Autorenarchiv

Hanuman Chalisa mit Nilakantha und Mirabai

Veröffentlicht am 06.09.2019, 12:00 Uhr von
Play

Nilakantha und Mirabai singen in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg die Hanuman Chalisa, ein wunderbares Lied für Hanuman, den göttlichen Diener und Affengott. Chalisa bedeutet 40 Strophen, geschrieben von Tulsidas, einem der großen indischen Heiligen, Rama-Verehrer, Hanuman-Verehrer, Poeten und Musiker des 18. Jahrhunderts. Du findest den Text zum Mitsingen im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 706.


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 06.09.2019, 05:30 Uhr von
Swami Sivananda

Meditation führt zum Gefühl vom Einssein. Es ist wie eine mysteriöse Leiter, die Himmel und Erde verbindet und den Suchenden zu dem Haus der Unsterblichkeit Brahman’s führt.

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 05.09.2019, 05:30 Uhr von
Swami Sivananda

Meditation ist der einzige königliche Weg, um Erlösung oder „Moksha“ (Befreiung) zu erreichen.

Swami Sivananda


YVS192 – Die Bija Mantras des Sahasrara Chakras – Sanskrit – Teil 35

Veröffentlicht am 04.09.2019, 15:00 Uhr von
Play

Sukadev spricht in diesem Podcast über die Bija Mantras des Sahasrara Chakras. Die Bija Mantras sind einsilbige Wörter aus dem Sanskrit Alphabet. Sanskrit ist die Sprache der Veden. Vermutlich die älteste Sprache überhaupt. Weiterlesen …


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 04.09.2019, 05:30 Uhr von
Swami Sivananda

Konzentration reinigt und beruhigt die lebhaften Gefühlsbewegungen, stärkt den Gedankenfluß und klärt die Begriffe.

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 03.09.2019, 05:30 Uhr von
Swami Sivananda

Konzentration und Meditation sind die königlichen Pfade auf dem Wege zur Vollkommenheit.

Swami Sivananda


Baum – Yoga Asana

Veröffentlicht am 02.09.2019, 15:00 Uhr von
Play

Der Baum (Vrikshasana) ist eine der einfachen Gleichgewichtsübungen und wird im Rahmen der Stehhaltungen geübt. Innerhalb der Yoga Vidya Reihe kannst du sie nach der stehenden Vorwärtsbeuge (Padahastasana), üben und dann zum Dreieck (Trikonasana) übergehen. Weiterlesen …


Tiefenentspannung mit Laya Yoga Techniken

Veröffentlicht am 02.09.2019, 15:00 Uhr von
Play

Eine Tiefenentspannungstechnik für diejenigen, die mit den Yoga Vidya Tiefenentspannungstechniken vertraut sind. Du legst dich auf den Rücken. Dann spannst du die Körperteile der Reihe nach an und lässt sie wieder locker. Anschließend aktivierst du die einzelnen Energiefelder des Körpers, die Marmas, indem du hineinatmest und die Energie ausstrahlen lässt. Du kannst dabei allein mit Bewusstheit arbeiten, oder auch mit der Vorstellung von Licht, oder auch mit einem Mantra. So aktivierst du dein ganzes Energiefeld, löst etwaige Blockaden auf, und erzeugst ein großes weites


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 02.09.2019, 05:30 Uhr von

Das Feuer der Leidenschaften verbrennt die Seele.

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 01.09.2019, 05:30 Uhr von

Kultiviere den intensiven Wunsch zu dienen. Mache die Dinge bis zur Vollkommenheit.

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 31.08.2019, 05:30 Uhr von

Wenn ihr vom Grund eures Herzens her betet, wenn ihr mit Herz und Seele strebt, dann kann die Befreiung in genau dieser Minute erreicht werden.

