venusblume Highlights

Venusblume und Bienenkonzert

Veröffentlicht am 12.10.2014, 08:30 Uhr von

Wer sich nicht nur im Seminarhaus Yoga Vidya Bad Meinberg zurechtfinden möchte, sondern auch im benachbarten Länderwaldpark „Silvaticum“, dem sei der “Morgenspaziergang zur Venusblume“ empfohlen, besonders wenn die Tage im Herbst noch so schön sonnig und golden sind, wie wir sie in den letzten Wochen oft erleben durften.

Ein Erfahrungsbericht von Rahel: Freitag um 8.15 Uhr ging’s los: Weiterlesen …


Venusblume eingeweiht

Veröffentlicht am 18.07.2011, 17:00 Uhr von

Mehr als zwei Wochenenden haben viele Menschen daran gearbeitet, jetzt ist sie endlich fertig und für alle begehbar: Die Venusblume bei Yoga Vidya. Wir hatten es schon geschrieben: Dieses fünfblättrige Mandala entspricht genau dem Muster, in dem Venus und Erde innerhalb von 8 und 13 Jahren um die Sonne kreisen. Und exakt den gleichen Fünfstern findet man in vielen alten Gemälden und uralten Wissenschaften wieder, unter anderem auch im Menschenbild von Da Vinci.

Werner Neuner war der erste, der entdeckte, dass in der Kombination von Erd- und Venusenergie ein ganz besondere Kraft steckt. Die reine Liebesenergie der Venus mit ihrer


Die Venusblume erblüht in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 23.06.2011, 15:00 Uhr von

Geomantie, Chakra Punkte der Erde, Planetenkonstellationen… hat das was mit Yoga zu tun? Darüber lässt sich trefflich diskutieren. Sollte der Weg zur Erleuchtung nicht eigentlich alles Irdische schnell hinter sich lassen? Oder können wir gerade über den Weg des Irdischen neue Bewusstseinsstufen in uns entdecken? Wie auch immer die individuelle Antwort ausfallen wird, heilsam sind ganz sicher beide Wege. Und noch heilsamer, wenn man beide miteinander kombiniert.

Bei Yoga Vidya in Bad Meinberg ist neben all der Energiearbeit in Form von Atemtechniken, Asanas und Ritualen auch die Geomantie immer wieder Thema. Und erfahrene Geomanten haben – man höre und staune


Die Kraft der Venusblume bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 01.05.2011, 14:00 Uhr von

Was ist denn das? Da staunten sie nicht schlecht, die Kinder von Yoga Vidya, die heute Morgen ein merkwürdiges Symbol draußen auf der Apfelwiese entdeckten. Wie ein großes Labyrinth breitet sich da jetzt eine kunstvolle Blume aus Holzstreu aus, bestückt mit Teelichten und frischen Blumen. Was die Kinder da gefunden haben, ist die Venusblume – eines der mächtigsten Symbole unserer Zeit, mit dem Geomanten und Energiearbeiter in aller Welt zur Zeit ein universelles Netzerwerk der Liebe und Heilung für die Erde ausspannen.

Wirkungsvolle Lichtpunkte für unseren gebeutelten Planeten – da durfte ein entsprechendes Ritual bei Yoga Vidya natürlich nicht fehlen.