Die Kraft der Venusblume bei Yoga Vidya

Was ist denn das? Da staunten sie nicht schlecht, die Kinder von Yoga Vidya, die heute Morgen ein merkwürdiges Symbol draußen auf der Apfelwiese entdeckten. Wie ein großes Labyrinth breitet sich da jetzt eine kunstvolle Blume aus Holzstreu aus, bestückt mit Teelichten und frischen Blumen. Was die Kinder da gefunden haben, ist die Venusblume – eines der mächtigsten Symbole unserer Zeit, mit dem Geomanten und Energiearbeiter in aller Welt zur Zeit ein universelles Netzerwerk der Liebe und Heilung für die Erde ausspannen.

Wirkungsvolle Lichtpunkte für unseren gebeutelten Planeten – da durfte ein entsprechendes Ritual bei Yoga Vidya natürlich nicht fehlen. Angeleitet von Sharada, unserer Geomantie-Expertin vor Ort, hat eine kleine Gruppe von Lichtarbeitern gestern also – passend zum Maifest – das Venusblumen-Ritual auf dem Yoga Vidya Gelände ausgeführt. Dabei haben sie viel Licht und Liebe in die Welt gesetzt und eine weitere Venusblume in unserem Kosmos erblühen lassen.

Und was ist die Venusblume? Dieses in sich geschlossene und vollkommene Symbol ähnelt einem Mantra und beschreibt eigentlich die Bahnen, die Erde und Venus gemeinsam um die Sonne ziehen. Beobachtet man nämlich diese beiden Planeten in ihren Umlaufbahnen von einem Ausgangspunkt zum nächsten, dann entsteht genau dieses Muster: eine sternförmige Blume mit fünf Blütenblätter.

Die Venus, der Planet der für bedingungslose Liebe, Hingabe und Akzeptanz steht, hat also eine ganz spezielle Verbindung zur Erde, (wie alle anderen Planeten natürlich auf ihre Weise auch). Ihre Energie können wir nutzen, um Heilung und ein neues Gleichgewicht überall dort zu fördern, wo sie gerade dringend benötigt werden. Wo also nicht in diesen Zeiten?

Die Venusblume ist aber nicht nur sehr mächtig und wirkungsvoll, sondern auch besonders schön anzusehen. Wunderbar geeignet für Wände, Schmuck und Aushängeschilder aller Art. Also – holt die Venusblume in euer Leben. Und verbindet euch ganz bewusst – am besten gleich noch über das Venusblumen-Ritual – mit ihrer Energie. Wie das geht und wie man die Venusblume entwirft, das erfahrt ihr beim Venusblumen-Aktivisten Werner Neuner. Und viele weitere Infos über heilsame Herz- und Erdheilungsmeditationen. Wir freuen uns, wenn die Blume an vielen weiteren Plätzen und in vielen Herzen erblüht – überall in der (Yoga-)Welt. Die Venus ist ja Symbol der Liebe – so mögen die Venusblumen auch die Herzen der Menschen in Liebe entfachen.

Seminare mit Sharada >>

Seminare zum Thema Heilung >>

3 Kommentare zu “Die Kraft der Venusblume bei Yoga Vidya

  1. Thali Hans Georg

    Der Venusblume kommt viel mehr Bedeutung als wie angenommen wurde zu. Sie folgt in ihrer Form
    verschiedenen Gesetzmässigkeiten. Ihre Kräfte und Wirkung auf die menschliche Psyche sind noch nicht vollends erforscht und lassen viele Neuentdeckungen auch auf dem Gebiet der Heilpraxis zu.
    Nimm die Zeit und befasse Dich intensiv mit der Venusblume du wirst durch neue Erkenntnisse die
    dein weiteres Leben beeinflussen belohnt. Du gewinnst an Reichtum in jeder Hinsicht.

    Hans Georg Thali TP1®

  2. Liebe Devaki. Ja, es ist doch einfach toll, diese Wunder der Natur überall zu sehen, oder? Danke für dein Feedback und euch wundervolle Frühlingstage in Hamburg!

  3. Liebe Dieta,

    es Mai-t so schön bei euch, und so viele schöne Beiträge von dir – der Mai hat dich richtig erfasst,
    das zu sehen macht Freude, die Bienchen und die wunderbare Venusblume und und …
    Vieeeelen Dank!!! Und möge der ganze Mai dich weiter so segensreich beschwingen!

    Herzliche Grüße aus Hamburg, das heute ein bisschen Verführung in die falsche Richtung war – strahlender Sonnenschein und dabei doch (auch) recht kühl. . .

    Om Namah Shivaya
    Devaki Erika-Ha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.