Lalita Sahasranama Chanting Highlights

Shatkriyas – yogische Reinigungsübungen

Veröffentlicht am 11.03.2015, 15:00 Uhr von

In der Hatha Yoga Pradipika werden sechs (“Shat”) Kriyas beschrieben, die wichtigsten der Kriyas, von denen es aber noch unzählige weitere gibt. Die Shatkriyas werden auch als Shatkarmas bezeichnet. Diese sind die vereinfachten Variationen von Panchakarma, die wichtigste körperliche Reinigungsmethode im Ayurveda. Die verschiedenen Anwendungen einer Panchakarma Kur reinigen den Körper bis in die tiefsten Gewebeschichten. Die Anwendungen helfen auch bei psychischen Problemen, die von einem Ungkeichgewicht in den Doshas oder Emotionen herrühren.

Du findest in diesem Artikel genaue Beschreibungen der einzelnen Reinigungsübungen, Hinweise für die Häufigkeit der Anwendung und Tipps von Sukadev für die regelmäßige Ausführung der Kriyas für ernsthafte Aspiranten. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 26.07.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Falsche Identifikationen und Selbstbilder als Ursache von Angst: Falsche Identifikation ist Ursache von Angst und verschiedensten Ängsten. Sukadev spricht hier über das Konzept von Asmita aus dem Yoga Sutra. Der Yoga Meister Patanjali nennt Asmita, Identifikation, als Grundlage für Angst und Leiden. Sukadev leitet dich dazu an, über deine eigenen Identifikationen nachzudenken, und dir bewusst zu werden, wie dich Identifikation ins Leid und Angst bringt. Und Sukadev zeigt dir Wege auf, die Identifikationen zu reduzieren. Dies ist der sechste Vortrag einer Reihe von Vorträgen über Angst, mit dem Thema: Ratschläge zum Umgang mit Angst aus dem 2. Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali.
  2. Kurze Anleitung für die Einfache Mantra Meditation: Sukadev und Sara Devi begleiten dich durch eine gut 20minütige Mantra Meditation. Wenn du schon etwas geübt darin bist zu meditieren, dann profitierst du von dieser Kurzanleitung der eine längere Stille folgt. Das Mantra führt und hält dich in deiner Konzentration. Mehr Informationen zu Meditation findest du auf unserem Meditationsportal.
  1. Selbstmassage: Kopfhautmassage 2. Teil: Ein weiteres Video aus der Reihe Selbstmassage. Heute zeigen dir Sukadev und Krishnapriya, wie du deine Kopfhaut sanft und leicht abklopfen kannst. Diese Massage wird deine Kopfhaut lebendig machen und deine Lebensenergie aktivieren. So kannst du zu deiner Haargesundheit, deiner Entspannung und zur Aktivierung deiner höheren Chakras beitragen. Mehr Informationen zu Yoga, Ayurveda, Meditation und Massage findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  2. Indische Tanz-Performance mit Narendran aus Indien: Aufnahme vom 9. Yoga Musikfestival 2013 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. P. T. Narendran wurde im südindischen Kerala in eine Familie mit langer Tradition in klassischem Tanz geboren. Er ist sowohl in Indien als auch weltweit einer der begehrtesten Bharatanatyam-Tänzer. Narendran verzaubert sein Publikum mit seinem tiefen Verständnis von Bhava (Gefühl) und Abhinaya (Ausdruck). Darüber hinaus hat der maskuline, energiegeladene Tänzer einen Sinn für Rhythmus, der die Zuschauer augenblicklich hypnotisiert. Mehr über Narendran erfährst du auf seiner Künstlerhomepage www.ptnarendran.com
  3. Intuitive Klangreise mit Gosia und Mitsch: Aufnahme vom 9. Yoga Musikfestival 2013 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Begebe dich auf eine Transformations-Klangreise in die inneren Mysterien mit Heilmedium Gosia Anna Sereda und Mitsch Kohn. Die mediale Begleiterin Gosia Anna Sereda und der Klangmystiker Mitsch Kohn nehmen Dich auf eine sehr intensive Reise zu Dir selbst und Deinen eigenen Selbstheilungskräften mit. Gosia kanalisiert die geistigen Informationen, um Dich auf Deinem Weg in die Meisterschaft zu begleiten. Körper- und Seelen-Räume dürfen sich entspannen, öffnen, damit alte verkrustete Codierungen und Zellinformationen ins Fließen kommen und Raum schaffen für innovative lichte Geisträume. Die Klänge des intuitiven Klavierspiels wirken dabei toröffnend und transformatorisch. Sie begleiten einfühlsam durch den Prozess, wirken herzöffnend und helfen beim Anschauen und Ablösen der alten Themen. Das Gruppenclearing, eingebettet in einen heilsamen Klangraum, kann Impulse geben für tiefgreifende Erkenntnisse und Veränderungen.
