Bewusstes Gehen

Hallo, ich mache gerade ein paar Tage Urlaub zusammen mit meiner Frau Shivakami. Wir gehen viel Spazieren. Gerade beim bewussten Gehen faellt es leicht, alle Gedanken zur Ruhe zu bekommen, und ganz in der Gegenwart zu sein. In den Yoga Vidya Seminarhaeusern gibt es ja auch jeden Dienstag um 19.30h und in Bad Meinberg jeden Samstag um 12.30h gefuehrte meditative Spaziergaenge.
Probiere es aber auch immer wieder zwischendurch aus: Nimm dir vor, eine bestimmte Zeit lang, z.B. 5 Minuten lang, keinen Wortgedanken nachzugehen. Spuere den Atem, rieche die Luft, hoere das Rauschen der Baeume, oder das “Om”-Geraeusch der Autos… Spuere das Gehen, und sei dir der Kraft der Gegenwart bewusst. Dann versuche, dich selbst und die Umgebung gleichzeitig zu spueren. Ein wunderbares Gefuehl der Gegenwart.
Uebrigens: Du musst nicht auf das Gehen warten. Diese Uebung, eine meiner Lieblingsuebungen zwischendurch, kannst du immer wieder auch im Sitzen machen oder auch, wann immer du auf etwas wartest, oder neue Kraft brauchst.

Bis bald alles Gute, herzlichst, Sukadev

0 Kommentare zu “Bewusstes Gehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.