Atembewusstheit Highlights

Verabschiedung Swami Bodhichitananda

Veröffentlicht am 10.08.2014, 08:34 Uhr von

Am Montag verabschiedeten wir bei Yoga Vidya Bad Meinberg Swami Bodhichitananda. Wir wünschen ihm für seine weitere Reise durch Europa alles Gute! Auf seiner Reise wird er Seminare in verschiedenen Ländern Europas abhalten.

Ab dem 29. August wird er sein spirituelles Wissen in 3 Seminare in den Yoga Vidya Seminarhäusern Westerwald und Nordsee an Semiarteilnehmer weiter geben:

Yoga, Spirit & Nature 29.-31. August; Haus Westerwald
Spiritualität und Big Mind 31. August bis 5. September; Haus Westerwald
und vom 7.-12 September im Haus Nordsee Weiterlesen …


Atemkursleiter Ausbildung

Veröffentlicht am 20.06.2013, 20:10 Uhr von

Am 21. Juli und am 16. August findet eine Atemkursleiter-Ausbildung (BYVG) statt.

„Das Erste was zu lehren ist, ist der Atem“ – Buddha

Der Atem wirkt ganzheitlich: auf den Körper, die Emotionen und den Geist. Anders herum ist es alledings genauso der Fall.  Starke Emotionen wirken auch auf den Rhythmus und die Intensität der Atmung ein („Man schanubt vor Wut“). Am leichtesten nachzuvollziehen ist die Aktivität des Körpers auf die Atmung. Bewegt man sich schnell und oder treibt Sport, so wird der Atem schneller und intensiver. Kurz: die Qualität des Atems bestimmt unsere jeweilige Verfassung. Durch bewusste


Yogastunde Atembewusstheit – Mittelstufe

Veröffentlicht am 07.01.2013, 15:00 Uhr von
Play

Yoga mit großer Atem-Bewusstheit. Für alle, die mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sind und tiefer gehen wollen. Praktischer Yoga Workshop. Viele Erläuterungen zum Atem: Bauchatmung, vollständige Yoga Atmung, Tipps zum Erlernen der Bauch-Atmung. Gehende Pranayamas: Gehen mit verschiedenen Atem-Rhythmen. Stehende Pranayamas: Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Gorilla. Herz-Öffnung, Himmels-Öffnung, Auflade-Übung. 4 Runden Kapalabhati mit Mula Bandha, Agni Sara, Uddhiyana Bandha, Ashwini Mudra, Vajroli Mudra. 5 Runden Wechselatmung. 6 Runden Sonnengruß (Surya Namaskar) mit vollständiger Yoga Atmung. Tiefenentspannung mit Bewusstheit des Atems in jedem Körperteil.

Mitschnitt eines


Tiefenentspannung Atembewusstheit

Veröffentlicht am 24.12.2012, 15:00 Uhr von
Play

Tiefenentspannung mit besonderer Bewusstheit der Atmung in den verschiedenen Körperteilen. Für eine tiefere Entspannungs-Erfahrung. Du legst dich zunächst auf den Rücken. Dann spannst du die Körperteile einzeln an und lässt sie locker – wie du es bei Yoga Vidya gewohnt bist. Dann atmest du Licht und Bewusstheit in jedes Körperteil – und lädst es so auf mit Prana, Lebensenergie. Dann spürst du das Atmen im ganzen Körper. Du lässt den Atem fließen wie er von selbst will – und spürst das Gefühl von Weite