Yoga Vidya Unterhaching Highlights

Kapalabhati und Wechselatmung – Ängste überwinden mit praktischen Übungen

Veröffentlicht am 31.08.2019, 10:04 Uhr von

Kapalabhati und Wechselatmung – Atemübungen für mehr Prana – Ängste überwinden mit praktischen Übungen

Play
Beginnend mit Kapalabhati und Wechselatmung – sanft für alle, die mit diesen Atemübungen vertraut sind. Nicht zum Erlernen dieser Pranayamas – aber für gute Anregungen mit diesen Pranayamas. Kurze Meditation. Teil des Workshops „Ängste überwinden mit Yoga.

Weiterlesen …


Kapalabhati und Wechselatmung – Ängste überwinden mit praktischen Übungen

Veröffentlicht am 23.11.2016, 15:00 Uhr von

Kapalabhati und Wechselatmung – Atemübungen für mehr Prana – Ängste überwinden mit praktischen Übungen

Play
Beginnend mit Kapalabhati und Wechselatmung – sanft für alle, die mit diesen Atemübungen vertraut sind. Nicht zum Erlernen dieser Pranayamas – aber für gute Anregungen mit diesen Pranayamas. Kurze Meditation. Teil des Workshops „Ängste überwinden mit Yoga.

Weiterlesen …


Kavacham und Meditation – Ängste überwinden: praktische Übungen

Veröffentlicht am 05.08.2013, 15:00 Uhr von
Play

Kavacham und Meditation: Energiefeld aufbauen und Ministerkonferenz einberufen – Ängste überwinden praktische Übungen 

Praktische Übung: Kavacham – dein Energiefeld aufbauen: Verbinde dich mit der Kraft der Erde – verwurzele dich. Öffne dich für die Kraft des Himmels. Überlege, wer oder was deinen Rücken stärken kann, dir den Rücken frei halten kann: Gott, Licht, Meister, Engel. Oder die Festigkeit deiner Wirbelsäule, die du etablierst indem du dich darauf konzentrierst. Schiebe dann bedrückende, einengende Energien etwas nach außen: Nach vorne links, nach vorne rechts, etc.


Ängste überwinden mit Karma Yoga und Bhakti Yoga

Veröffentlicht am 28.06.2013, 15:00 Uhr von
Play

Sukadev gibt Tipps aus dem Karma, Bhakti und Jnana Yoga: Karma Yoga heißt uneigennütziger Dienst – ohne an Früchten und Ergebnis zu hängen. Karma Yoga sagt, dass du in die Situationen kommst, in denen du optimal lernen kannst. Lernen kann auch heißen, scheinbare Misserfolge zu erleben. Und du hast Aufgaben, etwas zu bewirken. Du wirst in bestimmte Situationen gestellt, weil du die richtige Person dafür bist. Bhakti Yoga hilft dir zu Vertrauen in Gott. Jnana Yoga lässt dich ganz entspannen: Du bist das


Ängste überwinden: Tipps zum Umgang mit Lampenfieber

Veröffentlicht am 21.06.2013, 15:00 Uhr von
Play

Tipps für den Umgang mit Lampenfieber: Lampenfieber ist erst mal gut – Lampenfieber aktiviert dich und motiviert dich, dich gut vorzubereiten. Du kannst lernen die Energie des Lampenfiebers positiv nutzbar zu machen. Andere sehen dein Lampenfieber erheblich weniger als du. Und wenn andere dein Lampenfieber bemerken, fühlen sie sich geschmeichelt. Von großer Bedeutung ist der Lampenfiebertransformationsatem. Sukadev beschreibt ihn, erklärt die Wirkungsweise und leitet dich dazu an.

4. Teil des Workshops „Ängste überwinden mit Yoga„. Mitschnitt aus einem Workshop mit Sukadev Bretz