ein ayurvedisches Heilprinzip hängt von zwei Säulen ab, die als Shodhana und Shamana bekannt sind. Shodhana bedeutet wörtlich Reinigung und Shamana bedeutet Linderung. Laut Charaka ist Shodhana wichtiger als Shamana. Es wird in diesem Shloka von Charaka wie folgt beschrieben:

Dosha Kadachit Kupyanti Jita Langhan Pachane,

Ye Tu Samshodhana Shudha, Na Tesham Punarudbhavah

Weiterlesen …

Ayurvedisches Konzept zur Stärkung des Immunsystems

Veröffentlicht am 17.05.2020, 12:43 Uhr von

Ayurveda ist eine Wissenschaft des Lebens, die Wert auf einen ganzheitlichen Ansatz legt. Hauptziel des Ayurveda ist es, die Gesundheit der Gesunden zu schützen und die Krankheit der Kranken zu lindern. Dies wird von Charaka folgendermaßen beschrieben:

Prayojanam Chasya Swasthasya Swasthyarakshanam Aturashya Vikar Prashamanam cha

Weiterlesen …

Ayurvedische Lebensweise während der Frühlingssaison

Veröffentlicht am 14.04.2020, 14:00 Uhr von

Nach ayurvedischen Prinzipien gibt es 6 Hauptjahreszeiten pro Jahr. Der Frühling ist eine von ihnen. In einigen Ländern gibt es nur 4 Jahreszeiten, wie in Europa, von Region zu Region finden wir also Unterschiede. Eines bleibt jedoch konstant: Die Frühlingssaison kommt immer nach der Wintersaison, überall auf der Welt. Sie liegt zwischen dem 15. März und dem 15. Mai.

Weiterlesen …

Ayurvedische Strategie zur Bewältigung von Virusausbrüchen

Veröffentlicht am 06.04.2020, 06:18 Uhr von

Gegenwärtig leiden wir sehr unter der fehlenden Definition und einer genauen Methode zur Eindämmung des Covid-19-Virus, eines Virus der Corona-Virusfamilie. Wissenschaftler versuchen immer noch, das ungelöste Rätsel um den Ausbruch des Covid-19-Virus zu lösen.

Viele Länder der Welt befinden sich im Notfallmodus. Die Menschen geraten mit der aktuellen Situation in Panik. In vielen Teilen der Welt gibt es Ausgangssperren.

Weiterlesen …

Ältere Einträge »