Atmen Highlights

Der Frühling ist da! Warum das für mein Pranayama richtig gut ist!

Veröffentlicht am 20.03.2017, 08:11 Uhr von

Pranayama (Sanskrit, m., प्राणायाम, prāṇāyāma) ist das vierte Glied des Raja Yoga nach den Yoga-Sutras von Patanjali und bezeichnet die Zusammenführung von Körper und Geist durch Atemübungen.

Pranayama ist eines der acht Glieder des Raja Yoga (bzw. Ashtanga Yoga oder Kriya Yoga) und dient der Harmonisierung des Prana mit der Zielsetzung die fünf vayus (Energien) zu harmonisieren. Dabei werden drei verschieden Arten unterschieden: Recaka (Ausatem), Puraka (Einatem) und Kumbhaka (Atemstille). Weiterlesen …


Eine Inspiration: Vom Fluss der Lebenskraft

Veröffentlicht am 31.07.2015, 15:18 Uhr von

Ich sage dir:

Wahrhaft, du wirst tatsächlich geatmet. Sei dir deiner innewohnenden Lebensenergie bewusst. Lenke deine Aufmerksamkeit darauf und verbinde dich mit diesem Fluss in Harmonie.

Derart einfühlsam, folge der Stimme deines Herzens. Mit dem Herzen ist nicht das körperliche Organ gemeint. Dein wahres Herz ist der Sitz deiner Heiligkeit; Weiterlesen …


Bewußtes atmen macht Spaß…

Veröffentlicht am 23.10.2011, 19:44 Uhr von

Letzten Freitag ging die Atemkursleiter Ausbildung bei uns im Westerwald erfoglreich zu Ende. „Es wurde uns auf allen Ebenen viel vermittelt, theoretisch, praktisch, spirituell und wir hatten eine liebevolle und ermutigende Betreuung“, so eine Teilnehmerin nach der Abschlusszeremonie. Möchtest auch Du noch mehr atmen oder über Atmung erfahren, so kannst Du z.B. an unseren Ferienwochen teilnehmen, in denen auch gewandert wird und interessante Vorträge, z.B. über richtige Atmung, vermittelt werden. Das Atmen ist eines der zentralen Themen unseres Leben, begleitet es uns doch in jeder Sekunde und ist doch für viele das Normalste (Unbewußte) der Welt. Denn, ohne Atem kein