Shivaratri – Ein Fest zu Ehren Shivas

Heute ist es wieder so weit. Wir feiern eines der wichtigsten und intensivsten indischen Feste. Das Shivaratri. Shiva, die formlose, beständige Energie des Universums wird hier ganz besonders verehrt. Zu dieser Zeit pilgern besonders viele Anhänger und Verehrer Shivas an heilige Stätten, die besonders ihm gewidmet sind. Dazu gehören zum Beispiel Armanath und Pashupatinath.

Shiva ist diese unbeschreibliche Kraft die hinter allem steht, was existiert. Shiva ist grenzenlos und formlos. Die Form kommt erst durch Brahma und Vishnu ins Universum. Wir verehren hier jedoch nicht nur Shiva als unendliche, formlose Kraft, sondern auch als Erlöser. Es heißt, dass Shiva in der Nacht Shivaratris sich auf der Erde manifestiert und in allen Lingas die ihn verehren sein wird. Wer an Shivaratri fastet, die Nacht durchwacht und Shivamantren chantet wird von seinen Sünden des letzten Jahres reingewaschen.

Shivaratri ist somit auch eine wundervolle Möglichkeit sich zu transformieren, Altes loszulassen und sich (vielleicht ein klein wenig) neu zu erschaffen.

Wir bei Yoga Vidya Bad Meinberg werden die ganze Nacht hindurch Shiva ehren, ihm Mantren widmen und es wird eine Mitternachtsmeditation geben.

0 Kommentare zu “Shivaratri – Ein Fest zu Ehren Shivas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.