atma Highlights

4B und 4C – Wo bin ich? – Vichara Meditationsanleitung mit und ohne Erläuterungen

Veröffentlicht am 04.05.2017, 19:00 Uhr von

4B Wo bin ich? Vichara Meditationsanleitung mit Erläuterungen

Play
Eine Meditation, die zu erstaunlichen Einsichten führen kann. Wo bin ich? Diese Frage erscheint zunächst banal. Aber mit dieser Form der Vichara Meditation näherst du dich auch der Frage: Wer bin ich? Denn wenn es nicht so einfach ist zu sagen, wo du bist, dann ist es noch schwieriger zu sagen, wer du bist. Sukadev erläutert dir diese Vichara Meditation – und leitet dich dann zu einer praktischen Meditation an. Diese Art der Meditation gehört zu den Vedanta Meditationstechniken, zu den abstrakten Meditationen. Weiterlesen …


3A Wer bin ich? Atma-Anatma Viveka und Vichara Meditation – Lektion 3

Veröffentlicht am 24.04.2017, 19:00 Uhr von

3A Wer bin ich? Atma-Anatma Viveka und Vichara Meditation – Lektion 3 Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurs

Play
Wer bin ich? Das ist eine der ganz wichtigen Fragen des Menschseins. Sukadev leitet dich an zur Vedanta Analyse Atma Anatma Viveka, die Unterscheidung zwischen dem Selbst (Atma) und Nichtselbst (Anatma). Viveka bedeutet Unterscheidung. Sukadev verhilft dir zu erkennen, was du alles nicht bist. Und er beschreibt, wie Identifikation und falsche Vorstellungen zu Leid führen.
Durch die Atma Anatma Viveka kannst du zu tiefer Freude und Gelassenheit kommen. Nach dem Vortrag folgt die Meditationsanleitung. Denn Vedanta ist nicht nur intellektuelle Einsicht – sondern tiefe, lebendige Erfahrung. Die Meditation, zu der dich Sukadev anleitet, ist eine Form der Vichara Meditation, nämlich die Atma Anatma Vichara Meditation. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 15.03.2013, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya LogoNeue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Yoga Vidya Satsang vom 9. März 2013: Yoga Vidya Satsang vom 9. März 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Der Abschluss des Satsangs mit dem OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren folgt in einem zweiten kürzeren Teil – hier ist dann auch eine spirituelle

Seminartipp: Yoga Retreat mit Swami Atma

Veröffentlicht am 06.06.2011, 15:00 Uhr von

Yoga der Synthese nannte Swami Sivananda seine Methode, Hatha Yoga mit intensiv reinigenden Atemtechniken, intensiver Meditation und Mantra Singen zu verbinden. Der Effekt hat zu Swamijis Zeiten vielen Menschen ganz neue Perspektiven und Wege geöffnet und nie gekannte Energie-Erfahrungen ermöglicht. Diese uralten, systematischen Yoga Techniken können auch heute noch bahnbrechend auf die persönliche Entwicklung wirken.

Swami Atma, der amerikanische Swami, der schon so viele Jahre mit Yoga Vidya eng verbunden ist und seit einigen Monaten einen eigenen Ashram in Süddeutschland leitet, nennt diese Art intensiver Yoga Praxis Pragmatisches Yoga“ – und genau das kann man vom 10.


Eine Woche Sanskrit lernen mit Swami Atma

Veröffentlicht am 20.07.2010, 15:27 Uhr von

Sanskrit ist die wohl älteste Sprache der Welt, die Sprache der Veden und der indischen Mythen. Und nicht nur das: Im Sanskrit geht es um viel mehr als nur um die Bedeutung der Worte. Sanskrit schwingt. Wer das Alt-Indische spricht, kommuniziert mit Worten – und mit Schwingungen.

Das mag man nun glauben oder nicht. Auf jeden Fall gewinnt man mit Sanskrit ganz neue Einblicke ins Yoga und ins Leben. Ganz zu schweigen von den vielen Mantras, Kirtans, Schriften und Weisheiten, die man mit Sanskrit-Kenntnissen noch einmal ganz neu und anders erleben kann.

Was gibt es also Besseres für Menschen,


Yoga mit Swami Atma

Veröffentlicht am 18.06.2010, 09:53 Uhr von

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg und anderen Yoga Vidya Yogaschulen gehen ja des Öfteren hohe Gäste ein und aus: Swamis, Yogameister und Ayurveda Experten aus allen Ländern. Die Gelegenheiten, sie ganz persönlich kennen zu lernen und von ihnen zu lernen sind trotzdem manchmal rar. Bei Swami Atma ist das in diesem Sommer anders. Der langjährige Schüler von Swami Vishnu-Devananda, gebürtiger Franzose und Gründer des Advaita Yoga Ashram in Amerika, ist bis Mitte September in Bad Meinberg zu Gast.

Auf seine humorvolle und inspirierende Art und Weise wird er hier in den kommenden Monaten Yoga in allen Formen unterrichten –