Faszien Yoga Highlights

Der Maxi – Yin Yoga Workshop mit Shanti Wade

Veröffentlicht am 01.12.2016, 08:10 Uhr von

Am Sonntag, dem letzten Tag des Yoga Kongresses 2016, gab es einen 3-Stunden-Workshop mit dem Thema Yin Yoga von Shanti Wade. Shanti Wade ist Selbstständige Yogalehrerin und hat 10 Jahre bei Yoga Vidya Bad Meinberg als Sevaka mitgewirkt. Dabei hat sie vor einigen Jahren Yin Yoga für sich entdeckt, und es schnell lieben gelernt. Das ruhige und längere Halten der Asana hat sie schon immer bevorzugt.

Genauso wie im Faszientraining Maxi-Workshop am Samstag von Stefan Datt geht es auch im Yin Yoga um eben diese, die Faszie, das Bindegewebe. Das Bindegewebe, welches auch Faszie genannt wird, wird im Yin Yoga besonders trainiert. Dazu kommt der Aspekt des Yin, der zum Beispiel für Ruhe, Passivität und Einkehr steht. Und so versuchen wir diesen Aspekt im Yin Yoga ganz besonders zu stärken, um tief in die Entspannung zu kommen.  Weiterlesen …


Yoga Wiki über Faszien Yoga

Veröffentlicht am 07.07.2016, 17:00 Uhr von

Faszien Yoga ließe sich am besten beschreiben als Yoga für die Faszien. Als „Faszien“ bezeichnet man das helle Bindegewebe aus Kollagen- und Elastinfasern, das die Muskeln umhüllt und aus dem auch die Bänder und Sehnen bestehen. Die von Feuchtigkeit umgebenen Bindegewebsschichten sorgen nicht nur dafür, dass benachbarte Muskeln bei Bewegung aneinander entlanggleiten können, sie sorgen auch für die Stabilität des Körpers. Überdies ermöglichen sie Sprünge, die mit der Muskulatur allein nicht zu bewältigen wären, transportieren Abfallstoffe aus dem Körper und sind an der Immunabwehr beteiligt.

Nicht bewegte und gedehnte Faszien neigen zu Verklebungen und zu Verdickungen. Faszien Yoga


Faszien und ihr Entwicklungspotential

Veröffentlicht am 26.11.2015, 14:48 Uhr von

Ein Artikel von cn | In letzter Zeit hört man viel über die Faszien – oftmals im Zusammenhang mit Schmerz. Außer Acht gelassen wird dabei meist die geistige Komponente und das Entwicklungspotential, das Faszien-Training auf geistiger Ebene in sich birgt. Daher möchte ich mich in diesem Artikel der geistigen Komponente zuwenden, vorweg allerdings noch einmal kurz darauf eingehen, was Faszien eigentlich sind.

Faszien – oder auch Bindegewebe genannt – ist ein Gewebe im Körper, das um jedes Organ, um jeden Muskel, um jeden Knochen und Nerv als auch um jedes Gefäß schützend herum gewickelt ist. Es durchzieht so den gesamten menschlichen Körper und hat die Funktion, alles an seinem Platz zu halten. Außerdem fungiert es als Schutzwand und Wasserhalter.  Weiterlesen …


Faszien – Bei Verklebungen Verursacher von Schmerz

Veröffentlicht am 20.10.2015, 16:54 Uhr von

Ein Artikel von cn | Faszien sind zurzeit in aller Munde – aber was sind Faszien überhaupt? Als Faszien wird das helle Bindegewebe bezeichnet, das aus Kollagen- und Elastinfasern besteht und das unsere Muskeln umhüllt – und aus dem auch unsere Bänder und Sehnen bestehen. Das Wort Faszien kommt aus dem Lateinischen und heißt soviel wie „Band“ oder auch „Bündel“ und beschreibt damit ganz gut eine der Funktionen der Faszien, nämlich das Bündeln bzw. Zusammenhalten der Einzelteile im Körper.

Faszien umschließen alle physischen Strukturen; Muskeln, Nervenstränge, Organe, Arterien und Knochen. Würde man aus einem menschlichen Körper alles entfernen und nur das Bindegewebe übrig lassen, dann wäre die komplette Anatomie des Menschen weiterhin sichtbar. Das Bindegewebe zieht sich wie ein Netz durch den ganzen Körper und sorgt dafür, dass alles, insbesondere die Organe, an ihrem Platz bleiben.  Weiterlesen …


Yin Yoga–Yogalehrer Weiterbildung im Sept. 2015

Veröffentlicht am 12.06.2015, 15:18 Uhr von

Neben der 14-tägigen Yin Yoga-Yogalehrer Ausbildung im Juli mit Maheshwara Lehner, die jetzt schon ausgebucht ist, bieten wir vom 6. – 11. September 2015 allen Yogalehrern eine 5-Tage Yin Yogalehrer Weiterbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit Shanti Wade an:

Yin Yoga-Yogalehrer Weiterbildung, 06.-11.09.2015, BM

Du lernst in dieser Weiterbildung den Yin-Aspekt des Yoga zu verstehen sowie verschiedene Asanas im Yin Yoga und deren energetische und  körperliche Hauptwirkungen kennen, um deinen Yogastunden, speziell auch der Yoga Vidya Reihe, eine weitere Ausrichtung zu geben sowie gezielt Yin Yoga Stunden anzuleiten. Du erfährst nützliches Wissen über die faszinierende Funktion


Faszientraining mit Yoga – Yogalehrer Weiterbildung

Veröffentlicht am 09.05.2015, 09:40 Uhr von

Zusätzlicher Termin im September:
Faszientraining mit Yoga – Yogalehrer Weiterbildung

Wegen der großen Nachfrage und dem positiven Feedback unserer Teilnehmer bietet Yoga Vidya Bad Meinberg vom 18. – 20. September 2015 eine weitere Yogalehrer Weiterbildung „Faszientraining mit Yoga“ an. Geleitet wird das Seminar von Fachfrau Claudia Bauer bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Was aber sind Faszien? “Faszien” ist eine Bezeichnung für das helle Bindegewebe aus Kollagen- und Elastinfasern, das die Muskeln umhüllt. Sie sind auch Teil unserer Bänder und Sehnen. Die von Feuchtigkeit umgebenen Bindegewebsschichten sorgen nicht nur dafür, dass benachbarte Muskeln bei Bewegung aneinander entlanggleiten können, sondern auch für die Stabilität des Körpers. Außerdem ermöglichen Faszien Sprünge, die allein mithilfe der Muskulatur nicht zu bewältigen wären. Faszien transportieren Abfallstoffe aus dem Körper und sind an der Immunabwehr beteiligt.  Weiterlesen …