Erkältung vorbeugen Highlights

Ayurvedisches Saunieren: Die richtige Anwendung für dein Dosha.

Veröffentlicht am 10.10.2017, 15:46 Uhr von

Im Herbst beginnt die Saunasaison, kein Wunder – gegen die stürmisch-nass-kalte Wetterlage im Herbst sind Svedana-Karma-Anwendungen, also wärmende und schweißtreibende Verfahren, wie das Saunieren, einfach ideal.

Die Srotas, die Körperkanäle werden dadurch geweitet, wodurch alles besser fließt, was zuvor durch die Kälte ins Stocken geriet. Zudem verringert Saunieren überschießendes Vata und Kapha.

Weiterlesen …


Energietee für die Vatazeit

Veröffentlicht am 11.01.2017, 09:05 Uhr von

Müde oder erschöpft am Nachmittag? Ein ayurvedischer Tee kann wieder neue Lebensgeister in dir wecken. Am Nachmittag zwischen 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr ist die Zeit, in der die Menschen häufig unter Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Unruhe und Konzentrationsmangel leiden.

Um Vata zu beruhigen ist es förderlich, am Nachmittag eine kleine Zwischenmahlzeit wie eine Reiswaffel, ein paar Datteln oder Feigen oder auch einen wärmenden, gesüßten Tee wie Yogitee oder Ayurveda-Tee zu sich zu nehmen.

Ingver-Tee eignet sich hervorragend zur Bekämpfung von grippalen Infekten, Husten, Schmerzen und Durchfallerkrankungen. Ingwer ist vielseitig einsetzbar und getrocknet in Pulverform oder frisch in Asia-, Naturkostläden oder Reformhäusern erhältlich.

Hier ein einfaches Rezept für einen energetisierenden Tee:  Weiterlesen …