  4. Yoga Vidya Satsang vom 20. Juli 2013: Yoga Vidya Satsang vom 20. Juli 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag – heute insbesondere mit Sripad B.V. Sadhu Maharaja – anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  5. Om Tare Tuttare mit Shila: Aufnahme aus dem Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Die kleine Shila singt mit uns Nr. 550 Praises to Tara – Om Tare Tuttare Ture Soha und spielt dazu auf der Gitarre. Im Ashram in Bad Meinberg leben eine ganze Reihe von Kindern und Jugendlichen. Und natürlich bekommen wir immer wieder Besuch von Eltern mit ihren Kindern. Mehr über Yoga für Kinder findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  6. Lalita Sahasranama Chanting: Listen to this wonderful recitation of the Lalita Sahasranama, the thousand names of the divine mother, chanted by Harilal at Yoga Vidya Bad Meinberg. The Lalita Sahasranama is considered sacred and is used in worship of the divine mother in all her forms. Harilalji is a frequent presenter of english courses and seminars.
  7. Swami Bodhichitananda Guided Meditation on a Pillar of Light: Close your eyes and meditate along with Swami Bodhichitananda as he guides us through a short meditation on an infinite pillar of light. The video starts with one round of kapalabhati. Filmed during the english language course course Mythology and Hatha Yoga taught by Swami Bodhichitananda. More information on our english language seminars.
  8. Sadhu Maharaji Speaks About Guru Punima: In this video recorded on Guru Purnima, Sadhu Maharaj, a saint from India, talks about the definition of Guru Purnima, and what the goal of life is. Sadhu Maharaj visits Yoga Vidya every year. The video is in english with German translation. For more information on Yoga Vidya english seminars.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 19.07.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Erkenne, was Freude und was Leid ist — überwinde Angst und Ängste: Angstfrei leben — durch philosophische Betrachtung der Welt. Darum geht es in diesem Vortrag. Jesus sagt schon: In der Welt habt ihr Angst. Aber seid getrost: Ich habe die Welt überwunden. Wenn du weißt, wer du wirklich bist, bist du jenseits aller Ängste. Heute spricht Sukadev besonders über die Unwissenheit, Avidya, über Freude (Ananda), Vergnügen (Sukha), Leid (Dukha). Letztlich ist Freude deine wahre Natur. Freude kommt, wenn dein Geist ruhig ist, du das Göttliche erfährst. Du brauchst nichts, um glücklich zu sein. Wenn du das verstehst, brauchst du keine Angst vor Leiden zu haben. Und: Aus diesem philosophisch-psychologischen Verständnis heraus gibt dir Sukadev auch einige Tipps, wie du auch im Alltag Freude erfahren kannst. Dies ist der vierte Vortrag einer Reihe von Vorträgen über Angst, mit dem Thema: Ratschläge zum Umgang mit Angst aus dem 2. Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali.
  2. Yoga Vidya Satsang vom 13. Juli 2013: Yoga Vidya Satsang vom 13. Juli 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  1. Kavacham für das Manipura Chakra: Kavacham zur Aktivierung des Sonnengeflechts, des Energiefeldes um den Bauch herum. Das Manipura Chakra steht z.B. für Mut, Selbstvertrauen und Begeisterung. Rege mit dieser Kavacham-Übung dein Manipura Chakra an und verstärke diese positiven Eigenschaften in dir.
  2. Selbstmassage: Kopfhautmassage 1. Teil: Ein weiteres Selbstmassage Video mit Erklärungen von Sukadev und Demonstration von Krishnapriya. Eine Kopfhautmassage ist gut für die Gesundheit deiner Haare und für deine Entspannung. Die Kopfhautmassage hilft dir auch dich in deiner Haut ganz wohl zu fühlen.
  3. Maha Mantra: Liveaufnahme aus einem Samstagabendsatsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Singe das Maha Mantra und entwickle deine Hingabe und deine Lebensfreude. Mehr Informationen zum Maha Mantra.
  4. Abendkonzert am Freitag mit Sundaram: Lass dein tanzendes Herz in die Welt strahlen mit der Magie der Mantras. Wie klingt wahre Hingabe? Wer Sundarams Stimme lauscht, der glaubt es zu wissen. Erlebe ein einmaliges Konzert, das zum Fest für alle Sinne wird. Sein Mantra-Gesang entfaltet eine transformative Kraft, die die Seele berührt und das Herz öffnet. Sundarams reine Stimme nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise nach Innen und hinterlässt dort tiefe Freude und Frieden — der noch lange nachwirkt, wenn die Töne schon verklungen sind. Lass Dich verzaubern von der wundervollen Musik, die zum Meditieren, Mitsingen und Tanzen einlädt. So entsteht ein besonderes, spirituelles Erlebnis, das Du nutzen kannst, um Altes loszulassen, Wunden zu heilen und das Neue zu umarmen. Mehr über Sundaram findest du auf seiner Künsterhomepage unter www.sundaram.de sowie weitere Informationen zu Yoga, Meditation und Kirtan findest du unter www.yoga-vidya.de

  5. Lalita Sahasranama Chanting: Listen to this wonderful recitation of the Lalita Sahasranama, the thousand names of the divine mother, chanted by Harilal at Yoga Vidya Bad Meinberg. The Lalita Sahasranama is considered sacred and is used in worship of the divine mother in all her forms. Harilalji is a frequent presenter of english courses and seminars. For a complete list of the english seminars please see here.

Weiterlesen …