Externstein Highlights

Yogaferien: Aufbruch zur inneren Sonne!

Veröffentlicht am 14.01.2014, 10:00 Uhr von

„Ich wollte in die Sonne fahren, hab mir dann aber gedacht, warum nicht die Sonne innen scheinen lassen?“, beschreibt die Mitte 20-jährige Physiotherapeutin ihre Beweggründe, die Yoga Vidya-Ferienwoche zu buchen. Andere Gäste kamen hierher, weil sie z.B. Yoga kennenlernen wollten, Urlaub mit Kinderbetreuung suchten oder „Silvester mal anders feiern“ wollten. Allen gemein war der Wunsch, Ruhe zu finden.

Fünf Tage dauerte der Aufenthalt mit einem bunten Angebots-Potpourri, um zur Besinnung zu kommen. Ab 5 h früh gab es täglich mehrfach diverse Meditationen, Mantragesänge und Yogastunden unterschiedlicher Leistungscouleur. Täglich konnte man Vorträgen zu wichtigen Aspekten gesunder Lebensführung wie Ayurveda oder Gesunde Ernährung lauschen. Außerdem gab es wechselnde Sonderveranstaltungen wie Wanderausflüge, Klangreisen, Lachyoga oder Konzerte. Alles konnte man nutzen, musste es aber nicht.

Weiterlesen …


Kraftorte nutzen lernen

Veröffentlicht am 25.12.2013, 10:00 Uhr von

Einen etwas anderen Blick auf die Natur warf Sadyadevi in ihrem Vortrag „Naturspiritualität“. Zunächst sensibilisierte sie sich für Orte, die ein besonders machtvolles Energiefeld haben, dann für Methoden, um sich derlei Kraft zu Nutze zu machen. Ob  bei Lösung von Energieblockaden, Erkenntnisgewinn oder Heilung  richtig eingesetzt, halfen Kraftorte Seminarteilnehmern, persönliches Leid – wie einen zweijährigen Trauersog oder eine langjährige Trigeminusneuralgie – zu überwinden.

Was das mit Yoga zu tun hat? Erstens:  Die Umgebung des Yoga Vidya Seminarhauses in Bad Meinberg hat mit den Externsteinen einen der energievollsten Plätzen vor der Haustür: Die älteste Majapriesterin der Welt, Flordemayo, identifizierte