Nahrung Highlights

Pitta ausgleichende Nahrung

Veröffentlicht am 23.03.2013, 17:00 Uhr von
Play

Für Pitta-Typen empfiehlt sich insbesonde im Sommer eine kühle, erfrischende Nahrung. Süß bitter und herb sind die zu bevorzgenden Geschmacksrichtungen bei viel Pitta. Pitta-Typen neigen zu Übersäuerung. Höre hier mit welcher Ernährung sich dem gut entgegenwirken lässt. Mehr Informationen zu Ayurveda sowie zu Seminaren und Ausbildungen findest Du unter: Ayurveda


Das Firmen so ein Leid unterstützen und dass Kinder so was ungesundes zu sich nehmen…. bääh…

Veröffentlicht am 05.09.2012, 16:00 Uhr von

Ayurveda Tipp: Gut gekaut ist halb verdaut

Veröffentlicht am 08.09.2010, 17:00 Uhr von

Im Mund beginnt die Verdauung unserer Nahrung. Erst beim langen Einspeicheln der Nahrung werden die wichtigen Speichelenzyme produziert, um das Essen besser verdauen zu können.

Deshalb spielt das Kauen der Nahrung im Ayurveda auch eine wichtige Rolle.
Außerdem setzt gründliches Kauen viele natürliche Geschmacks- und Aromastoffe der Lebensmittel frei. So bekommt der Organismus den vollen Wert der Nahrung. Der Geschmack der Nahrung kann so noch sensibler wahrgenommen werden. Dieses steigert auch unsere Unterscheidungskraft. Das heißt, dass wir ein verbessertes Körpergefühl bekommen und intuitiver wissen, was uns wirklich gut tut. Unsere Vorlieben und Abneigungen können bewusster wahrgenommen werden.

Möchtest Du noch


Speiseplan Bad Meinberg 1-7.03.2010

Veröffentlicht am 01.03.2010, 18:15 Uhr von

Liebe Freunde der yogischen Vollwertkost, hier der wöchenlich aktualisierte Speiseplan für reichhaltigen Genuss

Wir beginnen mit

Montag

Pellkartoffeln mit Ruccola- Kräuter- Quark
Rahm- Mangold
Grillgemüse
Erdbeer- Bananen- Pudding

Dienstag

Tomaten- Creme- Suppe
Reispfanne
Gemischtes Gemüse

Mittwoch

Tagliatelle mit Paprika- Fenchel -Ragout
Saisongemüse
Milchreis mit Kirschen

Donnerstag

Brokkoli- Creme- Suppe
Country Kartoffeln, Rotkohl
Paprika- Tofu- Gulasch
Gemüseplatte

Freitag

Mangold- Mungdal- Suppe
Kheera Ka Raita
Phool Gobi Ki Sabzi (Blumenkohl- Gemüse)
Kabli Chana (Kichererbsen- Curry), Gewürzreis
Shrikhand (Quarkspeise

Samstag

Bengali Masar Dal (Rote Linsen mit Gewürzen)
Gajar Ki Chutney (Karotten- Chutney)
Sabzi Ka Salan (Gemüsecurry)
Genasina Palya (Süsskartoffelpfanne),Wildreismischung
Mangolassi

und schließlich Sonntag


« Aktuellere Einträge