Ayurveda Tipp: Frische Luft so oft wie möglich

Das Ayurveda empfiehlt, sich mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen.
Auch wenn Du Dich mehr in geschlossenen Räumen aufhältst als im Freien:
Sei es zu Hause, bei der Arbeit oder bei Freunden. Wenn Du das Gefühl hast, dass Dir der Sauerstoff fehlt, so handle. Auch wenn  z.B. bei Deiner Arbeit ein paar Frostbeulen anwesend sind, so verzichte nicht auf Dein kostbares, lebenswichtiges Elixier!
Einige Stoßlüftungen reichen manchmalschon aus.

Mache Deinen Mitmenschen klar, wie wichtig Dir diese Lebensquelle ist.
Der heutige Mensch tendiert eher dazu sich in geschlossenen Räumen aufzuhalten.
Müdigkeit, Kopfschmerzen, Niedergeschlagenheit, ein geschwächtes Immunsystem… können Folgeerscheinungen sein.
Versuche tägliche Spaziergänge in Deinen Tagesablauf einzubauen. Am besten in einem Wald. Das beruhigt die Nerven und den Geist.
Atme ein paar Mal tiiiieeef ein und sehr tiiiieeef aus. Das beruhigt zusätzlich das Gemüt.

Mehr Wissen über Pranayama (Atemübungen)
Mehr Wissen über gesunde Ayurveda Tipps bekommst Du in unseren Ayurveda Ausbildungen.

0 Kommentare zu “Ayurveda Tipp: Frische Luft so oft wie möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.