Jaya Jagadambe Highlights

Neue Videos vom 25.11.2022 – 02.12.2022

Veröffentlicht am 02.12.2022, 17:00 Uhr von

Neue Kirtans von der Kirtan Family aus dem Yoga Vidya Ashram!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Dieser Blogbeitrag bietet dir einen Überblick über die Videos, die von Yoga Vidya in der vergangenen Woche auf YouTube veröffentlicht wurden. Es gibt viele neue Videos. Hier präsentieren wir dir nur eine kleine Auswahl. Weiterlesen …


Jaya Jagadambe gesungen von einer Yogalehrerausbildungsgruppe

Veröffentlicht am 28.06.2019, 12:00 Uhr von
Play

Eine Yogalehrerausbildungsgruppe singt in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg den Kirtan:

Jaya Jagadambe Sita Radhe
Jaya Jagadambe Ma Durga

Die göttliche Mutter ist Amba, eben Mutter. Sie hat sich manifestiert als Sita, Frau von Rama, und als Radha, Geliebte Kirshnas. Insbesondere ist die Göttliche Mutter Durga, unbesiegbar. Oh Mutter des Universums, ich verneige mich vor dir. Oh wunderschöne Durga, oh Sita und Radha, ich lobpreise dich.


Jaya Jagadambe – Mantrasingen mit Bernardo und einer Trommelgruppe

Veröffentlicht am 09.02.2018, 12:00 Uhr von

Play
Bernardo und eine Trommelgruppe leiten während eines Samstagabend Satsangs bei Yoga Vidya Bad Meinberg das Mantra Jaya Jagadambe an.  Jaya Jagadambe ist ein Devi Kirtan. Jaya Jagadambe ist einer der vielen Kirtans, die sich an Jagadamba richten, die göttliche Mutter, die Mutter des Universums. Du findest diesen Kirtan im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 319 bzw. zum Mitsingen ist hier der Text für dich: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 27.10.2017, 17:00 Uhr von

VC00127 Das Selbst nimmt wahr, kann jedoch nicht wahrgenommen werden – Viveka Chudamani 127.Vers

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Yoga Vidya präsentiert die Viveka Chudamani Reihe. Sukadev spricht über den 127. Vers des Viveka Chudamani.
Dieser Vers lautet: Dasjenige, das selbst alles sieht, aber nicht gesehen werden kann. Das was buddhi wahrnimmt, aber von ihr nicht wahrgenommen werden kann. Das ist das Selbst /die Höchste Wirklichkeit/ das Absolute.