Swami Sivananda


Neue Videos

Veröffentlicht am 30.08.2019, 17:00 Uhr von

Dieser Blogbeitrag bietet dir einen Überblick über die Videos, die von Yoga Vidya in der vergangenen Woche auf YouTube veröffentlicht wurden. Es gibt acht neue Videos zur Serie des Yoga Asana Lexikon. Weiter unten kannst du das Video „Kniebeuge statisch – Yoga Asana Lexikon“ anschauen und üben. Weiterlesen …


YVS191 – Aktivierung des Ajna Chakras durch Bija Mantras – Sanskrit – Teil 34

Veröffentlicht am 30.08.2019, 15:00 Uhr von
Play

Sukadev  rezitiert in diesem Podcast die Bija Mantras zur Aktivierung des Ajna Chakras. Die Bija Mantras sind einsilbige Wörter aus dem Sanskrit Alphabet. Sanskrit ist die Sprache der Veden. Vermutlich die älteste Sprache überhaupt. Weiterlesen …


Phantasiereise zu Hanuman

Veröffentlicht am 30.08.2019, 15:00 Uhr von
Hanuman
Play

Spirituelle Tiefenentspannung: Phantasiereise zu Hanuman Tiefe Entspannung durch eine Phantasiereise aus der indischen Mythologie: Hanuman, der Sohn des Windes, der Affengott gilt als Schutzherr des Pranayama und damit der Lebensenergie. Er verhilft zu geistigem Frieden und Hingabe.  Sukadev lädt dich dazu ein: Du legst dich erst auf den Rücken. Dann spannst du die einzelnen Körperteile an und lässt sie wieder los. Dann vertraust du den Körper ganz dem Boden an. Du begibst dich auf eine Heilige Wolke, welche dich zu einem heiligen Ort führt:


Shri Ram Jaya Ram gesungen von Bharata

Veröffentlicht am 30.08.2019, 12:00 Uhr von
Bharata
Play

Shri Ram Jaya Ram gesungen von Bharata während eines Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Shri Ram Jaya Ram ist ein Rama Kirtan. Ram steht für Rama, höchste Freude. Jaya heißt Sieg, Triumph. Shri bedeutet Glück, Strahlen, Glänzen. Möge in uns Rama triumphieren, möge der Segen des Göttlichen in uns und durch uns strahlen. Im Yoga Vidya Kirtanheft ist dies die Nummer 202. Hier ist der Text zum Mitsingen: Weiterlesen …


Spirituelle Yogastunde Mittelstufe 105 Minuten

Veröffentlicht am 30.08.2019, 10:00 Uhr von
Play

Erfahre Herzensöffnung, Bewusstseinsausdehnung, tiefen Frieden und Verbundenheit. Yogastunde beginnend mit einer Anfangsentspannung. Atme ein paar Mal mit dem Bauch ein und aus und bringe dabei deine Achtsamkeit ganz zur Nabelgegend. In den Yoga Sutras von Patanjali ist besonders das dritte Kapitel für Hatha Yoga von Bedeutung. Dort gibt Patanjali mehrere Konzentrationspunkte an und beschreibt wie sie wirken zur Steigerung unserer Intuition. „Liebevolle Achtsamkeit auf die Nabelregion führt zum Wissen von Aufbau; Struktur und Bedürfnissen des Körpes.“ Spüre also nun die Nabelregion… Indem du die Nabelregion spürst,


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 30.08.2019, 05:30 Uhr von

Die meisten von uns sind friedlich und geduldig, wenn wir nicht provoziert werden, doch wenn dies geschieht, zeigt sich die wirkliche innere Natur.

Swami Sivananda


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 29.08.2019, 05:30 Uhr von

Niemand profitiert davon, sich vor seiner Pflicht zu drücken. Der allwissende Gott kann nicht getäuscht werden. Wenn man versucht, an einem Ort vor seiner Pflicht davonzulaufen, wird genau die gleiche Sache auf einen warten, wohin man auch geht.

Swami Sivananda


YVS190 – Die Bija Mantras des Ajna Chakras – Sanskrit – Teil 33

Veröffentlicht am 28.08.2019, 15:00 Uhr von
Play

Sukadev  spricht in diesem Podcast über die Bija Mantras des Ajna Chakras. Die Bija Mantras sind einsilbige Wörter aus dem Sanskrit Alphabet. Sanskrit ist die Sprache der Veden. Vermutlich die älteste Sprache überhaupt. Weiterlesen …


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 28.08.2019, 05:30 Uhr von

Glück kommt, wenn das Individuum in Gott aufgeht.

Swami Sivananda


« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »