yogastunde in ungarisch Highlights

Neue Videos

Veröffentlicht am 26.04.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Kundalini Meditation, aktives Schütteln und Tanzen mit Dr. Mike Wolski und Dr. Dwariko Pfeifer: Kundalini Meditation in vier Phasen im Sivananda Saal bei Yoga Vidya Bad Meinberg: 1. Schütteln, 2. Tanzen, 3. Sitzen/Stehen, 4. Liegen. Kundalini ist die Bezeichnung für die schöpferische Kraft im Menschen, die durch Kundalini Yoga – den Yoga der Energie – erweckt werden kann. Weitere Videos und Infos über Yoga, Meditation und Ayurveda findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  2. Satchidananda Swarupoham – Meine Wahre Natur ist Sein, Wissen und Glückseligkeit: Wer bin ich? Dazu erhältst du hier eine Antwort. Ich bin „Satchidananda„, absolutes Sein-Wissen-Glückseligkeit. Sukadev spricht über die wahre Natur des Menschen – und was es heißt, aus diesem Bewusstsein heraus zu leben. Ein Vortrag aus dem Jnana Yoga, des Yoga des Wissens. Ein Kurzvortrag aus der Vedanta Philosophie – der Philosophie des Absoluten. Mehr mehr über Vedanta. Weitere Videos und Infos über Yoga, Meditation und Ayurveda findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya
  3. Vollständige Yogastunde für Anfänger in Ungarisch: Jógaóra Kezdőknek Sáktival Ès Ardzsunával: Mit diesem Video kannst du – sofern du Ungarisch verstehst oder den Übungen intuitiv folgen kannst – selbständig üben, auch wenn Du noch keine Vorkenntnisse im Yoga hast. Lerne die einfachen und sehr effektiven Techniken des Yoga kennen, für mehr Lebensfreude, Fitness und innere Harmonie. Übungen: Anfangsentspannung, Krokodilsübungen, Sonnengruss, Kerze, Fisch, sitzende Vorwärtsbeuge, Schiefe Ebene, Bauch-Entspannungslage, Kobra, Heuschrecke, Stellung des Kindes, Drehsitz, Stehende Vorwärtsbeuge, Tiefenentspannung. Weitere Videos und Infos über Yoga, Meditation und Ayurveda findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya
  1. Yoga Vidya Satsang vom 20. April 2013: Yoga Vidya Satsang vom 20. April 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  2. Ambe Jagadambe mit Shankari: Mitschnitt aus dem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya. Shankari singt ein Lied zur Verehrung der göttlichen Mutter: Ambe Jagadambe Jagadambe Jay Jay Ma. Durga repräsentiert das mütterliche Ideal. Mit viel Liebe beschützt und erzieht sie ihre Kinder.
  3. Wie Shiva und Parvati eine Taube unterrichteten: Eines Tages redeten Shiva und Parvati spät in der Nacht. Shiva erzählte Parvati etwas über die Unsterblichkeit. Aber Parvati wußte Bescheid über die Unsterblichkeit kennt und zog es vor, schlafen zu gehen. Shiva verbrachte die ganze Nacht damit, Parvati die Geschichte über Unsterblichkeit zu erzählen. Und die ganze Nacht hörte er etwas, und dachte, das müsse Parvati sein, aber es war stattdessen in der Tat eine Taube, wie diese auf dem Fensterbrett saß. Als der Morgen kam, bemerkte Shiva, dass Parvati während der Nacht nicht zu gehört hatte, aber die Taube auf dem Fensterbrett. Er wurde sehr wütend und rannte der Taube hinterher. Hier erzählt Nalini – in Englisch mit deutscher Übersetzung – wie die Taube gerettet wurde. Weitere Videos und Infos über Yoga, Meditation und Ayurveda findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.

Weiterlesen …