Brahma Satyam Highlights

14B Meditation über die 3 Lehrsätze des Shankaracharya – praktische Meditationsanleitung

Veröffentlicht am 13.07.2017, 19:00 Uhr von

Play
Lass dich anleiten zur Meditation über die 3 Lehrsätze des Shankaracharya: Brahma Satya, Jagan Mithya, Jivo Brahmaiva Napara: Brahman allein ist wirklich, die Welt ist unwirklich, das Selbst ist nichts anderes als Brahman. Dies ist kein Vortrag sondern eine praktische Meditationsanleitung. Am besten setzt du dich schon hin für die Meditation, bevor du mit diesem Meditations-Podcast beginnst. Weiterlesen …


14A 3 Sätze des Shankaracharya – Vortrag und Meditation – Lektion 14

Veröffentlicht am 10.07.2017, 19:00 Uhr von

14A 3 Sätze des Shankaracharya – Vortrag und Meditation – Lektion 14 Vedanta Meditation und Jnana Yoga

Play
Was ist der Mensch? Was ist Gott? Was ist die Welt? Darum geht es in der Vedanta Philosophie. Der große Vedanta Meister Shankaracharya hat es so formuliert: Brahma Satya, Jagan Mithya, Jivo Brahmaiva Napara: Brahman allein ist wirklich, die Welt ist unwirklich, das Selbst ist nichts anderes als Brahman. Sukadev spricht über die Bedeutung dieser drei großartigen Sätze, führt dich zum Nachdenken. Weiterlesen …


19 Suche nach dem Göttlichen – als einzige Wirklichkeit

Veröffentlicht am 10.10.2014, 15:00 Uhr von
Play

Gott allein ist – ohne ein Zweites. Das ist die Essenz dieser Nacherzählung Sukadevs eines Vortrags von Swami Atmaswarupananda vom Sivananda Ashram Rishikesh im Februar 2014. Menschen suchen nach Gott aus verschiedensten Gründen. Manche suchen nach Gott weil sie Sorgen haben. Manche haben die tiefe Überzeugung, dass es etwas Höheres geben muss – und suchen danach. Manche spüren, dass in ihrem Leben etwas fehlt – und suchen daher nach Gott. Allen ist gemeinsam: Sie suchen Gott als Objekt. Aber: Gott ist kein Objekt. Gott kann nicht wirklich


14 Wer bin ich? Was ist die Welt?

Veröffentlicht am 11.04.2014, 15:00 Uhr von
Play

Die drei Vedanta Lehrsätze des Shankara lauten: Brahma Satyam. Jagan Mithya. Jivo Brahmaiva Napara: Brahman allein ist wirklich. Die Welt, wie wir sie wahrnehmen, ist Schein. Das Individuum ist eins mit Brahman. Sukadev wiederholt die Ergebnisse der Analyse: Wer bin ich? Und er zeigt praktische Konsequenzen aus der Vedanta Analyse: Verbinde dich innerlich mit anderen. Erfahre Freude durch Ruhe des Geistes, durch Liebe, durch Leben in der Gegenwart, durch Konzentration. Dann folgt eine längere Analyse der Frage: Was ist die Welt?


Meditation über die Absolute Wirklichkeit

Veröffentlicht am 11.02.2013, 15:00 Uhr von
Shankaracharya
Play

Meditation über die 3 Sätze des Shankara über die Absolute Wirklichkeit

Ergründe die Höchste Wahrheit durch eine Meditation über die 3 Sätze des Shankaracharya. Dieser große Vedanta Meister hat gelebt ca. 788-820 n.Chr. Er war ein großer Jnana Yogi, der die Höchste Wirklichkeit erkannt hatte. Er drückt die Höchste Wirklichkeit aus in 3 Sätzen:
(1) Brahma Satyam – Brahman allein ist wirklich.
(2) Jagan Mithya – die Welt wie wir sie wahrnehmen ist unwirklich .
(3) Jivo Brahmaiva Napara – das Individuum ist nichts anderes als Brahman.