8 Ayurvedische Empfehlungen zur Genesung von Corona

Coronavirus - Tulsi oder Ingwer Tee hilft bei der Genesung

Wir leben in der Zeit des Coronavirus. Während der letzten zwei Jahre war ich in der Lage, mich nicht mit Covid anzustecken. Letzte Woche jedoch habe ich mich damit infiziert und auch meine Frau hat sich angesteckt. Meine Tochter ist glücklicherweise gesund geblieben. In diesem Blogartikel geht es um meine persönlichen Erfahrungen in dieser Zeit. Zudem habe ich, aus ayurvedischer Perspektive, einen Plan für die Genesung von Corona zu Hause erstellt, den ich gerne mit euch teile.

Corona Infektion? Gib dir Zeit bei der Genesung

Je nach Körpertyp können die Symptome bei verschiedenen Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Manche haben eine mittelschwere bis schwere Infektion, welche die Atemwege schädigen kann, andere spüren nur eine leichte Infektion.

Dennoch müssen wir in beiden Fällen sehr wachsam sein, um unsere Gesundheit zu schützen. Der Körper wird schwach, nachdem er gegen Corona gekämpft hat und braucht genügend Zeit, für seine Genesung. Daher ist es wichtig, zur richtigen Zeit die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

Coronavirus - Husten
Bei einem Husten denkt man nicht unbedingt sofort an Corona.

Schlacken schwächen das Immunsystem

Zuletzt war ich fast einen Monat in Indien, die meiste Zeit davon habe ich bei meinen Eltern verbracht. Und wie jede Mutter, hat auch meine Mutter extra viel für mich gekocht. So hat sich während meines Aufenthalts in Indien eine Menge Schleim in meinem Körper angesammelt. Nachdem ich in Deutschland ankam, wurde der Schleim durch die veränderten Wetterbedingungen noch dicker und ich glaube, mein Körper begann, Ama (Schlacken) anzusammeln. 

Coronavirus - Tulsi oder Ingwer Tee hilft bei der Genesung
Tulsi hilft durch seine anti-infektiösen und anti-oxidativen Eigenschaften gegen Husten.

Nach den Grundsätzen des Ayurveda ist die Zeit, in der unser Körper mehr Ama hat, die Zeit, in der er von opportunistischen Infektionen wie dem Coronavirus befallen werden kann. Ich glaube, dass dies der Grund dafür war, dass ich mich infiziert habe. Überraschend war, dass ich eine Infektion hatte und nicht einmal davon wusste. Wenn ich nicht täglich zu den Testungen gegangen wäre, hätte ich es nie erfahren.

Die häufigsten Symptome, die ich in dieser Zeit hatte, waren:

  • Schleimansammlungen
  • Husten
  • Körperliche Schmerzen
  • Appetitlosigkeit
  • Schweregefühl im Körper

Obwohl ich diese Symptome hatte, dachte ich nicht, dass es sich um das Coronavirus handelt. Sobald ich von der Infektion erfuhr, ging ich natürlich in die häusliche Quarantäne und erstellte einen Plan für meine Genesung von Corona.

Wie kann uns Ayurveda bei der Genesung von Corona unterstützen?

Dieser Plan hat mir sehr geholfen und ich denke, dass er für jeden, der sich von Covid erholt, hilfreich sein kann. Er ist zudem auch auf viele andere Infektionen anwendbar:

Mit Ernährung den Darm entlasten

  • Trinke viel warmes Wasser, um deinen Körper zu rehydrieren.
  • Tulsi und Ingwertee trinken. Tulsi hat starke anti-infektiöse und anti-oxidative Eigenschaften, die uns helfen, uns schnell vom Husten zu erholen.
  • Leichte Mahlzeiten verzehren, wie Kitchery mit Mung-Bohnen und roten Bohnen, oder Brei aus Hafer, Quinoa, Hirse und Amaranth. Wenn unser Körper viel Ama hat, müssen wir sehr leichte Mahlzeiten essen. Diese sind leicht verdaulich, so wird wir unser Verdauungssystem nicht unnötig belastet. Versuche außerdem, nur kleine Portionen zu essen.
  • Frische Früchte wie Apfel, Banane, Orange usw. genießen
  • Trockenfrüchte essen, wie Walnüsse, Cashewkerne, Mandeln, Datteln, Rosinen usw.
Coronavirus - Datteln und andere Trockenfrüchte helfen bei der Genesung
Die in Datteln enthaltenen Antioxidantien regen die Verdauung und den Stoffwechsel an.

