Hari Highlights

Mantra-Singen mit Yogi Hari

Veröffentlicht am 09.06.2017, 21:45 Uhr von
Play

Eine Aufnahme aus dem Jahr 2007. Damals war bei uns zu Gast Yogi Hari. Hier der Text der damaligen Veröffentlichung: Er gibt eine Sampoorna Yoga Ausbildung. Meist ist er mit seiner Gruppe separat. Letzten Samstag war er im großen Satsang. Hier findest du als MP3 Datei: Einleitungsmantras, Meditationsanleitung, 15 Minuten stille Meditation, Jaya Ganesha, andere Kirtans darunter die Hanuman Chalisa, Om Tryambakam, Universal Prayer, Arati. Damit kannst du auch einen Satsang zuhause haben. Diese Aufnahme ist ohne Vortrag. Herzlichst, Sukadev


Jaya Ganesha und der spirituelle Weg – Teil 5

Veröffentlicht am 09.02.2014, 10:00 Uhr von

Schritt für Schritt entwickeln wir uns weiter. Das Herz öffnet sich. Nun kommen die Aspekte von Rama und Krishna mehr und mehr ins göttliche Spiel. Das Maha Mantra bringt uns Reinheit und Freude im Herzen.

Hari = Der, der voller Liebe ist und die Herzen anzieht. Hare kommt auch von Harā und ist ein Beiname von Krishnas Geliebter Radha, durch deren Anrufung die weibliche Energie Gottes, genannt Shakti, gepriesen wird. Rama bedeutet: „Der, der voller Freude ist.“ Er steht für ein reines hochethisches Leben und für Gleichmut und Freude in jeder Lebenssituation. Krishna heißt der Geheimnisvolle. Er spielt auf einer Flöte, die symbolisiert, dass auch wir leer werden müssen (von Konditionierung, Verhaltensmustern usw.), um das Schöne, das Wahre im göttlichen Spiel hören bzw. erklingen lassen zu können.

Viele verändern ihr Leben, meistens gar nicht so bewusst, wenn sie Yoga praktizieren. Sie hören auf mit schlechten Ernährungsgewohnheiten, lassen Rauchen, Alkohol und Drogen sein. Sprache, Gedanken und Handlungen entwickeln sich zum Ethischen hin. Die Fähigkeit des Gleichmutes wächst, Freude im Herzen wird größer.

Im Jaya Ganesha folgen nun einige wesentliche Moksha Mantras.

Weiterlesen …


Govinda Jaya Jaya – Mantra Chanting

Veröffentlicht am 18.01.2013, 12:00 Uhr von
Play

Govinda Jaya Jaya Gopala Jaya – Radha Ramana Hari Govinda Jaya Jaya.   Dies ist ein Kirtan zum Lobpreis von Krishna, der auch den Namen Govinda trägt – Beschützer von allen Wesen. Er trägt auch den Namen Hari, der alle Wesen durch seine Liebe anzieht.

Die Aufnahme stammt aus einem Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Du findest diesen Kirtan im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 157.


Govinda Narayana Mantrasingen mit Shakti

Veröffentlicht am 23.02.2012, 12:00 Uhr von
Play

Shakti von Yoga Vidya Speyer singt das  Mantra Govinda Narayana. Govinda und Gopala sind Namen für Krishna.

Govinda Nārāyanā
Gopāla Nārāyanā
Govinda Gopāla Nārāyanā
Hari Govindā Gopāla Nārāyanā
Govinda Nārāyanā
Gopala Nārāyanā
Hari Govindā Ananda Nārāyanā
Sai Govindā Gopāla Nārāyanā

Du findest diesen Text auch im  Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 153. Viel Freude beim Mitsingen wünscht dir Omkara. Mehr Aufnahmen und Gesänge, mehr Mantras und Informationen findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya

Mehr über die Bedeutung dieser Sanskrit Ausdrücke findest


Mantra-Singen mit Brahmadev

Veröffentlicht am 12.05.2008, 08:26 Uhr von
Play

Brahmadev Anders-Höpgen singt Jay Jay Radha Ramana Hari Bol live im Samstagabendsatsang und führt uns damit tief ins Nada Yoga, dem Yoga der Musik und Klänge ein.

– Anmerkung: diese Datei ist erst seit 10.20h heute morgen abspielbereit; wer also vorher vergeblich versuchte, sie abzuspielen, kann das jetzt nachholen. Wir bitten um Entschuldigung.

– Anmerkung 2: Es fängt sehr leise an – wird nachher aber richtig gut! Also unbedingt eine Minute abwarten nach dem Anklicken!