Pader-Veggiday

Yoga Vidya Sevakas engagieren sich für diese gute und sinnvolle Aktivität. Der Pader-Veggiday ist eine Paderborner Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, auf die negativen Folgen des weltweit steigenden Fleischkonsums für Gesundheit, Tiere und Umwelt aufmerksam zu machen. Sie setzt sich dafür ein, den Konsum tierischer Produkte in Paderborn zu reduzieren, unter anderem mit einem „fleischfreien Donnerstag“. Städte wie San Francisco, Washington, Kapstadt, Sao Paolo, Münster und Karlsruhe haben ihn schon eingeführt. Schon ein einziger Tag, an dem alle Paderborner kein Fleisch essen, hätte sehr positive Auswirkungen auf das Weltklima. Die Initiative informiert über Hintergründe und gibt Hilfestellung für alle, die nach Alternativen zu tierischen Produkten suchen. Wer mitmachen will, ist willkommen! Die Mitglieder treffen sich jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der Gaststätte „Bobberts“ am Neuen Platz neben dem neuen Volksbankgebäude.

4 Kommentare zu “Pader-Veggiday

  1. Mein Gott Premajyoti bist du süß und göttlich.

  2. Sehr interessant und informativ die Beiträge

    http://www.pader-veggiday.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.