Reinigung und sanfte Aktivität

  • Halte die Aktivitäten so gering wie möglich. Versuche nicht, irgendwas zu überstürzen.
  • Tägliches Dampfen von Nase und Mund mit Ajowan (Königkümmel). Die Dampfinhalation hilft bei der Beseitigung von Schleim und verbessert die Lungenfunktion durch eine angemessene Ausdehnung der Lungen.
  • Reichlich Ruhe. Gönne dir nach Möglichkeit eine Woche völlige Ruhe. Ein ausgeruhter Körper kann sich leichter auf die Heilung konzentrieren. Zu viel Arbeit, Stress und Angst machen dich krank und verlangsamen den Heilungsprozess. Versuche, in der Nacht tief zu schlafen. Das hilft dem Körper, sich schnell zu erholen und verbessert die Immunität.
  • Täglich leichte Yoga- und Pranayama-Übungen. Dies erhöht die Sauerstoffzufuhr zu den verschiedenen Körperteilen und schüttet außerdem positive Hormone im Gehirn aus. Es ist außerdem wichtig, dass der Raum gut belüftet ist, damit du von frischem Sauerstoff umgeben bist.
  • Eine positive Einstellung zur Heilung z. B. durch das Lesen spiritueller Bücher wie Bhagavad-Gita oder Ramayana.

Ein angemessener Genesungsplan ist in der heutigen Zeit, in der die Krankenhäuser voll von Patienten sind, ein Muss. Wir können nicht nur uns selbst, sondern auch unserer Gesellschaft sehr helfen, wenn wir in den Krankenhäusern genügend Platz für diejenigen haben, die besonders verletzlich sind und zusätzliche Unterstützung und Pflege brauchen.

Seminare zur Stärkung deines Immunsystems

Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen, definiert die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Erfahre hier bei Yoga Vidya, wie du ein gesundes Leben lebst, um dich körperlich, geistig und emotional vollständig wohl zu fühlen. In unseren Häusern ist alles auf Verbesserung und Erhalt deiner Gesundheit ausgerichtet:

Du interessierst dich für die indische Gesundheitslehre Ayurveda? Finde hier sämtliche Angebote dazu! Yoga Vidya bietet dir eine Vielzahl von Seminaren und Kursen, Aus- und Weiterbildungen zum Thema Ayurveda an. In Bad Meinberg bieten wir dafür eine hauseigene Ayurveda-Oase. Eine Kur z.B. dient der Stärkung der Gesundheit und wirkt unterstützend bei der Genesung von Krankheiten.

Der Autor

Dr. Devendra

Dr. Devendra Prasad Mishra hat einen Bachelor und Master in Ayurveda Medizin, mit Schwerpunkten im traditionellen Ayurveda sowie der westlichen Medizin.

Im Himalaya aufgewachsen, ist er besonders der Naturheilkunde und der spirituellen Dimension ärztlichen Wirkens zugeneigt. Dr. Devendra leitete zuletzt eine Ayurveda Praxis in Rishikesh/Indien und die Kewalya Nature Care Society.

Er unterrichtete weltweit Ayurveda, Marma Therapie, Panchakarma Kuren und Phytotherapie. Seit 2020 lebt er in Bad Meinberg, gibt Vorträge und Konsultationen und leitet Studien, Seminare und Ausbildungen im Rahmen des Centers of Excellence Ayurveda Vegan.

Seminare mit Dr. Devendra

2 Kommentare zu “8 Ayurvedische Empfehlungen zur Genesung von Corona

  1. Anonymous

    Woher bekomme ich Tulsi Tee??? LG🙏

    • Om namah shivaya,
      frisches Tulsi kann man für gewöhnlich in gut sortierten Asia-Läden kaufen. Fertiger Tulsi Tee ist wahrscheinlich im Supermarkt eher selten, dennoch gibt es eine Vielzahl von Online Shops – die Auswahl überlasse ich dir. Ich denke es ist sinnvoll dabei auf eine möglichst gute Bioqualität zu achten und fairen Produktionsbedingungen.

      Liebe Grüße
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.