Meditation – Zitat des Tages

Der spirituelle Pfad ist ohne Zweifel mit verschiedenen Schwierigkeiten besetzt. Es ist der „Rasierklingen-Pfad“. Auf ihm zu schreiten ist wie auf der scharfen Kante einer Rasierklinge zu laufen. Du wirst viele Male hinunterfallen, aber du musst schnell wieder aufstehen und weitergehen, mit noch mehr Ehrgeiz, Kühnheit und Frohsinn. Jeder Stolperstein wird eine Stufe nach oben zum Erfolg oder Aufstieg auf den spirituellen Berg werden. Mit jedem Herunterfallen erlangst du mehr Stärke, um auf der Leiter des Yoga empor zu steigen. Verliere das Ziel nicht aus den Augen. Verfehle das Ideal nicht. Lass dich nicht entmutigen. Du wirst bald schon spirituelle Stärke von innen beziehen. Der innere Bewohner deines Herzens wird dich leiten und aufwärts schieben. Alle Heiligen und Weisen, alle Propheten und Seher mussten durch riesige Kämpfe und schwere Proben bevor sie ihr Ziel erreichten. Schreite mutig voran und erreiche dein Ziel.

Swami Sivananda

 

0 Kommentare zu “Meditation – Zitat des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.