Hochsensibilität Highlights

Yoga Wiki über Hochsensibilität

Veröffentlicht am 04.06.2015, 17:00 Uhr von

Es gibt und gab schon immer Menschen, die empfindlicher oder sensibler auf Ereignisse und Menschen in ihrer Umwelt reagieren. Das Selbstbild von sensiblen Menschen leidet unter der eigenen Erfahrung, dass ihnen die Welt oft zu viel wird.

1996 hat die Psychologin Elaine N. Aron durch ihre Forschungen den Begriff „Hochsensibilität“ oder „Hochsensible Person“ (HSP) geprägt. Die Arbeit von Elaine N. Aron rückte die häufig negativen Auswirkungen von Empfindlichkeiten in die sinnvolle, positive Eigenschaft der Hochsensibilität.

Hochsensibilität beschreibt einen Zustand, in dem die Wahrnehmungsfähigkeit weit über dem Durchschnitt liegt. Hochsensible Personen nehmen ihre Umwelt und Ereignisse intensiver wahr. Das erweiterte