Yoga Vidya Center Hamburg Highlights

Kurze Shiva-Shakti-Meditation

Veröffentlicht am 25.02.2017, 15:00 Uhr von
Play

5 Minuten für mehr Bewusstheit. Sukadev leitet dich an zur Wahrnehmung der Göttlichkeit hinter der ganzen Schöpfung (Shakti) und des unveränderlichen Bewusstseins (Shiva) in dir und hinter der ganzen Schöpfung. Zur Einleitung und zum Ausklang OM und Mantra. Aufnahme aus einem Workshop zu Shiva-Shakti bei Yoga Vidya Hamburg


Setze dich durch – und gebe nach – Shiva-Shakti 3

Veröffentlicht am 09.03.2012, 15:00 Uhr von
Play

Shiva und Shakti, Ha und Tha, Sonne und Mond, Yang und Yin – das Leben ist Polarität. Entstehen und Vergehen, Gestalten und Loslassen, Geben und Empfangen, Durchsetzen und Nachgeben – alles hat seinen Platz im Leben. Ein spiritueller Aspirant sollte sowohl seine Sonnen- als auch seine Mondseite kultivieren. Ein spiritueller Aspirant hat auch den Mut, etwas zu gestalten – und er kann nachgeben. Er kann enthusiastisch etwas angehen – und geduldig warten. Dritter und letzter Teil der Podcastserie zum Thema Shiva-Shakti aus dem Tantra . Mitschnitt


Sei verhaftungslos und … Shiva-Shakti 2

Veröffentlicht am 03.03.2012, 15:00 Uhr von

…  finde das Glück im Inneren – Shiva-Shakti 2: Löse dich von der Identifikation mit deinem Besitz. Erwarte kein Glück von äußeren Objekten. Finde das Glück als deine wahre Natur. Dann genieße das Göttliche überall.

Play
Diese uralten spirituellen Maximen verdeutlicht Sukadev anhand mehrerer Geschichten, Analogien und Beispiele aus dem Weiterlesen …


Das Ewige und das Vergängliche – Shiva-Shakti 1

Veröffentlicht am 24.02.2012, 15:00 Uhr von
Play

Verwechsle nicht das Ewige mit dem Vergänglichen und nicht das Vergängliche mit dem Ewigen. Verwechsle nicht das Nichtselbst mit dem Selbst. Verwechsele nicht den äußeren Anlass von Freude mit der Freude selbst. Die richtige Unterscheidung zwischen Selbst und Nichtselbst, zwischen Ewigem und Vergänglichem, zwischen innerer Freude und äußeren Scheingründen der Freude führt zu innerer Gelassenheit. Anhand einiger praktischer Beispiele zeigt Sukadev, wie man geistigen Verstrickungen im Alltag entgehen kann. Mitschnitt eines Vortrags im Yoga Vidya Zentrum Hamburg.


Ambe Jagadambe – Mantra-Singen

Veröffentlicht am 27.02.2009, 09:00 Uhr von
Play

“ im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Lass dich vom Enthusiasmus anstecken.
Viel Freude beim Mitsingen, wünscht euch
Rukmini